kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von jockilein am 03.10.2011, 18:09 Uhr zurück

Re: @ jockilein

Also jein! Habe mit der Klassenlehrerin gesprochen und die war genauso geschockt wie wir. Sie war an dem Tag, an dem sich der Vorfall ereignete nicht da und konnte es auch nicht fassen, dass so etwas überhaupt passieren konnte. Sie teilte mir aber mit, dass der Junge sich nun unter strengster Kontrolle befindet, bis es eine andere Lösung gibt. Die Eltern sind dann noch am gleichen Tag einbestellt worden zum Gespräch und die Mutter des Jungen rief mich dann auch noch am gleichen Tag an und war selbst total geschockt über das Verhalten ihres Sohnes. Sie meinte er sei Autist und zu Hause sei er überhaupt nicht so und erst seit er in der Schule ist, würde sie von seinen Aggressionen hören. Im Oktober beginnt aber nun eine neue Therapie und vielleicht und hoffentlich würde es sich dann geben, ggf. kommt er mit der neuen Situation nicht zurecht. Auf jeden Fall hat er unserer Tochter dann am Freitag ein Geschenk mitgebracht in die Schule und sich öffentlich vor der ganzen Klasse bei unserer Tochter für sein Verhalten entschuldigt. Das Geschenk hat er von seinem Taschengeld gekauft. Tja, jetzt müssen wir mal sehen, wie es weitergeht. LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an jockilein   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht