Trennung vom Partner Trennung vom Partner
Geschrieben von jannas am 27.09.2017, 7:32 Uhrzurück

Re: Hallo ich brauche hilfe..

Wie lange wohnt das Mädel denn nun inzwischen eigentlich beim Papa?

Umso länger die Verhältnisse so sind, desto schwerer wird es sein, etwas zu ändern.

Wenn du deine Tochter bei dir haben möchtest, ist in der Vergangenheit einiges ungünstig gelaufen.

Hast du einen festen Ansprechpartner beim Jugendamt?
Hast du dort ganz konkret gesagt, dass du mehr Umgang möchtest?
Bitte doch um eine neue feste Umgangsvereinbarung.
Sag denen, dass Gespräche mit dem Vater schwierig sind.

War es ganz klar so abgesprochen mit dem Amt, das deine Tochter nur vorübergehend beim Vater sein soll bis eine neue Wohnung da ist?
Gibt es sowas schriftlich?

Hast du alle Unterlagen vom Amt, Gesprächsnotizen und Aussagen notiert?
Etwas, worauf du dich sachlich, aber beharrlich, berufen kannst?

Wie weit entfernt wohnt ihr?
Könnte die Tochter von dir aus im bekannten Kindergarten bleiben?
Wie geregelt sind deine lebensverhältnisse?

Also, mein Tipp, ganz konkret beim Jugendamt um mehr Umgang, evtl 50/50, mit dem Ziel, dass deine Tochter wieder bei dir lebt, bitten.
Bleib ruhig und sachlich.
Wenn du alleine nichts ausrichten kannst, dann brauchst du wirklich einen Anwalt.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Trennung vom Partner