kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von AndreaL am 10.03.2006, 8:59 Uhr zurück

Re: aufwendige Hobbies

Hallo,

ich würde auch eher sagen, dass drei Hobbys eines zu viel ist :-)

Aber ich kenne das *seufz*...

Moritz spielt Handball, weil die Trainerin die Mama vom Schulfreund ist und somit noch zwei Jungs aus seiner Klasse da hingehen. Außerdem macht ihm der Mannschaftssport sehrrr viel Spaß.

Dann spielt er Tennis, weil der Papa ein guter Tennisspieler ist und er im Sommer viel Zeit auf Tennisanlagen bei Punktspielen verbringt und uns lange lange in den Ohren gelegen hat es RICHTIG lernen zu wollen.

Zudem ist er ein passabler Schwimmer und würde gerne vom Schwimmverein genommen, aber das will er nicht oder noch nicht. Er macht dann erstmal Silber und dann sehen wir weiter...

Tja, und zu guter Letzt ist er Fußballfan und würde zuuuuuuu gerne auch selbst spielen...

Und da das alles viel zu viel ist, beschränken wir uns auf Tennis und Handball.

Es stimmt schon, Schule sollte die Hauptsache sein. Klar ist es in der 1. Klasse leicht, das ist normal. Aber das wird zum Ende der 2. Klasse auch anders... Und die Kinder sollten frühzeitig lernen, dass man für die Schule etwas tun muss. Und wenn dem dann zu viele Freizeitaktivitäten entgegenstehen, ist Frust vorprogrammiert...

LG

Andrea

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht