Elternberatung

  Expertenforen   Foren   Treffpunkte   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
 
Tipps aktuell im Februar 2016 Tipps aktuell  im Februar


Eine feine Vorspeise weckt den Appetit – im Winter sind aromatische Cremesuppen und knusprig gebackene Gemüsekuchen eine wunderbare Eröffnung für ein herzhaftes Menü. Als Nachspeise eignet sich ein Dessert aus Mangos. Für diese süß-saftige Frucht haben wir tolle Rezeptideen. Außerdem erfahren Sie, wo der Einbau eines Rauchmelder Pflicht ist und was Sie bei Ärger mit dem Handwerker unternehmen können.

Einen schönen Februar wünscht Ihnen
das Team von Rund-ums-Baby.de!
 
Mein Haushalt
Forum Kochen und Backen
Rezepte
 

Die neuen Themen:

Suppen, Mousse oder Gemüsekuchen - winterliche Vorspeisen

Mango - viele Rezepte für feine Gerichte

Rauchmelderpflicht - Wissenswertes für Auswahl und Installation

Ärger mit dem Handwerker - Ihr gutes Recht!

 
Tipps der Woche
 

Ärger mit dem Handwerker - Ihr gutes Recht!

Ärger mit dem Handwerker - Ihr gutes Recht!

Wenn der Abfluss verstopft ist, der Herd angeschlossen werden muss oder wenn im Dachgeschoss ein neues Fenster eingebaut werden soll - dann muss ein Handwerker her. Doch wie findet man einen seriösen Fachmann, welche Kosten sind korrekt und wie verhält man sich bei Mängeln an der Arbeit?


Nicht nur Häuslebauer oder Hauseigentümer, die umbauen oder anbauen, wissen, dass Bauarbeiten am und im Haus oft ganz anders verlaufen können als ursprünglich geplant. Es ist wichtig, dass Auftraggeber ihre Rechte und Pflichten dann genau kennen.

Online-Handwerkerbörsen - empfehlenswert bei konkreten Arbeiten

Zunächst müssen Sie für die anstehenden Arbeiten einen Handwerker finden. Dazu kann man im Internet nach ansässigen Firmen suchen oder alternativ wendet man sich an die örtliche Handwerkskammer und fragt dort nach einem entsprechenden, ordnungsgemäß zugelassenen Handwerksbetrieb. Können Bekannte oder Freunde einen Handwerker empfehlen, weil sie mit diesem gute Erfahrungen gemacht haben, so ist solche positive Mundpropaganda natürlich immer viel wert.

Außerdem können Sie auf Online-Handwerkerbörsen die Arbeiten öffentlich ausschreiben, die auf der Plattform registrierten Handwerker bewerben sich dann für die Ausführung. Dies ist aber nur bei einfachen, unkomplizierten Arbeiten, die man klar und präzise beschreiben kann, wirklich geeignet. Dabei sollten Sie gegebenenfalls die Quadratmeter nennen, Bilder hochladen, ihre Preisvorstellung angeben und vor allem die Bewertungen der anderen Nutzer lesen sowie das Profil, die Zertifikate und Qualifikationsnachweise, etwa den Meisterbrief und die Referenzkunden der Handwerker anklicken. Die Ausschreibung ist für den Kunden kostenlos, der Auftragsnehmer zahlt bei Abschluss eine Provision an den Online-Anbieter. Für komplexe Umbauten sind Handwerkerbörsen aber nicht ideal. Hier sollte man mehrere Handwerker der einzelnen Gewerke anschreiben und die Angebote vergleichen.

Kostenvoranschlag: Vergleichen Sie den Preis und die Leistung

Natürlich hilft ein kostenloser und unverbindlicher Kostenvoranschlag, sich einen Überblick über die anstehenden Kosten zu verschaffen. Dazu kann vorab auch ein Besichtigungstermin vor Ort nötig sein. Doch grundsätzlich sollten Sie bei mehreren Preisangeboten nicht unbedingt gleich zum günstigsten greifen. Vergleichen Sie die angebotenen Leistungen und den Preis ganz genau. Eventuell können vermeintliche Schnäppchen sonst teurer werden, wenn mehrere aufwendige Nacharbeiten nötig sein sollten, für die weitere Aufträge erteilt werden müssen.

Je nach Art der Arbeit können die Kosten mit einem Pauschalpreis veranschlagt werden oder mit einer Stundenabrechnung. Dabei kann jeder Handwerker seinen Stundensatz selbst festlegen. Ein ausgebildeter Fachmann kann als Geselle schon etwa 80 Euro verlangen. Bei einer vereinbarten Pauschale spielt es keine Rolle, mit wie viel Mann der Handwerksbetrieb anrückt. Bei einer Abrechnung nach Stunden sollten Sie vorher vereinbaren, dass ein Handwerker ausreicht bzw. nur ein Meister und ein Azubi die Arbeiten erledigen können. Somit beugen Sie vor, damit am Ende nicht zweimal Meisterstunden abgerechnet werden.

Gute Vorbereitung spart Zeit und Kosten

Räumen Sie den Arbeitsbereich vorher frei und bereiten Sie alles soweit vor, damit der Handwerker sofort beginnen kann. Ansonsten zahlen Sie für die Vorbereitungen mit. Also: Für den Tapeziermeister räumen Sie den Raum leer, kleben eventuell schon etwas ab und entfernen gegebenenfalls alte Tapetenreste - so kann der Handwerker gleich loslegen. Bieten Sie den Handwerkern ruhig Getränke an, Kaffee, Wasser - aber kein Bier während der Arbeitszeit. Auch ein kleiner Snack, etwa eine Dose Kekse, belegte Brote oder Kuchenstücke kommen meist gut an und vielleicht wird Ihnen dafür schnell nebenbei noch eine kaputte Schranktür repariert. Optimal ist, wenn Sie oder eine Vertrauensperson die gesamte Zeit als Ansprechpartner vor Ort ist. So können mögliche Fragen schnell geklärt werden und man vermeidet Missverständnisse und böse Überraschungen. Zumindest aber sollten Sie bzw. eine informierte andere Person den Handwerker anfangs in Empfang nehmen und ausführlich einweisen.

Verschmutzte Räume nach dem Besuch des Handwerkers müssen Sie hinnehmen. Natürlich können Sie nicht erwarten, dass Handwerker ihre Schuhe ausziehen, denn dies ist aus arbeitsrechtlichen Gründen nicht erlaubt. Sollten die Räumlichkeiten aber in hohem Maße verschmutzt sein oder ist eventuell gar etwas beschädigt, empfiehlt es sich, die Stellen zu fotografieren bzw. mit einem Zeugen anzuschauen. Anschließend melden Sie sich bei der Firma und fordern die Beseitigung der Mängel.

Es wird teurer: Was tun bei höheren Kosten?

Ein Kostenvoranschlag ist eine voraussichtliche Preiskalkulation, die sich natürlich während der Arbeiten ändern kann. Ist klar, dass der Auftrag mindestens 15 bis 20 Prozent mehr kostet, muss der Handwerker den Kunden um sein Einverständnis bitten. Sie können dann auch ein Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen, alle bisherigen Arbeiten bezahlen und den Auftrag beenden.

Natürlich kann man zusätzlich anfallende Kosten nicht in jedem Fall von Vornherein ausschließen, trotzdem ist es von großer Wichtigkeit, die Arbeiten vorab im Angebot genau zu beschreiben. Zum Beispiel ist die Angabe der Fläche bei Fliesenarbeiten im Kostenvoranschlag dringend erforderlich. Manche Handwerker machen etwa keine Angabe zur Fläche - und später wird es für den Kunden überraschend teurer. Oder die tatsächlich bearbeiteten Quadratmeter übersteigen die Angabe im Angebot - klar steigt dann auch der Preis in der Abrechnung.

Prüfen Sie auf der Rechnung den Posten zu den Fahrtkosten. Muss der Handwerker zwischendurch in die Werkstatt fahren, weil er Werkzeug oder Material holen muss, darf dies nicht extra berechnet werden. Nur wenn wirklich Spezialwerkzeuge und spezielle Ersatzteile zwischendurch benötigt werden, was vorher nicht ersichtlich war, dann dürfen diese Sonderfahrten auf der Rechnung auftauchen.

Notdienst: Was tun bei horrenden Preisforderungen?

Ein Notdienst darf höhere Preise verlangen: So sind beispielsweise Früh-, Spät-, Nacht-, Feiertags-, Wochenendzuschlag oder eine Pauschale für 24-Stunden-Bereitschaftsdienst zulässig. Auch Rüst- und Anfahrzeiten können in der Rechnung auftauchen. Die Zuschläge variieren nach Region und Gewerk, über das ortsübliche Honorar informiert man sich bei der Handwerksinnung. Liegt der Preis mindestens 100 Prozent über dem ortsüblichen Honorar gilt dies als Wucher. Hier kann ein Anruf vorab bei der Innung oder der Gemeinde schützen. Denn dort gibt es meist eine Liste mit Notrufnummern von ortsansässigen Handwerkern, die offizielle, organisierte Notdienste anbieten.

Kunden sollten beim Notdienst nicht die gesamte Rechnung in bar bezahlen oder schriftliche Preislisten unterschreiben. Dies empfehlen die Verbraucherschützer von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg. Ein Teilbetrag reiche vollkommen, der Rest werde überwiesen. Danach sollte man die Rechnung kontrollieren und für unklare Punkte eine Erklärung einfordern. Bleibt etwas fraglich, wird der Posten direkt abgezogen.

Zu spät: Was tun bei unpünktlichen Handwerkern?

Handwerker sind selten pünktlich - diese Erfahrung haben viele Verbraucher schon gemacht. Eine Verspätung um 15 bis 30 Minuten wird von Rechtsexperten als tolerabel angesehen. Kommt der Handwerker in dieser Zeitspanne nicht zum vereinbarten Termin hat man das Recht auf einen neuen Termin, diese zweite Chance muss man ihm aber einräumen, am besten mit Fristsetzung. Bei akuten Problemen, wie Wasserrohrbruch und dergleichen kann die Frist recht kurz sein. In nicht dringenden Fällen ist eine Frist von zwei Wochen die Regel, am besten per Einschreiben einreichen. So haben Sie Belege in der Hand und dürfen nach Ablauf der Frist vom Vertrag zurücktreten und einen anderen Handwerksbetrieb beauftragen.

Die An- und Abfahrt darf der unpünktliche Handwerker übrigens nicht ein zweites Mal berechnen. Umgekehrt müssen Sie selbst natürlich zwingend zum Termin vor Ort sein. Kleiner Hinweis: Sie dürfen auch auf einen festen Zeitpunkt behaaren und müssen nicht eine Zeitspanne oder unkonkrete Angaben, wie vormittags hinnehmen.

Erscheint ein Handwerker gar nicht zum Termin, für den man extra einen Urlaubstag geopfert hat, so hat der Kunde deshalb keinen Anspruch auf Schadenersatz. Hier hilft es vorab im Auftrag schriftlich eine Vertragsstrafe zu fixieren, die der Handwerksbetrieb bei Terminüberschreitung zahlen muss. Das empfehlen auch die Experten der Verbraucherzentrale Hessen. Selbstständige dagegen können ein Honorar oder eine Gage verlangen, die ihnen mit dem nicht stattgefunden Handwerker-Termin durch die Lappen ging.

Termin wird nicht gehalten: Was tun bei verspäteter Beendigung der Arbeiten?

Generell sollten Termine mit Handwerkern am besten schriftlich festgehalten werden im Vertrag - dann haben Kunden etwas in der Hand. Bei mündlichen Absprachen und Versprechungen wie "so bald wie möglich" kann immer etwas dazwischen kommen, Verzögerungen sind dann keine Überraschung.

Bei größeren Umbauten oder sogar Neubauten sind die Bauherren darauf angewiesen, dass die einzelnen Gewerke ihre Termine halten. Kommt ein Handwerker in Verzug, wirkt sich das auf andere aus. Hier hilft eine drohende Konventionalstrafe, die der Handwerksbetrieb bei Terminüberschreitung zahlen muss. Diese Strafe wird im Vertrag festgeschrieben und ist in der Höhe abhängig vom Fertigstellungstermin. Für den Handwerker eine größere Motivation die Arbeiten fristgerecht abzuschließen. Trotzdem kann bei Verzögerungen aber auch noch Schadenersatz fällig werden.

Der Handwerker hat grundsätzlich das Beschaffungsrisiko zu tragen, auch wenn er selbst von einem Subunternehmer abhängig ist. Es ist also seine Aufgabe zu schauen, dass das benötigte Material zum gewünschten Zeitpunkt für ihn verfügbar ist oder dass er zum vereinbarten Zeitpunkt vor Ort ist, selbst wenn die Arbeit bei einem vorherigen Termin länger dauerte. Kann er vertraglich vereinbarte Anforderungen nicht erfüllen, muss er Schadenersatz leisten, denn der Auftraggeber darf sich auf ihn verlassen. Nur wenn eine schwere Erkrankung oder "höhere Gewalt", wie ein Hochwasserschaden im Betrieb, ihn von der Erfüllung der Arbeiten abhielt, ist der Handwerker schuldlos und nicht zu Schadenersatz-Zahlungen verpflichtet.

Mängel zeigen sich: Was tun bei mangelhafter Ausführung?

Der Handwerker hat die Pflicht seine Arbeit ohne Mängel abzuliefern - dies schreibt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) in Paragraf 633 vor. Ist dies nicht möglich im ersten Anlauf, darf der Kunde Nachbesserung verlangen, und zwar hat der Handwerker sogar mehrere Versuche. Hier sind sich die Gerichte nicht einig, manche gestehen dem Handwerker zwei Versuche zum Nachbessern zu, andere sogar vier wie das Oberlandesgericht Hamm (Az.: 21 U 86/12). Für die Nachbesserung wird wieder eine Frist gesetzt, maximal zehn Tage sind laut Experten ausreichend.

Wichtig: Der Kunde sollten die Mängel vor der Abnahme ansprechen. Vor allen Dingen sollte er die Mängel fotografieren und schriftlich dokumentieren im Abnahmeprotokoll. Dazu schreibt man die Abnahme, den Abnahmetermin und die Fehler auf. Anschließend kann die Abnahme unterschrieben werden, ein Teil der Rechnung bleibt offen bis zur letztendlichen Übergabe ohne Mängel. Sobald die Abnahme der Arbeiten erfolgt ist, muss nämlich sonst der Kunde beweisen, dass die Arbeiten mangelhaft ausgeführt wurden. Wer bei zu spät erkannten Mängeln im Nachhinein die Rechnung eigenhändig kürzt, kann vom Handwerker verklagt werden. Bei gravierenden Mängeln verweigern Kunden am besten die Abnahme. Infolgedessen fließt auch kein Geld.

Handwerker-Pfusch: Wohin wendet man sich im Streitfall?

Im ersten Schritt kann man sich per Mail oder Telefon an die entsprechende Handwerkskammer wenden. Hier gibt es Schlichtungsstellen, die in Streitfragen vermitteln und helfen einen Kompromiss zu finden. Das Angebot ist kostenlos.

Dagegen erhalten Sachverständige ein Honorar. Diese Experten sind über die Kammern zu erreichen und helfen ebenfalls bei Ärger mit dem Handwerksbetrieb, sei es bei Mängeln an der Arbeit oder bei zu hohen Rechnungsforderungen.

 
Suppen, Mousse oder Gemüsekuchen - winterliche Vorspeisen

Suppen, Mousse oder Gemüsekuchen - winterliche Vorspeisen

Ein herzhaftes Menü im Winter begeistert mit deftigen Genüssen und aromatischen Gerichten - natürlich darf eine passende Vorspeise bei einem feinen Essen da nicht fehlen ... bitte lesen Sie hier weiter
 
 
Mango - viele Rezepte für feine Gerichte

Mango - viele Rezepte für feine Gerichte

Süß, saftig, fruchtig - Mangos schmecken einfach allen Kindern und natürlich auch den Erwachsenen. Die Früchte lassen sich wunderbar einfach pur wegnaschen ... bitte lesen Sie hier weiter
 
 
Rauchmelderpflicht - Wissenswertes für Auswahl und Installation

Rauchmelderpflicht - Wissenswertes für Auswahl und Installation

Rauchmelder können Leben retten! Denn nicht das Feuer selbst, sondern der Rauch führt bei einem Brand häufig zum Tod. Deshalb gilt in den meisten Bundesländern ... bitte lesen Sie hier weiter
 
 
 
Die Tipps aus dem Monat:

2017

Oktober

Frisches Brot - selbst gebacken schmeckt‘s am besten
Weniger Staub - Tricks wie man Staub vermeidet
Wohnungssuche - was bedeuten die Kürzel?
Im Kerzenlicht: Alles rund um Kerzen

September

Food-Pops für die nächste Party
Frische Früchte - leichter Genuss mit Obst
So halten Sie Ordnung
Hygge - der neue Trend: So wird Ihr Zuhause gemütlich

August

Kalte Gerichte für heiße Tage
Balkonien: So genießen Sie den Urlaub zu Hause
Mit diesen Tricks erleichtern Sie sich das Kochen
Mücken: so vertreiben Sie die Plagegeister!

Juli

Spanische Köstlichkeiten - das schmeckt nach Urlaub
Heidelbeeren - süß und gesund
Schneller einkaufen: so geht’s!
Rabattaktionen - die Tricks der Möbelhändler

Juni

Herrlich saftig: Pfirsiche und Nektarinen
Die häufigsten Verschwenderfallen in der Küche
Auf zur Radtour - mit dem E-Bike
Der Sommer naht: Rasenpflege im Juni

Mai

Selbstgemachte Pizza - da greifen alle zu
Rosmarin - perfekt für feine Gerichte
Kleidung: Wäsche färben leicht gemacht
Dinge, die man im Haushalt regelmäßig austauschen sollte

April

Schnell fertig: Leckere Gerichte mit Eiern
Orangensaft - die Unterschiede zwischen Nektar, Fruchtsaftkonzentrat und Direktsaft
Ostereier natürlich färben - so geht`s
Einfache Regeln für eine saubere Küche

März

Frühling auf dem Teller: Radieschen, Gurke und frischer Schnittlauch
Zur Fastenzeit - Tees und Säfte
Nässeschutz - So werden Ihre Schuhe wieder schön
Der Klettverschluss hält nicht mehr - was tun?

Februar

Die Klassiker der Küche: Königsberger Klopse, gefüllte Paprika und Senfeier
Faschingsgebäck - finden alle Narren lecker
Kuschelwarm: Wolldecken pflegen
Wichtig: Wohnungsübergabeprotokoll - was sollte drin stehen

Januar

Hähnchen für Kinder - dreimal anders, dreimal lecker
Rohmilch, Frischmilch, Vorzugsmilch - blicken Sie noch durch?
Pfiffige Ideen für die Kunstwerke im Kinderzimmer
Tipps für die Pflege der Zimmerpflanzen im Winter

2016

Dezember

Köstliche Lieblingsplätzchen: Viel Spaß beim Backen und Naschen!
Selbstgebastelt - Weihnachtsschmuck für die richtige Stimmung
Tolle Salate für Heiligabend
Mit und ohne Alkohol: bunte Cocktails für den Jahreswechsel

November

Pastinaken - probieren Sie diese Rezepte
Nüsse - für eine vollwertige Ernährung
Bügelfrei - wie Sie Ihre Kleidung nicht mehr bügeln müssen
Hamster, Meerschweinchen und Kaninchen - wenn ein Tier einzieht

Oktober

Gruselig: schaurige Köstlichkeiten zur Halloween-Party
Mohnkuchen - der schmeckt lecker!
Wichtig: So putzen Sie richtig
Wohin mit dem Herbstlaub?

