kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von yv am 27.09.2006, 18:57 Uhr zurück

An alle ;-)

Die Lehrerin ist 62 jahre alt und unterrichtet tatsächlich seit 40 Jahren.
Meine Tochter wird nicht von mir beeinflusst, da ich absolut vorurteilsfrei der Lehrerin gegenüber war und mir erst gestern von meiner Tochter berichtet wurde . Bestätigungen hatte ich unabhängig von meiner Tochter, auch bei diesem Telefonat war sie nicht zugegen. Die berichte stammen von Freunden, u.a. selbst Pädagogen (nur keine Lehrer an dieser Schule), denen ich vertrauen kann und die sehr objektiv sind. Ich hatte heute nun das Gespräch. die Lehrerin sprach mir nach dem Mund, versuchte alles herunterzuspielen, benannte mir gegenüber andere Kinder als 'Sabberfritze' und 'so ein Etwas mit Helfersyndrom'. Dies finde ich doch sehr bezeichnend. Ich habe sämtliche Themen mit ihr geklärt und ihr zu verstehen gegeben, dass ich/ wir präsent sein werden... Nun heißt es wohl abwarten, oder?

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht