Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
Videos Babymassage
Stillen - so klappt es!
Stillen - so klappt es

Richtige Ernährung in der Stillzeit
Richtige Ernährung
in der Stillzeit
 
 
medela   Babypflege
 
  Stillberatung
 

Re: Wie kann ich meine Milchmenge erhöhen?

Liebe Joey,

die oberste Regel lautet: Häufiges Anlegen und ein gut saugendes Kind stimulieren die Brust zu mehr Milchbildung. Da ist es egal, wie alt das Kind ist. :-)

Stilltee oder anderes Trinken oder Essen hilft allein nicht viel. Entweder du bewegst ihn zum häufigeren Stillen, oder du pumpst alle 3 Stunden ab (wobei dabei sehr wichtig ist, dass der Milchspendereflex ausgelöst wird). Dann kannst du innerhalb von 2-3 Tagen die Milchmenge deutlich erhöhen.

Lieben Gruß,
Kristina


von Kristina Heindel am 22.02.2013
Frage beantworten
 
Frage stellen
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede:

wie effektiv Milchmenge steigern?

Hallo, meine kleine Tochter ist jetzt 4,5 Monate und bis Weihnachten habe ich sie bis auf 1-2 kleine Fläschen gestillt. Die Fläschen hätte ich womöglich weglassen können aber die Angst aus der Zeit nach der Entbindung (die kleine Maus hatte Neugeborenengelbsucht und mir ...

JunasMama   12.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchmenge
 

Wie die Milchmenge steigern??

Guten Abend, mein Sohn Maximilian ist am 12.12.2012 spontan zur Welt gekommen. Im habe ihn im Krankenhaus angelegt (allerdings nicht alle 2 Stunden), sondern alle 4 ungefähr, aber es tat sehr weh und der Milcheinschuss ließ auf sich warten, so dass mein kleiner Mann zwar ...

Pappnaase   09.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchmenge
 

Wie kann ich meine Milchmenge halten?

Liebes Team der Stillberatung, ich habe wohl ein Luxusproblem, dennoch beschäftigen mich seit Tagen ein paar Fragen. Hier mal meine Situation kurz skizziert: Ich ernähre meinen 8 Wochen alten Sohn durch Pump-stillen. Durch fleißiges Pumpen und den Genuss von leckerem ...

alosa   07.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchmenge
 

Milchmenge steigern bei nur noch einmal täglich stillen

Hallo liebe Frau Welter, nun habe ich mal wieder eine Frage. Meine Tochter ist jetzt 13 Monate alt. Mit 12 Monaten wurde sie nach den Ratschlägen von Dr. Posth im Nachbarforum nachts von der Brust entwöhnt. Tagsüber bekam sie schon vorher nur noch Beikost. Sie geht jetzt gegen ...

priya79   12.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchmenge
 

wie kann ich effektiv die milchmenge steigern

hallo, ich habe ein 4 wochen altes baby. İch hatte anfangs probleme mit dem milcheinschuss, der kam bei mir erst nach ca. 7 tagen. bis dahin haben wir damals noch geringe mengen zugefüttert. als ich vom kh entlassen war habe ich auch zugefüttert es wurde immer mehr so ...

gargi   03.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchmenge
 

Wie genau geht "häufiges Anlegen" zur Steigerung der Milchmenge?

Liebe Biggi, erst mal herzlichen Dank für Deine Antwort auf meine letzte lange Mail, sie hat mich beruhigt. Jetzt habe ich aber doch nochmal eine Frage: Ist es möglich die Milchmenge pro Milchspendereflex zu erhöhen, so dass mein Sohn doch etwas schneller an die Milchmenge ...

Löwenkind   23.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchmenge
 

Milchmenge und Beikost

Liebes team, Stelle die frage hier und im ernährungsforum (könnte mir vorstellen, dass die Antworten unterschiedlich ausfallen, aber genau darum geht es mir, möchte gerne alle Aspekte beleuchtet haben...) Meine Tochter ist 7 1/2 Monate alt. Inzwischen sieht der ...

Nick75   07.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchmenge
 

Milchmenge erhalten

Hallo zusammen Ich habe gerade ein Problem. Meine 4,5 Monate alte Tochter hat vermutlich einen kleinen Infekt und verweigert seit gestern Abend vehement die Brust. Beim Arzt waren wir eben, er sagt Hals ist leicht gerötet. So richtig erklärt sich mir aber diese ...

FrischeMama12   06.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchmenge
 

Wie kann ich die Milchmenge wieder erhöhen?

Hallo, meine Kleine ist knapp 4 Monate alt. Seit 1 1/2 Wochen haben wir Probleme mit dem Stillen, was an dem Einschießen ihrer Zähne liegt. Sie hat Schmerzen und trinkt dadurch sehr schlecht. Sie hat sogar schon 2 Mahlzeiten komplett ausgelassen. Ich habe ihr dann die Flasche ...

Frances78   05.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchmenge
 

Nächtliches Abpumpen reduzieren - Milchmenge tagsüber steigern?

Liebe Biggi, vielen Dank für die guten Tipps. Ich möchte noch einige Zeit hauptsächlich Muttermilch füttern, die nötige Menge möchte ich aber möglichst nur tagsüber abpumpen. Welche Möglichkeiten hätte ich denn ggf. die Milchmenge tagsüber zu steigern? Ist es besser länger ...

SteffieKo   30.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchmenge
    Die letzten 10 Fragen an Biggi Welter und Kristina Wrede  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia