Trennung vom Partner Trennung vom Partner
Geschrieben von emilie.d. am 21.08.2017, 21:35 Uhrzurück

Das ist mir zu extrem.

Ich glaube, wir sehen das so unterschiedlich, weil die Lebenserfahrungen, die wir gemacht haben, so unterschiedlich sind.
Frauen, die im 9. Monat noch alles allein auf die Reihe bekommen, sind bei mir im Bekanntenkreis die Ausnahme. Die meisten haben recht spät Kinder bekommen und hatten keine schönen Schwangerschaften und zum Teil wirklich gräßliche Geburten. Bei einem Teil sprang dann die Familie ein, Mann übernahm mehr oder eben Hausfrauenbund und Co. gegen Bezahlung.

Wenn die Verlassene den Mann nicht mehr haben will, ist doch alles in Butter. Das ist aber häufig nicht so. Und die Frage ist dann, darf der Mann seine schwangere Frau trotzdem sitzen lassen oder nicht. Ich meine, dass Nein und ich finde es zumutbar, so lange die Frau nicht total psycho ist. Es ist ja auch leider häufig so, dass dem Mann "das alles "zuviel wird und dann erstmal Abstand braucht. Da könnte ich kotzen. Als Frau kann man halt nicht mal eben vom Schwangersein weglaufen. So ein Exemplar hatten wir auch im Bekanntenkreis, nach einem Jahr wollte er dann zurück zu Frauchen.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Trennung vom Partner