*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von eka2 am 26.09.2009, 3:08 Uhr

bei uns richtig

hallo,

bei uns war es das richtig (je nachdem, wie man die vorgeschichte liest). er ist durch die schuleignungsprüfung geholpert und erhielt nur eingeschränkt eine empfehlung. sozusagen per verhandlung mit dem schularzt. also eher miese voraussetzungen.
aber.
er hat jetzt innerhalb zweier wochen lesen - in zwei sprachen und mit zwei verschiedenen alphabeten und noten - gelernt und liest in einer aberwitzigen geschwindigkeit, abgesehen davon ist er gut in mathe. und das, obwohl er sich bis dahin weder für zahlen noch für buchstaben interessiert hat, die auch nicht kannte. einzig die feinmotorik klappert ein bisschen, habe ich den eindruck, wenn ich mir seine schlampige schreibe ansehe. dafür aber zeichnet er sehr komplex und vor allem gern.

ich denke, manchmal kann man es nicht wirklich voraussehen. ich weiß zwar nicht wirklich, was er wollte, bevor er in die schule kam - manchmal denke ich, er hätte wohl gern noch ein paar jahre im sand gesessen und gespielt. aber er findet seine schule vom ersten tag an "cool", wie er sagt. mal sehen, ob sich das hält.

eka2

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.