September

Im Herbst: Champignons, Pfifferlinge und Austernseitlinge
Wassersprudler - eine lohnenswerte Anschaffung?
Hausbau - wie Sie häufige Probleme vermeiden
Haushaltshilfe - was zu beachten ist

August

Hmmm, das schmeckt nach Urlaub: Südtiroler Spezialitäten
Himbeeren - für alle kleinen und großen Feinschmecker
Blitzeblank: glänzende Fliesen und saubere Fugen
Mieterhöhung - diese müssen Sie nicht akzeptieren

Juli

Lecker, mit uns ist gut Kirschen essen!
Salatsoßen - hmm, ein feines Dressing krönt jeden Salat
Gewitter im Sommer - was jetzt zu beachten ist
Kühlbox und Kühltaschen - was ist empfehlenswert?

Juni

Grillsaison: Leckere Rezepte für die ganze Familie
Putzmittel - welche Reiniger sind überflüssig?
Zum Braten und Kochen: Tipps für neue Töpfe
Rattan und Korb - Pflege der Gartenmöbel

Mai

Blumenkohl und Brokkoli - ein gesundes Duo
Süß, saftig und voller Vitamine: Ananas ist immer lecker
Für einen gesunden, erholsamen Schlaf - die richtige Matratze
Zusätzlicher Minijob - das sollten Sie wissen

April

Kohlrabi - knackiges Frühlingsgemüse
Obst und Gemüse aus eigener Ernte: Tipps für Garten und Balkon
Ausmisten: Was wird aus den Altkleidern?
Haustier Hund - wichtige Fragen vor der Anschaffung

März

Karotten - für Rübli-Salat, Möhrensuppe und feine Muffins
Tolle Torten für besondere Gelegenheiten
Mülltrennung - welcher Müll kommt wohin?
Frühjahrsputz - Jetzt wird richtig sauber gemacht!

Februar

Suppen, Mousse oder Gemüsekuchen - winterliche Vorspeisen
Mango - viele Rezepte für feine Gerichte
Rauchmelderpflicht - Wissenswertes für Auswahl und Installation
Ärger mit dem Handwerker - Ihr gutes Recht!

Januar

Mal was anderes: asiatische Suppen
Hemden bügeln - das ist keine Wissenschaft
Richtig heizen - für mollige Wärme
Das lieben die Kids - Vögel füttern im Winter

2015

Dezember

Deko für den Baum - so wird der Christbaum ein Hingucker
Tipps für ein entspanntes Weihnachtsfest
Fitnessgeräte unterm Weihnachtsbaum
Fingerfood und Snacks - Silvester ganz lecker

November

Herzhafte Herbstgerichte - die wärmen von innen
Basilikum, Thymian und Oregano - leckere Kräuterküche
TV-Kauf - Kriterien für den neuen Fernseher
Wohnen mit Kindern - so sichern Sie die Wohnung

Oktober

Herbstküche: Leckere Kürbis-Rezepte
Apfelkuchen - da naschen wir gern!
Verstopfter Abfluss - und nun?
Herbstanfang im Kleiderschrank: Sommerkleidung richtig aufbewahren

September

Mangold - hier greifen alle zu
Pudding und Cremespeisen - Nachtisch ist immer gefragt
Toll für alle Zimmer: gestalten mit Tafelfarbe
Nachbarschaftsstreit - diese Rechte hat man

August

Lecker: Indisch kochen und genießen
Gemüse einlegen - reiche Auswahl im August
Gewusst wie: Parkett schonend reinigen
Junggesellinnenabschied - Ideen für eine Party

Juli

Auberginen - Rezepte für jeden Geschmack
Puddingschnecken, Nusszöpfe oder Hefekranz - Leckeres für die Kaffeetafel
Erste-Hilfe-Kasten für Unfälle im Garten
Ab in den Urlaub: Tipps zum Beladen des Autos

Juni

Selbst gekochte Marmelade - damit begeistern Sie Ihre Familie
Partyhäppchen zur Mittsommernacht
Gut schlafen - Vorhänge und Rollos fürs Schlafzimmer
Grillen, feiern, Gartennutzung - was Mieter beachten müssen

Mai

Feiner Frühlingsgenuss: Gerichte mit Lachs
Überbacken: Sandwich, Toast und Baguette
Epilierer, Lockenstab und Gesichts­reinigungs­bürste: kleine Geräte für die Schönheit
Hübsch gemacht: Frühjahrskur für Ihre Gartenmöbel

April

Low Carb - leichter und glücklich mit wenig Kohlenhydraten
Herzhaftes Gebäck - das perfekte Fingerfood
Ist ein Wasserbett für uns geeignet?
Hochzeit - Rituale und Spiele zum Fest

März

Nie mehr ohne: Ideen für ein leckeres Frühstück
Ein Kaffee am Morgen - welche Kaffeemaschine soll es denn sein?
Saugroboter - eine nützliche Anschaffung?
Selbstauskunft für die Wohnung

Februar

Rote Bete - tolle Farbe, toller Geschmack
Schnell fertig: Rezepte für Turbo-Kuchen
Trend Boxspringbetten - das sollen Sie wissen
Nebenkostenabrechnung - was muss der Mieter zahlen

Januar

Leckere Gerichte mit Brokkoli
Wenig Schlaf - Frischetipps für ein aufgewecktes Aussehen
Do-it-yourself: Möbel verschönern
Reklamation - Ihr gutes Recht beim Einkauf

2014

Dezember

Köstlichkeiten im Advent
Weihnachtsdeko: ein Mix aus Materialien und Farben
Geschenkideen aus der Küche
Silvesterspaß: lustige Spiele, Bräuche, Traditionen

November

Vegetarisch: Heut' essen wir kein Fleisch
Ein feiner Genuss – Schokoladenkuchen
Gegen den Herbstblues: Unsere Tipps für gute Laune
Bunte Wände – die Wirkung von Farben

Oktober

So schmeckt der Herbst: nach Zwetschgen und Pflaumen
Schnellkochtopf - die Vorteile für Familien
Neue EU-Verordnung: Tipps zum Staubsauger
Umzug - so vermeiden Sie Stress und Chaos

September

So erstelle ich einen Wochenplan für die Familienküche
Zucchini - ein Gemüse für jede Gelegenheit
Backofen reinigen - so entfernen Sie hartnäckigen Schmutz
Fit durch den Haushalt

August

Für den Spielplatz: schnelle Snacks zum Mitnehmen
Schnell zubereitet - Smoothies aus frischen Zutaten
Haushalt tipptopp - Organisation ist alles
Sonnencremeflecken in der Kleidung - und nun?

Juli

Selbstgemachtes Eis - einfach unwiderstehlich lecker
Johannisbeeren - lecker und gesund
10 Tipps für die Küchenhygiene im Sommer
So bleibt die Wohnung auch bei Hitze kühl

Juni

Was koche ich heute - einfache und schnelle Gerichte
Vegetarisch grillen - die besten Rezepte
Tipps und Ideen für eine Babyparty oder Babyshower
Bad putzen - so gehen Sie vor

Mai

Fisch - so mögen ihn auch die Kleinen
Kleiner Knigge: so wird der Tisch gedeckt
Haushaltsbuch richtig führen - so geht's
Haushaltshilfe, Kinderfrau, Handwerker - alles steuerlich absetzbar!

April

Festtagsmenü zu Ostern
Leckerer Streuselkuchen - so geht's
Deko für die Eingangstür
Der Herd - Tipps zur Reinigung des Kochfelds

März

Leckeres für die Brotdose
Zitrusfrüchte für Kuchen, Muffin und Dessert
Osterdeko zum Selbermachen
Kugelschreiberflecken - so entfernen Sie sie richtig

Februar

Geflügelsalat selbstgemacht!
Hmmm - Apfelstrudel
Ganz leicht: Glanz für Messing
Kuschelweich - so bleiben Handtücher weich und saugfähig

Januar

Quiche - Spezialität in allerlei Varianten
Rührkuchen - praktisch und beliebt bei der ganzen Familie
Im Winter die Kühlgeräte abtauen
Freundlicher Empfang - Tipps für den Flur

2013

Dezember

Weihnachtsplätzchen - diesen kann keiner widerstehen
Pute, Ente, Gans - so gelingt der Braten
Geschenktipps - Ideen zum selber machen
Silvesterparty: Eine gute Planung spart viel Zeit!

November

Pasta - rund um die Nudel
Bei diesen Desserts schmelzen Sie dahin
Essig - der Alleskönner im Haushalt
Basteln und werkeln: kreative Ideen für die Herbststimmung

Oktober

Der Herbst schmeckt deftig - mit Pilzen und Lauch
Frisch gebacken: duftende Waffeln
Feng Shui - die Basics für die Einrichtung
Stricken - der neue Trend

September

Jetzt: Äpfel zum Nachtisch
Leckeres für das Abendbrot
Flüssig, Color oder Kompakt: Rund ums Wäsche waschen
Knete, Tinte, Wachs - Tipps gegen Flecken

August

Erfrischend und lecker: Melonen
Einfach - und einfach lecker: Früchte auf Biskuit
Auf die Leine: Wie Wäsche im Sommer schonend trocknet
Langweiliges Badezimmer? Auf zur Wellness-Oase!

Juli

Köstlich: bunte Beilagen für die Grillparty
Leckere Süßigkeiten aus Obst
Tipps zu Kühlschrank und Tiefkühler - für frische Lebensmittel im Sommer
Idyllisch: schöne Ideen für Ihren Balkon

Juni

Cremesuppen - die löffeln auch Kinder weg
Tipps für den Kindergeburtstag im Freien
Wandfarbe - Einzelheiten für den Anstrich
Pflegeleicht: Kokos- oder Sisalteppiche

Mai

Leicht, lecker, cremig: Quark und Joghurt
Hmm... Kirschkuchen in allerlei Variationen
Die Küchenmaschine - ein Alleskönner
Selbst ist die Frau - der Werkzeugkasten

April

Für Groß und Klein: Vielerlei aus Ei
Öle - die gesunden Fette
Deko-Ideen: So holen Sie den Frühling ins Haus
Wenig Platz - Tipps für Ordnung auf kleinstem Raum

März

Osterbrunch: Leckereien für einen gemütlichen Vormittag
Muffins - kleine Nascherei zum Kindergeburtstag
Ab auf die Fensterbank: Hier gedeihen jetzt frische Kräuter
Spuren auf dem Teppich - so kriegen Sie ihn wieder sauber

Februar

Curry und Kokosmilch - eine tolle Kombi
Brotaufstrich - so wird das Sandwich lecker
Kreative Deko für die Küche
Mangel in der Mietwohnung - welche Rechte hat der Mieter?

Januar

Mehlspeisen - fast wie in der Berghütt'n
Extraportion Vitamine: herzhafte Wintersalate
Milchaufschäumer - so wird der Schaum schön luftig!
Kuschelige Kissen - selbst genäht

2012

Dezember

In der Vorweihnachtszeit: Backen mit Zimt und Vanille
Für die Feier: Fondue zu Silvester
Kauf dir was: Geldgeschenke originell verpacken
Fensterdeko für die Weihnachtszeit

November

Kohl - so mögen auch Kinder das gesunde Kraut
Hurra, heut gibt's Gnocchi!
Kleine Messerkunde: Tipps zur Aufbewahrung und Pflege
Atmungsaktiv und strapazierfähig: Funktionskleidung pflegen

Oktober

Fleischpflanzerl oder Bulette: Tipps für perfekte Frikadellen
Käsekuchen - schmeckt der aber gut!
Frischer Glanz für trüben Edelstahl
Schöner mit Bildern: Tipps zum Aufhängen der Kunstwerke

September

Pesto - das I-Tüpfel für Nudeln
In Kuchen, Desserts und Ragouts: süße Weintrauben
Tipps für umfassenden Brandschutz
Die gedeihen immer: fünf robuste Zimmerpflanzen

August

Beeren sorgen für süß-säuerlichen Sommerspaß
Leichte Sommergerichte - Rezepte für heiße Tage
Bücher im Reisekoffer - Tipps für den E-Book-Reader
Wasserhärte - Auswirkungen dieser Angabe

Juli

Gesund und lecker - feines Geflügel
Wunderbar erfrischend - die Gurke
Ideen für eine tolle Sommer-Deko
Leinen: Was ist bei diesem Sommerstoff zu beachten?

Juni

Frische Ernte: feine Blattsalate
Schnell gemacht: Leckere Kuchen für den Kindergeburtstag!
Bettwäsche für die warmen Monate
In der Urlaubszeit: So schieben Sie Einbrechern den Riegel vor

Mai

Hmmm, die süße, leckere Erdbeerzeit...
Jetzt wird der Picknick-Korb gepackt
Lackiert, gewachst, geölt - so pflegen Sie Holz
Jetzt geht's los: Paprika, Tomate und Beeren für den Balkon

April

Wunderbar würzig: Der Start in die Bärlauch-Saison
Wissenswertes rund um das Ei
Es grünt und blüht: Wie Sie sich den Frühling ins Haus holen
Trocknen erlaubt? Textillabels richtig deuten

März

Mit Pfannkuchen begeistern Sie Ihre Kinder
Lust auf was Frisches? Her mit dem Salat!
Bio - was das Gütesiegel verspricht
Umtopfen - wenn Pflanzen einen neuen Topf bekommen

Februar

Im Winter schmeckt heißer Eintopf
Bananen und Kiwis: Ein köstliches Doppelpack
Einfrieren - das sollten Sie wissen
Stimmungskick im Winter: buntes Blumenbukett

Januar

Jetzt interessiert uns die Bohne
Wolle, Fleece oder Daune - was wärmt am besten?
Auch die Spülmaschine braucht regelmäßig eine Reinigung
Mieterpflichten bei Schnee und Eis

2011

Dezember

Frisch aus dem Ofen: selbst gebackener Stollen
Kleinigkeiten für das Buffet am Silvesterabend
Basteln: Anhänger für den Weihnachtsbaum
Das wünsch ich mir: Praktische Küchenhelfer

November

Feine Chutneys aus Herbstfrüchten
Softshell-Jacken richtig pflegen
Zeit für Tee - Tipps für die richtige Zubereitung
Die liebe Nachbarschaft - Regeln für Bohren, Kinderlärm und Laubsauger

Oktober

Schnitzel: So gelingt Ihnen die Leibspeise vieler Kids
Herbstlich schmücken: Kürbisse, Moos und Beerenzweige
Ideen für eine schicke Aufbewahrung
Fit für den Winterschlaf: Pflanzen gut überwintern

September

Birnenernte - für Torten, Salate und zu Käse
Avocado - ganz schön vielseitig
Etikettenschwindel: Auf welche Güte-Siegel ist Verlass?
Flecken - hat der Teppich noch eine Chance?

August

Tomatenzeit - Leckeres aus dem roten Gemüse
Rucola - grüne Blätter mit würziger Note
Mikrofaser: Was kann dieser Stoff tatsächlich?
Dampfbügelstation - wann lohnt die Anschaffung?

Juli

Kartoffelsalat - Variationen des Klassikers
Marinaden für die Grillfeier
Gardinen - so werden die Vorhänge sauber
Lebensmittel im Sommer richtig lagern

Juni

Endlich Erdbeerzeit: Jetzt haben die süßen Früchtchen Hauptsaison
Tacos und Burritos - heut wird's mexikanisch
Auch der Sonnenschirm benötigt Pflege
Balkon im Schatten - die passenden Pflanzen

Mai

Lecker! Die Spargelsaison hat begonnen!
Kosmetik aus der Küche: Peeling selbst gemacht
Kein Eintritt für Insekten: Fliegengitter schützen
Grasflecken auf der Hose - so bekommen Sie den Fleck weg

April

Hamburger selbst gemacht - vollwertig und gesund
Kresse - schmackhafte Rezeptideen
Worauf beim Brot-Kauf zu achten ist
Sehr dekorativ: Türkranz und Blumengesteck

März

Lecker und leicht - frischer Fisch kommt auf den Tisch
Obstsaft oder Gemüsesaft - mit dem Entsafter geht's fix
Jetzt geht's los: Der Garten wird fit für den Frühling
Für den Durchblick: Fenster putzen

Februar

Kindergeburtstag: Tolle Torten für die Geburtstagsparty!
Risotto - so klappt es mit dem Klassiker
Babyöl auf Edelstahl - die kleinen Tricks im Haushalt
Trotz Hausarbeit - Winterschutz für weiche Hände

Januar

Gemüse gut versteckt - so schmeckt es auch dem Gemüsemuffel
Mhm, lecker und gesund: Honig
Mütze, Socken und Stulpen - Wolle richtig pflegen
Kopfkissen und Bettzeug - worauf muss man achten

2010

Dezember

Weihnachtsbäckerei - hier dürfen Kinder helfen
So wird's festlich - stilvoller Weihnachtsschmuck
Nur eine Kleinigkeit - Geschenke-Tipps
Glücksecken und Glückskekse für Silvester

November

Mhm, Spinat gibt Kraft - und schmeckt gut
Rezepte für die Brotbäckerei
Schuhpflege bei Matschwetter - so geht`s
Hausratversicherung: Wann macht sie sich bezahlt?

Oktober

Super-Knolle - knusprige und gesunde Kartoffelideen
Einfach Käse - Infos zu Feta, Mozzarella und Ricotta
Anleitung zum Drachenbauen
Zitrone, Lavendel oder Vanille - wie wirken Düfte?

September

Kulinarischer Herbstanfang: Zwiebel- und Zwetschgenkuchen
Welche Pfanne ist ideal: Beschichtet, Gusseisen oder Edelstahl?
Ordnung im Kinderzimmer - Aufbewahrungstipps
Zum Selbermachen: Fotos liebevoll in Szene setzen

August

Mal was anderes: Kalte Suppen
Stimmungsvoll: Sommerfrische Tischdeko
Fruchtfliegen - Tipps gegen die Insektenplage
Basteltipps mit Sonnenblumen

Juli

Ideen für erfrischende Sommergetränke
Reiseproviant - frische Snacks für unterwegs
Mitbringsel: So kommt das Gastgeschenk groß raus
Kostenvoranschlag - das sollten Sie wissen

Juni

Fußball-WM: Leckere Snacks für die spannenden Spiele
Kräuter-Sträußchen für die Küche - dekorativ und duftend
In Szene gesetzt: Tipps für gelungene Familienfotos
Hilfe, Spontanbesuch - ein paar Putztipps für die Schnelle

Mai

Rhabarber - Zeit für leckere Kuchen und Desserts
Was passiert beim Blanchieren und beim Pochieren?
Wachse Blümchen, wachse - Informationen zum Düngen
Sauber - auch die Waschmaschine verträgt einen Putzgang

April

Leckere Frühlingsküche: Kochen mit frischen Kräutern
Günstig kochen: Sparen fängt mit guter Planung an
Aprilwetter: So imprägnieren Sie Ihre Wind- und Wetterjacke
Jetzt den Drahtesel flott machen: Die Fahrradsaison beginnt

März

Ostern naht: Eiersalat, Rüblitorte und leckerer Lammbraten
Mhm Kaffeegenuss: Latte Macchiato, Espresso oder Cappuccino
Frische Deko für den Frühling: Bunter Blumenschmuck
Die ersten Sonnenstrahlen - jetzt die Balkonbepflanzung planen

Februar

Fasching: Kinderbowle, Konfettisalat und Apfelmuskuchen
Strategie beim Wohnungsputz - ein Plan macht`s leichter
Pep für die Wände: Tattoos und Sticker zum Aufkleben
Nicht alles ist erlaubt: Die Renovierungsklauseln im Mietvertrag

Januar

Alles Banane: im Shake, im Kuchen und im Dessert
Frischekur für Teddy, Lieblingspuppe und Bausteine
Wissenswertes zu Zusatz- und Konservierungsstoffen
Schnee und Matsch - so wird die Wohnung schnell wieder sauber