Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
 
 
 
Zehn bis Dreizehn - Forum Zehn bis Dreizehn - Forum
Geschrieben von Goldbear am 20.02.2013, 11:13 Uhr.

Re: Französisch oder Latein

Hallo,
meine Tochter ist jetzt schon in der 7. Klasse und sie hat sich für Latein entschieden. Bei Französisch hätte ihr hier keiner helfen können, sogar abfragen ist schwierig, weil ja alles ander gesprochen wird.
Für sie war es die richtige Entscheidung. Es ist zwar viel Lernerei, aber bis jetzt klappt alles.
Ich denke das ist alles sehr individuell und kommt aufs Kind an. Meine Tochter lernt sehr leicht auswendig (bei Latein ein großer Vorteil). Als Grundlage um später vielleicht noch Spanisch oder Italienisch zu lernen finde ich Latein sehr gut.
Für ein Medizinstudium ist Latein gar nicht mehr so ausschlaggebend. Da reicht glaube ich so ein Kurs für medizinische Fachbegriffe. Allerdings wird noch bei vielen Sprachen Latein verlangt. Ob das aber dann in ein paar Jahren noch so ist, steht in den Sternen. Also würde ich die Sprachwahl nicht von einem späteren Studienfach abhängig machen.
VG
Goldbear

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia