10 - 13 ... 10 - 13 ...
Geschrieben von kanja am 19.02.2013, 18:16 Uhrzurück

Re: Arm gebrochen....Skilager

Hallo,

die Freundin meiner Tochter ist im September mit einem ebensolchen Bruch ins Schullandheim gefahren. Klar ist sie auch gewandert, sonst gab's dort aber nichts "Gefährliches", was zu vermeiden gewesen wäre.

Schlauchrodelbahn würde ich lassen, denn sie kann sich ja nicht richtig mit beiden Händen festhalten oder abfangen.

Normalerweise merken die Kinder das aber schon selbst, was geht und was nicht. Ich denke, sie ist froh, dass sie dabei sein kann und nicht scharf darauf, den Gips noch länger zu behalten ...

lg Anja

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an kanja   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Rechter Arm gebrochen - wie läuft das in der Schule?

Hallo, mein 11-jähriger Sohn hat sich heute im Schulsport ganz unglücklich den rechten Arm gebrochen. Er kam sofort zur Notaufnahme, wurde operiert und vergipst und darf morgen zum Glück das Krankenhaus wieder verlassen. Hatte jemand vielleicht schon einen ähnlichen ...

Mamamia72   15.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Arm
Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...