Über 18 ... Über 18 ...
zurück

Re: Alle die Sorgen,

Liebe Ursel,

ich kann sehr gut nachempfinden, was du gerade fühlst.

Wenn man den Verlust eines jungen Menschen, den man kannte und mit dessen Eltern man leidet, erleben muss, wird alles ganz klein und alle Sorgen unbedeutend.

Gleichzeitig ist man dankbar, dass sich die eigenen Kinder im gleichen Alter ihres Lebens erfreuen. Und doch ist so ein Schmerz und eine Leere in einem, da klar wird, wie schnell das Leben grausam zuschlagen kann.

Es dürfte jetzt genau ein Jahr her sein, seit ein früherer Klassenkamerad meiner Tochter mit 18 sein Leben verloren hat. Die Umstände waren so unfassbar, Streit wegen ein paar Gramm Cannabis.
Die Eltern sind nach dem Verlust ihres einzigen Kindes zerstört.

von Tai am 18.09.2017, 14:54 Uhr

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Über 18 ...