kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von ute+julian am 02.09.2006, 12:22 Uhr zurück

Re: Auf jeden Fall mit dem Lehrer sprechen!

Hallo!
Die Schuleingangsphase ist doch gerade dafür da, dass schnellere Kinder eben entsprechend gefördert werden können, so dass sie diese dann in einem Jahr anstatt in zwei Jahren durchlaufen. Zumindest ist das bei uns in NRW so. Aus meiner Erfahrung als Grundschullehrerin kann ich nur sagen, dass einem gerade in der wuseligen Anfangszeit schnell mal etwas untergeht. Sprich also mit dem Klassenlehrer über euer "Problem", damit sich dein Sohn eben nicht langweilt. Denn sonst besteht die Gefahr, dass er nie lernt zu lernen, da ja immer alles so leicht für ihn war, und wenn es dann später mal schwieriger wird, quält er sich irgendwie dadurch. Das war bei meinem Bruder auch so. Er konnte auch schon lesen und schreiben, als er in die Schule kam, hat dann schließlich die sechste Klasse übersprungen und sein Abi nur mit Ach und Krach bestanden.
Also, rede mit dem Klassenlehrer und mache ihn auf die Leistungsfähigkeit deines Sohnes aufmerksam. Es sollten schon hochbegabte Kinder zur Sonderschule gehen, da sie aufgrund ihrer Faulheit (die durch die Unterforderung entstand) als dumm eingeschätzt worden sind.

Alles Gute und liebe Grüße, Ute

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht