kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von krueml am 19.04.2009, 19:01 Uhr zurück

Bei uns gibt es finanzielle Unterstützung bei HB!

Für die die es interessiert. Meine Tochter hätte letzten Herbst für 2 Jahre in den KIGA gemusst. Sie wurde aber schon im November in die 1. Klasse versetzt (war da gerade 5 Jahre alt geworden) weil sie im KIGA todunglücklich war. Wir sind seit gut einem Jahr in der Kinderneurologie unserer Uniklinik, unser Kinderarzt hatte uns dort angemeldet wegen der KIGA-Pflicht-Problematik. Sie ist in einer internationalen Schule (deutsch/englisch) und absolviert dort das normale Programm der 1. Klasse.

Der Chefarzt der Kinderneurologie hat jetzt einen Antrag auf Übernahme der Schulkosten gestellt weil keine andere Schule in Frage kommt. Sie müsste im Sommer sonst in die 2. Klasse der staatlichen Schule, wäre dann noch 5 Jahre alt und die anderen Kinder schon ca. 8 Jahre alt. Das passt überhaupt nicht und der Nachteil ist, der englische Teil würde wegfallen und sie wäre wieder unterfordert (momentan läuft Alles zweigleisig). Für ihn und seine Kollegin ist ganz klar, dass der Staat die Kosten wie bei einer Sonderschule übernehmen muss weil es keine Alternative für unsere Tochter gibt. Nun warten wir darauf, dass der Antrag genehmigt wird. Dann können wir feiern! :-) Wir bezahlen jeden Monat ein Vermögen an Schulkosten für beide Kinder.

Also wenn Ihr Euer Kind wegen HB an eine private Schule schicken müsst, klärt das doch mit dem SPZ ab ob die nicht einen Antrag auf Kostenübernahme stellen können. Ein Versuch ist es allemal wert!

Viele Grüsse,
Chrissie

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht