*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Pinita am 15.06.2003, 17:15 Uhr

Barfuß im Sandkasten

Hallo,

meine 6-jährige Tochter war bei einer Freundin zum Spielen und sie waren dann gemeinsam auf einen nahegelegenen öffentlichen Spielplatz gegangen und dort im Sandkasten barfuß rumgelaufen. Wäre ich dabei gewesen, ich hätte sie nicht barfuß laufen gelassen, aus Angst, daß dort vielleicht Spritzen im Sand liegen. Ich habe anschließend, als meine Tochter wieder zuhause war, mir beim Saubermachen ihre Füße angesehen. Sie hatte an einer Ferse eine kleine Einstichstelle, die innen rötlich war. Zuerst dachte ich an einen Splitter oder vielleicht ist sie ja auch nur auf ein Steinchen getreten oder wie auch immer. Im Nachhinein mache ich mir jetzt natürlich sorgen, nicht daß es eine Spritze war. Wenn die Kinder so herumgetobt haben, sie waren insgesamt 2 Mädchen und 2 Jungs, da kann es doch sein, daß sie im Eifer des Gefechts vielleicht den Stich einer Spritze gar nicht gemerkt.Ich weiß es nicht so genau. Gegen Hepatitis B ist sie ja geimpft, aber wie sieht es mit der Aids-Gefahr aus? Muß ich mir Sorgen machen? Daran ändern kann ich ja jetzt sowieso nichts mehr. Vielleicht haben ja auch andere Mütter schon sowas erlebt und können mir darüber etwas mitteilen.

Viele Grüße

Pinita

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.