1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ellert am 05.11.2008, 8:04 Uhr

Apropos Schulweg... was wenn es morgens noch finster ist ???

huhu

Neele geht auch alleine zum Bus aber wenn es nun wieder dunkel wird ?
Um 7h sind die Strassen noch leer
und 10 Minuten sind das schon
aus unserer Strasse läuft keiner
da werde ich vermutlich auch wieder den Mama-Begleitservice einführen...

Wann müssen Eure denn aus dem Haus ?
Unseer Schule fängt um 8h an, aber wie gesagt, erstmal ist Busfahren angesagt

dagmar

 
7 Antworten:

Re: Apropos Schulweg... was wenn es morgens noch finster ist ???

Antwort von Lara2511 am 05.11.2008, 9:27 Uhr

Hallo Dagmar,
ich begleite Lara nach wie vor morgens ein Stückchen, weil es mir einfach zu gefährlich ist... Wir laufen zwar nur knapp 400m, aber sie muss über zwei Strassen. Die erste hat zwar eine Füßgängerampel (nach 3xKind umfahren hat die Gemeinde dann endlich zugestimmt), aber auch da sehen einige Autofahrer nicht wirklich einen Unterschied zwischen rot und grün. Habe ich selbst schon 2x erlebt. Außerdem stehen morgens an der Ampel total viele Kinder mit Fährrädern, die dann bei grün losrasen wie begast und man hat als Füßgänger nicht wirklich eine Chance. Auch schon öfter erlebt.

Die zweite Straße ist noch schlimmer, weil da die Autos aus 3 verschiedenen Richtungen kommen können und die Einsicht auf Grund der Fahrradfahrer (von der Ampelkreuzung) definitiv nicht gegeben ist.

Seit gestern bringe ich Lara nun bis Str. Nr.2, warte, bis sie drüben ist und sie läuft das letzte Stück alleine. Ich werde das so auch eine Weile beibehalten,egal ob dunkel oder nicht.

Ich finde es so auch i.O., weil ich nun nicht mehr als Übermutter morgens 5min vor der Schule stehen muss...und Lara ist stolz.

LG Daniela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dann geht das Kind natürlich nicht allein, ist doch klar!

Antwort von Bonnie am 05.11.2008, 10:58 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist jetzt im 4. Schuljahr, und dennoch lasse ich sie auch jetzt noch nicht morgens früh allein durch die Dunkelheit laufen. Ich gehe entweder mit oder fahre sie - einschließlich mehrerer Nachbarkinder, die auch mitkommen. Manchmal wechseln wir Nachbarn uns dabei auch ab.

Grüßle,

B.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Apropos Schulweg... was wenn es morgens noch finster ist ???

Antwort von bea+Michelle am 05.11.2008, 11:06 Uhr

hallo,

bei uns fängt die schule 8:20 an.

hier sind aber reichlich kinder in der ecke, die auch dorthin müssen

michelle geht mit ihrer Frerndin und noch einem Nachbarskind

lg bea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Apropos Schulweg... was wenn es morgens noch finster ist ???

Antwort von Tathogo am 05.11.2008, 18:01 Uhr

Meine(11 J und 9 J) gehen allein-mit entprechender Kleidung(Reflektoren etc).

Mein Sohn muss 3 Minuten ums Eck,meine Tochter muss vor zum Bus und dann noch 10 Minuten fahren...aber da wir mitten in der Stadt wohnen ist es durch Laternen alles relativ hell und genügend Leut sind auch unterwegs-ist also keine einsame Dorfstrassse...DA hätte ich auch meine Bedenken .

LG
Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Apropos Schulweg... was wenn es morgens noch finster ist ???

Antwort von zwerg3 am 06.11.2008, 8:33 Uhr

hallo

meine läuft seit gestern alleine zur schule

sie muß aber nur über eine ampel wo nicht viel verkehr ist und davor einem quer bei uns durch die stadt (andere sagen großes dorf :-)) die hell erleuchtet ist

sie läuft ca 10 min

schule fängt um 7.40 an und ich schicke sie um 7.15 los

sie hat von der schule ein reflektoren umhang(?) bekommen den sie anhat

damit sie genug spielraum hat und nicht zu spät kommt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Apropos Schulweg... was wenn es morgens noch finster ist ???

Antwort von Mamsch3 am 06.11.2008, 16:06 Uhr

Meine Maus geht jetzt in die 1 Klasse und wird um 7:10 von ihrer Freundinn abgeholt. Sie laufen dann gemeinsam ca. eine halbe Stunde in die Schule.
Ihre Freundinn trägt immer eine Reflektorenjacke und meine Maus eine Schärpe, sie hat auch massen Reflektorenanhänger an der Schultasche.
Die Schule fängt um 7:50 an.
Klappt recht gut und die zwei sind total happy schon soo groß zu sein!
lieben gruß
ruth

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Apropos Schulweg... was wenn es morgens noch finster ist ???

Antwort von Drachenlady am 08.11.2008, 9:05 Uhr

da gibts für mich keine diskussion. unsere tochter begleite ich solange morgens in die schule, wie sie es wünscht. wir haben zwar nur einen schulweg von 5 minuten, aber sie muss morgens um halb acht in der betreuung sein. auch wenn es nur 5 minuten sind, sie kreuzt mit ihrem schulweg etliche ein- und ausfahrten und leider wird auf die schulkids kaum rücksicht genommen. zu dem kreuzt sie zu der uhrzeit auch schon den schulweg der hauptschüler, die ihre schule auf der gegenüberliegenden straße haben.

leider kam und kommt es immer zu zwischenfällen, wo schulanfänger von den großen bedrängt werden, um geld oder sonstige gegenstände erpresst werden. selbständig hin oder her. ich bring sie zur schule und damit ist gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder

Anzeige

Scout Safety Light

Anzeige

DerDieDas
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.