kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Christina mit Flo am 24.09.2012, 7:52 Uhr zurück

Re: @ Osterhase

Falsch eingesetzt schadet auch eine Gehilfe.
Ist nicht böse gemeint aber MEdikamente die helfen und keine verheerenden Nebenwirkungen haben (und nein MPH macht nicht abhängig und es sind in vielen Jahren bislang keine Spätfolgen bekannt) sollen nicht unterstützend eingesetzt werden? Wir reden nicht von Zytostatika oder sowas. EIn verantwortungsvoller Arzt (ich hoffe sie hat den erwischt) beginnt mit Kleinstdosis und schaut nach Wirkung und Nebenwirkung.
Es wird nicht ruhi gestellt, schliesslich ist es ein stimulierendes Präparat, es wird dem Stoffwechsel auf die Sprünge geholfen (wie es auch mit SChilddrüsenmedikamenten geschieh z.B. oder mit INsulin da wird auch der Stoffwechsel unterstützt der eben allein nicht so funktioniert dass es dem MEnschen gut geht.
Unbehandelte Kinder werden zu unter Umständen (Muss nicht, kann!!) zu seelisch kranken Erwachsenen und dann IST das Kind bereits in den Brunnen gefallen

Ich glaub da hat jeder so seine Meinung und Eltern die ein AD(H)S Kind haben machen es sich (in aller Regel, zumindest habe ich es so erlebt und auch an mir und mienem SOhn so erfahren) nicht leicht mit "Ach, Kind hat AD(H)S, gibts eben Ritalin und fertig

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht