*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Mijou am 26.10.2009, 12:55 Uhr

Allgemein und speziell...

Hallo,

hier geht's ja um zwei Dinge, finde ich. Zum einen ganz allgemein darum, dass es diese Jungs lästigerweise in der Klasse gibt. Mich stören solche Aggressions-Bolzen auch unheimlich, aber die gibt es in absolut jeder Klasse, das kann man nicht verhindern. Ich finde auch nicht, dass man nun vier Jahre lang dagegen angehen muss, dass gelegentlich auch eines dieser Kinder neben dem eigenen Kind landet - das wäre unrealistisch und übertrieben. Zum Glück wird ja heute in den meisten Grundschulen sehr häufig umgesetzt. Man kann sein Kind eben nicht vor allem schützen.

Zum anderen und ganz speziell geht es aber auch um das beschmierte Mäppchen. Ich finde, dass das schon Sachbeschädigung ist, wenn die schwarze Schrift erstens absichtlich dort hinein kam, zweitens ein hässliches Wort enthält und drittens nicht wieder herausgeht. Ich würde konkret wegen des Mäppchens auf jeden Fall die betreffende Mutter ansprechen. Gerade wenn sie auf dem hohen Ross sitzt, tut ihr das mal gut - man sollte nicht alles schlucken, finde ich.

Ich habe auch mal eine Mutter angesprochen, weil ihre Tochter ein Schreibuntensil absichtlich kaputt gemacht hat. Ich habe ihr auch gesagt, dass es mir hier nicht um den reinen Wert geht, sondern ums Prinzip - damit meine Tochter sieht, dass man so etwas nicht hinnehmen muss. Die Mutter war nicht begeistert, scheint es aber verstanden zu haben - sie gab Ersatz. Ich finde, Du solltest es für Deinen Sohn tun. Er war sicher insgeheim traurig, dass sein nagelneues Mäppchen beschmiert wurde. Ich würde ihm vorleben, dass man sich ruhig gegen so eine Grenzüberschreitung wehren darf.

Grüßle,

M.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.