Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
 
 
 
Zehn bis Dreizehn - Forum Zehn bis Dreizehn - Forum
Geschrieben von bine+2kids am 22.02.2013, 11:00 Uhr.

Re: grüßen

Ich möchte auch begrüsst werden, wenn Kinder in mein Haus kommen.
Aber manchmal denke ich das ist ein Phase, die sich wieder legt trotzdem spreche ich Kinder darauf an, immer. Mein Haus- meine Regeln.
Ich hole auch oft Kinder im Sport ab, die sehe ich da zum ersten Mal, eine Zeitlang sind die wortlos bei mir eingestiegen und ausgestiegen, ich war wie ein Dienstbote. Da habe ich Beiden mitgeteilt entweder sie begrüssen mich, wie es unter Bekannten üblich ist oder sie bezahlen mich, denn Dienstboten und Taxifahrer werden bezahlt, da haben beide zwar geschluckt aber seither klappt das.
Mein Mann legt auch das Telefon auf, wenn ein Hallo anruft. Hallo kennen wir nicht.Punkt. Ab dem nächsten anruf klappt das mit dem melden .
Gruss Sabine

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia