Forum Babypflege
Forum Sandmännchen
Forum 2 unter 2
Forum Haushalt
Forum Garten
Flohmarkt
Ecards
Umfrageteam
 
 
Medela Swing BiGaia
Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter
zurück

Das kommt von Deiner Hebamme?!?

Meist raten sowas Schwiegermütter oder KiÄ über 60.
Alles ganz normal. Es gibt Kinder, die auch ganz gut allein liegen können, die meisten aber nicht. Schon gar nicht mit 3,5 Wochen.
Die Kinder haben noch einen runden Rücken, dementsprechend gut achlafen sie in Tragen und schlecht in Rückenlage.
Eine Freundin von mir hat 8 Kinder und zwei haben 6 Monate fast nur auf ihr oder ihrem Mann geschlafen. Das ist nicht bequem, aber es hilft ja nichts.
Einschlafbegleitung benötigen Kinder laut Lehrbuch 3-4 Jahre. Sprich, man bleibt dabei, bis sie schlafen.
Kann immer noch nicht fassen, dass so ein Blödsinn von einer Hebamme kommt. Ich würde mich mit ihr über Schlafen nicht unterhalten. Google mal Ferbern und Dr. Posth oder schlafen und Dr. Posth. Ist ein Entwicklungspsychiologe, der erklärt di3 Bedürfnisse von Kindern echt gut.

von emilie.d. am 06.10.2017, 7:35 Uhr

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Stillforum - Forum für stillende Mütter:

Hebamme oder Stillberaterin?

Hallo zusammen. Ich hatte bei meinem ersten Kind ein kleines Stilltrauma (jeder sagte im KH etwas anderes/ keine gute Begleitung etc) sodass ich leider bereits nach 3Tagen vollkommen verzweifelt zugefüttert u auf Fl umgestellt habe (hatte noch 4 Wochen abgepumpt). Beim zweiten ...

Kleiser   30.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme
 

Hebamme und Stillen

Hallo, ich muss euch jetzt mal fragen, wie kompetent eure Hebammen in Sachen Stillen war. Ich lese hier immer wieder:" Such dir eine Stillberaterin..." und das ist auch sicher ein guter Tipp, wenn ich hier so einige Hebammenratschläge lese. ABER: sollte eine gute Hebamme ...

rabe71   02.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme
 

Wielange trägt die Gesetzliche KK eigentlich die Kosten für eine Hebamme

Hallo, immer wieder in regelmäßigen Abständen habe ich an der rechten Brust Probleme mit einem verstopften Milchkanal. Jetzt mal wieder. Habe versucht das Bläschen vorsichtig aufzustechen, aber irgendwie bekomme ich das nicht richtig hin oder ich treffe nicht richtig. ...

jamelek   09.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme
 

Hebammenaus, wer kann mir da eine weitere Info geben?

Hallo, ich habe mich gerade auf div. Seiten über das Aus der Hebammen ab 2015 belesen. Bin aber nicht so ganz "durchgestiegen".... Ist es so, dass es momentan 3 Versicherer gibt, die den Hebammen eine Berufshaftpflichtversicherung anbieten? Ab 2015 steigt die ...

sojamama   05.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme
 

Haben Euch Eure Hebammen auch dazu geraten, Milchpulver zu kaufen und Flaschen?

Falls doch was ist, Ihr heimkommt aus der Klinik, es ist Wochenende und nichts klappt wie vorgestellt??? Meine Hebamme hat mir das nun bei beiden Kindern geraten, und rät dies immer noch jeder Frau. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll ehrlich gesagt.... Wie war es ...

sojamama   19.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme
 

Meine Hebamme gestern....

Halli, wollte euch mal an dieser tollen Erfahrung teilhaben lassen. Ich war gestern abend das erste mal zur Rückbildung. Ich weiß Rückbildung macht man eigentlich eher, aber es ging bei mir eher nicht, da mein kleiner abends immer so unruhig war und wir dauergestillt ...

Cojote   09.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme
 

Coole Hebamme

Heute war die Vertretung meiner eigentlichen Hebamme da (diese ist im Urlaub). Und ganz anders als erwartet, war die total lieb: Sie findet überhaupt nicht, dass Leo zu müde ist und zu wenig trinkt. Sie hat ihn auch gewogen; alles ok. Auch meine schlechte Rückbildung fand sie ...

Ottilie2   07.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme
 

Hebammen?! Keine Ahnung vom stillen -.-

Also das Hebammen keine Ahnung vom stillen haben hab ich jetzt wirklich schon oft mitbekommen. Meine Hebamme hatte selbst noch keine Kinder. Aber da sie ihre Ausbildung erst gerade beendet hatte kannte sie sich wenigstens noch etwas damit aus. Aber immer mehr in meinem ...

Sandyyy   04.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme
 

Umfrage - Hebammen

Nach den letzten Beiträgen würde mich mal interessieren ob es auch Hebammen gibt die sich weiterbilden. Irgendwie scheint jede was von nem 4-Stunden-Rhythmus zu erzählen und Milchmangel (logisch!) und Zufüttern. Wie sind eure Erfahrungen? Meine hatte mir, als meine Tochter ...

Missy27   27.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme
 

DRINGEND EURE HILFE!! STIMMT GEGEN HEBAMMENABSCHAFFUNG!!!!!

in deutschland!!! ab heute kann man die petition unterschreiben, wir brauchen 50.000 stimmen!!!!!! DAS SCHAFFEN WIR NUR MIT EURER!! HILFE!!! JEDE!! stimme zählt. hier kurz zur poblematik, wer noch nicht bescheid weiß... http://www.hebammenfuerdeutschland.de/ ab ...

pittiplatsch80   05.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme
Die letzten 10 Beiträge im Forum Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter