kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von delphine0077 am 12.09.2005, 18:26 Uhr zurück

@ MiniMama

Hallo
Ich gebe dir recht das bei solchen Kindern auch die Eltern gefragt sind.Aber leider ist es wohl eher hier ne Trendsetzung sein KInd wenn möglich mit 5 einzuschulen.Es macht die Eltern eben stolz zu sagen "ja mein KInd ist schon mit 5 in die Schule gekommen".Die Schule war davon auch net so begeistert das das dieses Jahr so in MOde ist.Der Rektor der Schule meinte letztes jahr hatte er sehr viele Eltern die wollten noch nichtmal die KInder Einschulen die gehen müssten u dieses Jahr soll alles Eingeschult werden.Aber die Schule sagt,das es die Entscheidung der Eltern ist ob sie ihr KInd Einschulen oder noch nen Jahr im KIga belassen,die dürften hier erst frühestens ab den Herbstferien aussotieren.Und so wie ich das ehe wird es auch soweit kommen,da sich die Eltern der kannkinder leider net bemühen ihre Kinder zu fördern.Aber das mit den Fördern das machen auch nur wenige Eltern der anderen KInder.Ich versteh die Einstellung ja selbst net.Mein Sohn hat mir erzählt das es bei ihn 5 Kinder gibt die immer ohne Hausaufgaben kommen die Eltern meinen wohl das is ne Sache zwischen ihren Kind u der Schule.Also wenn das Kind keine Hausaufgaben macht,muß sich die Schule drum Kümmern.
Ich weiß net was man von solchen Kindern erwarten kann,bei der Einstellung der Eltern.
Das soll jetzt net negativ gemeint sein nur ich denke wenn es den Eltern doch egal ist wie sollen dann die Kinder es als intressant empfinden die Schule.
gruß delphine

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht