Über 18 ... Über 18 ...
zurück

Re: dress code.. hänge mich mal dran

Hallo,

es kommt doch darauf an, wofür sich beworben wird.

Unten ging es um ein duales Studium, für einen Bereich in dem es auch um Führungsverantwortungen gehen wird.
Da kam keiner zum Assessment im T-Shirt - sondern Sakko und Hemd war Standard, viele sogar im kompletten Anzug.
Das hat nur bedingt mit verkleidet fühlen zu tun - wenn man sich da soo verkleidet fühlt, ist das vielleicht ja auch nicht der richtige Job - in dem würde man sich dann ja auch nie wohl fühlen.

Die Kleidung muss einfach auch zu dem passen, für das man sich bewerben will - bzw. wo man später arbeiten will. Wenn man sich in einer Bank bewirbt ist das anders, als wenn man sich als Mechatroniker bewirbt.

Gruß Dhana

von dhana am 20.08.2017, 13:15 Uhr

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Über 18 ...