Fragen an Dr. Bluni
Fragen an Dr. Bluni
Fragen rund um die
Schwangerschaft
beantwortet Ihnen
gern Dr. Bluni.

Special Kinderzimmer
Kinderzimmer
Tipps und Infos rund
um den Kauf der
ersten Kindermöbel.
 
 
Elternberatung Special Geburt
Vornamen fürs Baby Vornamen fürs Baby
Geschrieben von kaempferin am 31.10.2017, 22:03 Uhr zurück

Re: Meicel

Wie bereits gestern geschrieben, MeiKel lasse ich mir ja - gerade noch so - gefallen, aber mit Sicherheit NICHT MeiCel.

Und WAS soll "KESRIN" sein??? Katrin bzw. Cathrin auf Englisch? Und dann TATSÄCHLICH SO - eben "KESRIN" geschrieben? Verstehe wirklich nicht, was sich manche Eltern - sowie auch Standesbeamte - denken. Denn auch als Standesbeamte/in dürfte man diese Schreibweise nicht durchgehen lassen. ICH würde das jedenfalls NICHT, wäre ich Standesbeamtin. Da würde ich garantiert nicht Meicel sowie auch nicht Kesrin durchgehen lassen.

Ich finde es auch nicht ganz sooo schlimm, wenn man z.B. Madeleine in Madlen eindeutscht. Gibt es inzwischen ja auch. Diese Schreibweise ist zwar auch nicht korrekt, aber längst nicht so schlimm wie Kesrin und Meicel.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Wann ist Ihr Entbindungstermin ..? In diesen 12 Foren für die Schwangerschaft
finden Sie andere schwangere Frauen, die auch in Ihrem Monat entbinden:
Schwangerschaftsforen
  * Januar * März * Mai * Juli * September * November
  * Februar * April * Juni * August * Oktober * Dezember
Die letzten 10 Beiträge im Forum Vornamen fürs Baby