Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
Fluorid-Empfehlungen
Fluoridierung

 
 
 
  Zahngesundheit von Babys und Kleinkindern
  Zurück

Zahnverfärbung nach Sturz

Guten Tag,

mein Sohn (3 Jahre) ist gestern heftig gestürzt und hat sich dabei beide oberen Schneidezähne verletzt. Es hat sofort am Übergang Zahn/ Zahnfleisch leicht geblutet, die Zähne sind nun etwas nach innen gedrückt und die Schneidekanten beschädigt. Wir haben sofort und intensiv gekühlt, dennoch ist über Nacht innen ein starker Bluterguss (Zahnfleisch/ Lippe innen) entstanden.
Heute morgen waren wir beim Zahnarzt. Er stellte fest, dass der eine Zahn nicht mehr vital ist (Kältetest), der andere reagierte noch auf Kälte. Bereits heute kann ich bei dem devitalen Zahn eine leichte Grauverfärbung erkennen.
Mein Sohn hat außer der Schwellung jetzt keine starken Beschwerden mehr.

Meine Frage: Kann diese Verfärbung trotz abgestorbenem Nerv auch wieder zurückgehen? Oder wird sie zwangsläufig stärker?
Kann man etwas dazu beitragen, um eine mögliche spätere Entzündung zu verhindern?
Ich habe Sorge, dass man die Zähne irgendwann doch noch ziehen muss und er 3- 4 Jahre lang zwei Zahnlücken hat.

Vielen Dank und Grüße,
Co1234


von Co1234 am 16.09.2013

Frage beantworten
 
Frage stellen


*Antwort:

Re: Zahnverfärbung nach Sturz

Hallo,

Eine Verfärbung kann wieder verblassen.
Selbst ein negativer Kältetest ist in dem Alter nicht wirklich aussagekräftig .
Würde ein Röntgenbild gemacht?
Der Zahn sollte engmaschig kontrolliert werden. Bei Beschwerden, einer Fistel , starker Lockerung... Sollte der Zahn besser entfernt werden.
Die Kinder kommen gut mit einer Lücke zurecht.
In vielen Fällen erholen sich Zähne wieder.
Viele Grüße

Antwort von Dr. Jacqueline Esch am 18.09.2013
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Zahnärztin Dr. med. Jacqueline Esch:

Zahnverfärbung nach Sturz

Hallo, meine Tochter (knapp3) ist vor 2Wochen gestürzt und auf den Mund gefallen. Zuerst hat es nur ein bisschen am Zahnfleischrand der Schneidezähne oben geblutet. Sie ist dann gleich eingeschlafen und als sie 2Std.später aufwachte war ein ca.2cm großer Blutfleck auf dem ...

MamaSteffi   08.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   nach Sturz, Zahnverfärbung
 

Milchzahn wackelt nach Sturz

Ich brauche dringend ihren Rat ! Mein Sohn,16 Monate ,ist heute so unglücklich auf den Mund gefallen das die Schneidezähne locker sind. Da wir zu Fuß zum Kinderarzt wegen einer Impfung unterwegs waren und es keine 50m vor der Tür passiert ist,bin ich gleich hingerannt. Er ...

weißeLöwin80   20.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   nach Sturz
 

Zahn wackelt nach Sturz

Hallo, mein Sohn 11 monate alt, ist heute leider gestürzt. Nach dem Sturz war der Zahn neben dem Schneidezahn fast raus und hat geblutut :-( Wir haben den Zahn wieder an die rechte Stelle gedrückt. Ich habe auch das Gefühl das dieser Zahn noch nicht ganz draußen war ...

Sarah_1982   18.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   nach Sturz
 

nach Sturz zum Zahnarzt ?

mein Sohn,12erhalb Monate alt,ist heute gegen Abend beim zu schnellen krabbeln ausgerutscht und irgendwie auf den Mund gefallen.Er hat gleich geweint und es hat auch geblutet. Er hat bis jetzt nur unten 2 Zähne und oben sind 4 am kommen,alle schon ein paar Millimeter drausen. Es ...

weißeLöwin80   10.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   nach Sturz
 

Milchzahn locker nach Sturz

Ich habe eine Frage, meine Tochter (3 Jahre) hatte gestern einen Unfall. Sie ist beim rennen gestolpert und mit dem Mund auf eine Treppe gefallen. Ihre Oberlippe war ca 5 mm eingerissen. Wir waren in der Notaufnahme und es wurde genäht. Der Arzt meinte wir sollen wegen der Zähne ...

heldor   05.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   nach Sturz
 

nach Sturz schwarzer Zahn

Hallo, meine Tochter 4 Jahre ist vor 1,5 Wochen im Kindergarten von einem Kind gestossen worden und fiel dabei auf den Mund und SChlug sich den an eine Bank an. Der Zahn hat geblutet und wackelte, dann sind wir zum ZA der meinte der wächst wieder an ca. 2-3 Woche. Jetzt ist ...

Tinchen81   06.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   nach Sturz
 

Schneidezähne verschoben nach Sturz

Hallo, mein Sohn (4 Jahre alt) ist die Treppe heruntergestürzt. Im Schneeanzug, alles gut gedämmt bis auf das Gesicht.... Er ist mit den oberen 4 Schneide- und Eckzähnen aufgeschlagen, er hat ja noch seine Milchzähne. Er hat ganz schrecklich geblutet, die Lippe oben ist ...

sojamama   20.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   nach Sturz
 

grauer Zahn nach Sturz

Hallo, mein Sohn (19 Monate) ist letzte Woche recht heftig gestürzt und auf das Gesicht gefallen. Er hatte Nasenbluten , eine dicke Lippe und das Zahnfleisch über den beiden vorderen Schneidezähne oben ist blau geworden. Nach zwei Tagen Arnica Globuli und Kühlen war für ihn ...

Johanna26   17.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   nach Sturz
 

grauer Zahn nach Sturz/aufhellen?

Guten Tag, mein Sohn (3) hat nach einem Sturz auf den Mund nun nach zwei Wochen einen grauen Schneidezahn, da er Hämatome zwischen Zahn und Zahnfleisch hatte. Er sitzt aber fest und hat keine Schmerzen. Gibt es evtl. die Möglichkeit, den Zahn einzeln aufzuhellen mit einem ...

saphia   28.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   nach Sturz
 

Zahnfleisch angeschnitten nach Sturz

Guten Tag, meine Tochter ist bald 2 Jahre alt und ist gestern mit dem Mund gegen eine Holzkante gestossen. Dabei hat sie sich bei einem der oberen Schneidezähne das Zahnfleisch aufgeschnitten. Es hat kurz geblutet und sie schien nachher auch keine grossen Schmerzen zu haben. ...

Carlar   15.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   nach Sturz
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Jacqueline Esch  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia