1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von eternity am 17.07.2005, 14:49 Uhr

Abschiedsgeschenk - was kann denn eine Lehrerin Sinnvolles gebrauchen?

Hallo,

suche noch Ideen für das Abschiedsgeschenk unserer Lehrerin die unsere 1. Klasse zum Schuljahresende nächste Woche verlässt.

Finde hier im Forum leider nur Vorschläge für Kindergartenerzieherinnen in der Suchmaschine....

liebe Grüße

 
7 Antworten:

Re: Abschiedsgeschenk - was kann denn eine Lehrerin Sinnvolles gebrauchen?

Antwort von schneckchen-04 am 17.07.2005, 17:10 Uhr

Hallo wir haben das so gemacht wir haben von allen Eltern Geld gesammelt und haben einen Gutschein gekauft und ihn dann in einem Luftballon einpacken lassen. Ist super angekommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abschiedsgeschenk - was kann denn eine Lehrerin Sinnvolles gebrauchen?

Antwort von eternity am 17.07.2005, 20:11 Uhr

....hmmmm, eine Super Idee - aber sie zieht auch weg, ich weiss nicht ob schon Umzugsstress angesagt ist und zum Shoppen evtl. gar keine Zeit mehr bleibt....und ob dann am neuen Wohnort auch eine Gelegenheit zum Einlösen ist? *weitergrübel*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Heimatführer/Bildband vom neuen Wohnort?

Antwort von KH am 17.07.2005, 22:46 Uhr

gutschein einer überregionalen Kette (Ikea, amazon - haben die gutscheine?, kaufhof...), Blumenvase, Rotstifte, Kalender, Gutscheinbuch der neuen Region (da gibt es doch diese Gutscheinbücher, 2xEssen aber nur ein Gericht bezahlen) oder einfach nur nen Blumenstrauß - wir Lehrer dürfen ja eh keine Geschenke annehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heimatführer/Bildband vom neuen Wohnort?

Antwort von JOSIE* am 18.07.2005, 19:16 Uhr

Wir haben von allen Eltern Geld eingesammelt und etwas ganz außergewöhnliches Verschenkt.
Eine große Glasvase in die alle Namen von den Kindern eingraviert wurden.Hat unsere KiGa Erzieherin zum Abschlussfest bekommen.Dazu einen Blumenstrauß.Für jedes Kind eine andere Blume in der Anzahl der Kinder.Somit waren es bei uns 17 verschiedene Blumenarten.Sah echt Super aus.Sie war davon so überwältigt,das Sie vor Freude gweint hat.
Vielleicht wäre es auch etwas für Dich?

LG JOSIE*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

merci - und eine Frage wegen *annehmen dürfen*

Antwort von eternity am 18.07.2005, 21:10 Uhr

Danke für Eure vielen Tips,......

Ich habe das auch noch im Ohr dass ErzieherInnnen und LehrerInnen keine Geschenke annehmen dürfen - dafür blüht hier allerdings eine rege Schenk-Kultur.

Pro Schuljahr/Kindergartenjahr 2xGeschenke...was mich schon immer verblüfft hat - es geht wohl doch?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Es dürfen wohl nur verbeamtete nix annehmen, vielleicht sind alle keine Beamte :o) o.T.

Antwort von Monie am 19.07.2005, 10:08 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich bin Beamtin.

Antwort von KH am 19.07.2005, 16:37 Uhr

Aber es hat sich wirklich so eingebürgert, dass am Schuljahresschluss "Geschenke" gemacht werden. Nur sind die ja von relativ geringem Wert und auch nicht von einzelnen, somit können sie nicht als Bestechung ausgelegt werden. (Bei mir waren sie meist mit Abschieden verbunden)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder

Anzeige

Scout Ultra

Anzeige

DerDieDas
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.