kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von fabiansmama am 24.09.2012, 21:32 Uhr zurück

Re: @ Osterhase und mama von Joshua

diese von euch beschriebenen Fälle gibt es sicherlich. Und auch ich bin der Meinung, das man in vielen Fällen zu schnell Medis gibt.

ABER:
Ritalin stellt Kinder nicht ruhig! Im Gegenteil, es ist eigentlich ein Aufputschmittel! Nur bei Kindern und Erwachsenen, die diese Stoffwechselstörung wirklich haben, zeigt es die gewünschte Wirkung. Nämlich, das die Kinder sich besser konzentrieren können und sich nicht mehr ständig selbst im Weg sind. Das sie einen Weg finden, ihren Alltag zu meistern.
Ich finde es immer wieder schade, wie hier auf Eltern rumgehackt wird, die ihren Kindern dieses Medikament geben. Die wenigsten ernsthaft betroffenen Eltern machen sich diese Entscheidung leicht.
Ich kann mich Christina nur anschließen: einem gehbehinderten Menschen verweigert man keine Gehhilfe und einem Diabetiker keiin Insulin. Ich selber habe eine Schilddrüsenerkrankung und brauche diese Hormone. Und Nebenwirkungen hat JEDES Medikament. Nur nicht bei jedem müssen sie auftreten und nicht immer sind sie schwerwiegend.

Schön, das eure Kinder nicht so stark betroffen sind, das sie diese Medikamente brauchen. Aber hört auf, auf anderen rumzuhacken!

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht