*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von MM am 02.09.2010, 15:31 Uhr

Also für mich klingt das eher...

... nach einem Infekt o.ä., und ich würde mal tippen, dass das Kind DESHAL nichts/weniger gegessen hat (weil schon was im Anmarsch war - Magen/Darm...?).

Also andersrum, als Du es beschreibst... Ich meine, kein Kind bekommt doch Fieber davon(!), dass es wenig gegessen hat! Bauchweh evtl. schon, aber dann dieses typische "Hungerbauchweh"...

Ich würde sagen, die meisten Kinder haben Phasen, wo sie im Essen eher rumstochern und nicht viel runterbringen, sei es im KiGA, Schule oder zu Hause. Man kann da m.E. nicht viel machen ausser es anbieten. Evtl. noch erklären, warum es keine so gute Idee ist, zu wenig zu essen - dass man dann weniger Kraft hat, nicht so gut lernen und spielen kann... etc. Und versuchen, hrauszufinden, was ihm u.U. nicht schmeckt, oder was ihm beim Essen in der Schule nicht gefällt (was weiss ich, unangenehme Tischnachbarn, die einen ärgern oder sonstwas)...

Unsere Kinder essen auch zu Mittag im KiGA und Schule, das ist hier (Tschechien) ganz normal. Den Erstklässlern hilft die Lehrerin am Anfang, sich in der "Kantine"/Mensa (oder wie man es nennen mag) zurechtzufinden, aber sie bekommen das i.d.R. bald ganz gut hin. :-)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.