kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Svenni am 29.05.2008, 9:40 Uhr zurück

Re: Bitte, niemals nur eins, das ist Tierquälerei!

Hallo!
Wir haben zwei sehr alte Katzen (16 und 11 Jahre alt, Freigänger), ein 120 l Aquarium mit allerlei Fischen, die Große (knapp 13) hat einen dsungarischen Zwerghamster und meine Kleine, 6 Jahre, hat zwei Meeris.
Die Katzen schleppe ich, mittlerweile 34 Jahre alt, seit ihrer Geburt mit durchs Leben. Katzen können halt alt werden, was sehr schön ist, aber bedacht werden sollte. Die Fische, naja, Spielkram meines Mannes ;-)
Der Hamster: Er pennt ständig und wenn man ihn mag, dann lässt man ihn auch; er wird grantig, wenn man ihn weckt und das muss ja nicht sein. Unser lässt sich so ab 20:00 sehen und mag dann auch "betüddelt" werden - aber das ist m.E. nach nichts für kleine Kinder, allein schon weil diese Tiere meistens tagsüber schlafen.
Unsere Meerschweinchen sind zwei nicht kastrierte Böckchen. Sie sind keine Brüder, aber seit ihrer Geburt zusammen und deswegen war bisher auch noch keine Kastration erforderlich. Sie jagen sich nicht o.ä., kuscheln und sind ganz friedlich zusammen. Sie haben einen Käfig drinnen und ein Außengehege draußen. Meine Tochter liebt die beiden sehr und ich finde sie auch wirklich putzig.
Tiere zu haben ist schön, aber auch zeitintensiv. Wir legen in erster Linie Wert darauf, dass die Tiere es gut haben (Respekt vor ihnen, das Sauberhalten ihrer Behausungen, Beschaffung von Futter - z.B. Löwenzahn sammeln - sind uns sehr wichtig) und nicht als Spielzeuge missbraucht werden. So gesehen haben die Haustiere bei uns einen enorm hohen erzieherischen Wert.
LG Svenni

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht