Forum Babypflege
Forum Sandmännchen
Forum 2 unter 2
Forum Haushalt
Forum Garten
Flohmarkt
Ecards
Umfrageteam
 
 
Medela Swing BiGaia
Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter
zurück

Welche Milchpumpe empfehlenswert?

Hallo,
ich starte bald wieder mit arbeiten und habe zwar eine Medela Mini electric, aber sie ist sehr laut. Da ich nachts ein Kind betreuen werde, suche ich was leises und handliches. Ich habe auch eine Aventhandmilchpumpe, aber damit bekomme ich nix raus.
Eure Empfehlungen?

von Fischstäbchen am 15.03.2015, 17:14 Uhr

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*4 Antworten:

Re: Welche Milchpumpe empfehlenswert?

Antwort von Julie-mue am 15.03.2015, 21:20 Uhr

Hallo,

ich hatte auch eine Medela electric leihweise zu Hause, dann habe ich mir die Lansinoh doppelmilchpumpe gekauft, die finde ich sehr effektiv, allerdings ist die nicht ganz leise aber auch nicht laut finde ich, also wenn das Kind nicht im selben Raum schläft wo du pumpst dann kein Problem.
Man kann auch einseitig pumpen und es ist eine Tasche dabei.

http://lansinoh.de/2in1elektrischemilchpumpe

Hätte noch eine in OVP zu Hause rumstehen :-)
Bei Interesse PN

 

Re: Welche Milchpumpe empfehlenswert?

Antwort von CK18 am 15.03.2015, 21:24 Uhr

Hallo,

ich habe die Medela Maxi Swing (Doppelpumpe, gibt's auch einfach). Ich weiß jetzt nicht wie laut die Electric ist, aber leise ist die Swing jetzt auch nicht. Ich habe keine Vergleichserfahrungen. Aber wie ich in anderen Foren gelesen habe, ist die Medela eine der leiseren Exemplare. Nur noch leiser sind die teuren Leihgeräte aus der Apotheke.

Ich habe im Internet für die Medela Maxi Swing 152,-€ bezahlt. Eine Leihpumpe kostet bei mir in der Apotheke 12€ die Woche plus 2x die Aufsätze für die Medela Symphonie und 50€ Kaution.

Die Medela Maxi Swing hat laut Hersteller eine Pumpleistdauer von 100 Stunden.

Ich finde die Medela pumpt nicht auf beiden Seiten gleich ab. Ich habe allerdings noch nicht herausbekommen, ob es an der Pumpe oder am Brustset liegt...

Die Maschine pumpt ordentlich und die Milch läuft. Mit einer Handpumpe habe ich wenig bis nichts erzielt...

 

Re: Welche Milchpumpe empfehlenswert?

Antwort von tamtamgo am 16.03.2015, 9:58 Uhr

Wie pumpst du denn mit der handmilchpumpe?
Hab sie auch und muss sagen das ich binnen 5 Minuten 150ml locker schaffe! Wenn ich sehr viel Milch gerade habe sogar noch mehr...

Ich hab nämlich anfangs auch falsch gepumpt mit der Aventhandmilchpumpe. Wichtig ist das richtige ansetzen! Vakuum bilden.
Du musst nicht die ganze zeit pumpbewegungen machen, sondern nur bis der milchspendereflex einsetzt. Dann drückst du kräftig und hälst gedrückt. (Dann läuft der Hals der Pumpe voll) lässt los und schon hast du die ersten 10 ml...
Wenn die eine Brust leer zu sein scheint, wechseln! Und danach nochmal wechseln. So das beide brüste 2-3 mal abgepumpt werden.

Ich glaub alle Elektropumpen sind laut... Aber sehr gut empfand ich (beim pumpstillen) die meleda Harmony.
Rezept beim Frauenarzt oder Kinderarzt, in der Apotheke holen. (100€ Kaution)
Und ich musste pro Tag noch 0,18€ zuzahlen. Den Rest übernahm die K-Kasse.
AlleY gute

 

Re: Welche Milchpumpe empfehlenswert?

Antwort von maeusezahn am 17.03.2015, 22:27 Uhr

Hallo,
gebe tamtamgo recht. K1 mumi-flaschenkind und bei K2 ab kiga-alter, wenn Brust gespannt.... Die Avent ging immer super (haben im laufe der Zeit schraubung geändert, leider passen die nuk Flaschen nicht mehr - angemerkt). Sobald der Reflex kommt läuft's von allein. Genau wie oben beschrieben...
Lg

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Stillforum - Forum für stillende Mütter:

Milchpumpenempfehlung

Hallo Allerseits, meine Tochter (21Wochen) wird derzeit noch gestillt.... ich merke aber das Sie interesse an einer Flasche hat werde nun eine besorgen und benötige nun dringend eine Milchpumpe könnt Ihr mir welche empfehlen?? vielen Dank im vorraus schönen ...

LöwenBaby2014   08.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchpumpe
 

Milchpumpe Empfehlung

Hallo, ich möchte mal eure Erfahrungen zu Milchpumpen hören. Ich werde sie nur gelegentlich benötigen, wenn der Papa mal ran muß mit füttern. Bei meiner ersten Tochter hatte ich eine Handpumpe von Nuk und war gar nicht zufrieden. Welche könnt ihr empfehlen? Und wie sieht ...

melanie84   21.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchpumpe
 

Manuelle Milchpumpe Empfehlung?

Hallo Leute Ich muss leider abpumpen weil meine kleine meine Brust nicht mehr nimmt :'( Ich habe schon die Ameda elektro Milchpumpe von der Apotheke aber ich wollte eine Manuelle damit ich in den Ferien kann aber mit so einer grossen Elektro Pumpe ist das einwenig umständlich ...

Lina.Rina   11.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchpumpe
 

Nochmal Frage wegen Milchpumpe

Ich bin auf der Suche nach einer leisen elektrischen Milchpumpe. Da die Dinger aber doch ziemlich teuer sind, habe ich mir überlegt, ob nicht eine Handpumpe für mich auch ausreichend wäre. Ich stille nur mit einer Brust. Ich hab aber so Ding noch nie benutzt. Habt ihr ...

M@mi   15.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchpumpe
 

fehlende milchpumpenteile

Hey, hab mal ne frage, ich hab ne handmilchpumpe von avent, da ist ja so ein kleines ding was man unter das vakuumdings macht, das Ding find ich nicht mehr, muss aber für morgen früh etwas abpumpen. Ohne gehts ja garnicht. Habt ihr vllt. Ne Idee was ich stattdessen da rein ...

JaDaFe   02.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchpumpe
 

Fragen zum Abpumpen/ Reinigen der Milchpumpe

Hallo zusammen, meine Kleine ist jetzt knappe vier Wochen alt und will quasi den ganzen Tag trinken. Das ist jetzt im Moment noch kein Problem, allerdings fängt in zwei Wochen die Rückbildung an, wo ich dann mindestens 1,5 Stunden weg bin. Daher will ich gerne abpumpen, dass ...

Tama1974   27.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchpumpe
 

Milchpumpe und Abpumpen

Ich weis nicht, kennt jemand von Euch die manuelle Pumpe vom Rossman? Kann mir die einer empfehlen? Es ist nämlich so, habe bald meinen 30sten und würde da gerne was trinken (nicht besaufen wohl gemerkt). Kann dann natürlich nicht gleich wieder stillen und würde deswegen gerne ...

KleinerKäfer   15.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchpumpe
 

Milchpumpe auf Rezept

Hi zusammen, Ich schreibe wegen einer Freundin: bei ihr wurde der Stillstart ziemlich verhunzt (viele "schlaue" Menschen mit vielen "schlauen" Tipps...). Letztlich klappte das Stillen nicht und sie pumpt nun seit drei Monaten ab und füttert Zwiemilch. Gestern erzählte sie mir ...

Kriekkrischtn   06.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchpumpe
 

Rezept für Milchpumpe über den 6. Monat hinaus und Kinderarzt

Hallo! in wenigen Tagen wird mein Kleiner 6 Monate. Voll gestillt, nimmt leider meist nur die linke Brust. Dort hatte ich bereits 2 Mastitis, welche immer an derselben Stelle waren, welche der Zwerg durch Zug wohl nicht entleert, mit regelmäßigem Abpumpen hatte ich dort keine ...

jamelek   12.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchpumpe
 

Welche Milchpumpe könnt ihr empfehlen?

Ende September muss ich mein Baby wegen einer wichtigen Veranstaltung mal einen Tag beim Papa lassen und möchte Muttermilch per Flasche geben lassen. Dafür muss ich ja vorher entsprechenden Vorrat anlegen und wollte die Milch einfrieren. Welche Pumpe könnt ihr denn empfehlen? ...

Jole3   27.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchpumpe
Die letzten 10 Beiträge im Forum Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter