Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
 
 
 
Zehn bis Dreizehn - Forum Zehn bis Dreizehn - Forum
Geschrieben von ansaluli am 20.02.2013, 11:57 Uhr.

Re: Vom Interesse abhängig machen

Hallo,

das ist eine schwierige Entscheidung, die so früh nur bedingt getroffen werden kann.

Französisch ist eine lebendige Sprache für Kinder, die aufgeschlossen und kommunikativ sind, kulturell wissbegierig, gerne reisen, andere Länder und Kulturen interessant finden. Grammatik und Aussprache sind eine Herausforderung und schwierig.

Latein ist eher eine Sprache für Tüftler, es geht um genaue Übersetzungen, Wortbedeutugen, Redewendungen, um Logik und Kombinatorik. Die Ausdrucksfähigkeit auch im Deutschen wird gestärkt und man wird insgesamt sensibilisiert für die Wortwahl. Die Aussprache ist leicht erlernbar und weniger bedeutend als in anderen Sprachen.

Latein ist eher eine Basissprache, die einem in vielen anderen Sprachen bzw. Bereichen weiterhelfen kann. Für das Medizinstudium muss man Latein nicht in der Schule lernen, schaden kann es aber nicht es zu tun, sollte dieser Berufswunsch schon in der Grundschule feststehen...

Französisch/Spanisch etc. sind eher gelebte Sprachen, weil sie in anderen Ländern tatsächlich gesprochen werden. Französisch z. B. wird in vielen Ländern gesprochen und Frankreich ist ein großer Handelspartner der Deutschen.

Ich würde die Persönlichkeit meines Kindes heranziehen und sehen, welchem Typ es eher entspricht. Vielleicht darf man auch mal zum "Schnupperunterricht" in die weiterführende Schule gehen (Tag der offenen Tür z. B.), um ein Bild davon zu bekommen, wie der Unterricht gestaltet wird.

LG
Anja

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Jemand Interesse an Pferdebüchern?

Jemand Interesse an Pferdebüchern??Pferdebücher.(Romane, Mädchenliteratur) KEINE Fachbücher!! 10 Stück unterschiedlicher Größe, unterschiedlich dick gegen Übernahme der Portokosten (Paket) zu VERSCHENKEN habe jetzt keine Lust alle Titel hier einzeln ...

momoo   25.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Interesse
 

Sind Eure Jungs auch so besorgt über das mangelnde Interesse seites...

Folgendes bei uns gerade im Gange: Mein gerade 11 Jahre gewordener Sohn teilte mir mit, dass sie ab der nächsten Woche eine neue Sitzordnung in der Klasse haben werden. Sie sitzen immer abwechselnd: Junge-Mädchen-Junge-Mädchen. Dieses Mal dürfen Mädchen ansagen mit welchem ...
Felizia7   10.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Interesse
 

Hobbys / Interessen eurer Kinder

Hallo, meine Tochter wird im Oktober 10 und sie hat keinerlei Interessen an sportlichen Aktivitäten oder sowas.. Hab ihr angeboten sie bei den Pfadfindern anzumelden - will sie nicht. Schwimmkurs -will sie nicht Tanzen wollte sie - nach 6-7 mal will sie nicht mehr... Was ...

Joelinchen2000   06.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Interesse
    Die letzten 10 Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia