kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sumse am 23.01.2009, 18:46 Uhr zurück

Re: Bei aller Liebe...

Das Verhalten der Lehrerin entbehrt jeder rechtlichen Grundlage. Eine staatliche Schule darf nicht vorschreiben, was die Kinder zum Frühstück mitbringen dürfen bzw. was nicht. Ganz klar Elternsache.
Wenn sich im Rahmen eines Elternabends o.ä. die Elternschaft im Einvernehmen mit dem Lehrer darauf einigt, keine Süßigkeiten mitzugeben, ziehen wohl die meisten mit, obwohl das auch kein Muss ist. Aber Vorschriften machen/Verbote aussprechen darf die Lehrerin nicht, höchstens mit den Kindern im Rahmen des Unterrichtes die Bestandteile einer gesunden Ernährung besprechen.
Ich bin selbst Lehrerin und Mama und würde mir das von dir Geschilderte nicht gefallen lassen. Geh zur Lehrerin, frag' freundlich nach und wenn sie uneinsichtig reagiert, frag nach den rechtlichen Grundlagen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht