1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von alba75 am 23.05.2021, 11:06 Uhr

@2011 war bei uns genauso

Kind 1 hatte damals, eigentlich bis zum letzten Tag im Kindergarten, überhaupt kein Interesse an der Schule.
Die damalige Rektorin der Grundschule kam zum Ende des Kindergartenjahres in die Schule und sprach mit den Eltern der künftigen Grundschüler und ich sagte ihr dass meiner so gar kein Interesse an etwas hätte.
Sie sagte daraufhin, dass wir ihn einfach in Ruhe lassen sollten. Die Kinder bräuchten keinen Vorkenntnisse.
So war es dann auch. Er kam in die Schule und lernte alles recht schnell, im lesen, schreiben und rechnen war er genauso weit wie die anderen. Ein paar Kinder aus der Nachbarschaft, die vorher viel mit ihren Eltern geübt hatten kamen nicht besser oder schlechter zurecht.

Kind 2 zeigte zwei Jahre später etwas mehr Interesse im Vorfeld, wohl auch weil er das können wollte was der Ältere konnte. Für ihn habe ich dann mal ein Buch mit ganz einfachen Ausmalmatheaufgaben gekauft und darin hat er dann ab und an etwas gemacht.

Bei ihm war es dann eher das Problem, dass er noch sehr verspielt war und dass ihm ein Jahr länger im Kindergarten gut getan hätte. Aber damals hatte sich erst ein oder zwei Jahre vorher der Stichtag für die Einschulung geändert, Ende September statt Ende Juni. Er ist im August geboren. Nach alter Regelung wäre er ein Jahr später in die Schule gekommen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.