Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos Babymassage
Stillen - so klappt es!
Stillen - so klappt es

Richtige Ernährung in der Stillzeit
Richtige Ernährung
in der Stillzeit
 
 
 
  Kristina Wrede - Stillberatung

Kristina Wrede
Stillberatung

 

Antwort:

Re: Beikost im 4 Monat anfangen?

Liebe Nadchen3108,

wir orientieren uns weiterhin an den Empfehlungen der WHO. Und empfehlen:

Ein Baby ist bereit für Beikost, wenn folgende Faktoren erfüllt sind:

• es ist in der Lage aufrecht zu sitzen (evtl. leicht gestützt),
• der Zungenstoßreflex, durch den das Baby feste Nahrung automatisch wieder aus dem Mund herausschiebt, hat sich abgeschwächt,
• es zeigt Bereitschaft zum Kauen,
• es kann selbstständig Nahrung aufnehmen und in den Mund stecken,
• es zeigt ein gesteigertes Stillbedürfnis, das sich nicht mit einer Erkrankung, dem Zahnen oder einer Veränderung in seiner Umgebung oder in seinem Tagesablauf in Verbindung bringen lässt.

Wenn diese Punkte erfüllt sind, DANN ist der Zeitpunkt für den Beginn der Beikost gekommen. In der Regel ist das immer noch so um den vollendeten 6. Lebensmonat herum, manchmal auch vorher.

Lieben Gruß,
Kristina


von Kristina Wrede am 10.11.2017
Frage beantworten
Frage stellen
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede:

Baby 5 Monate, mehrmals täglich beikost?

Unser Sohn nimmt die beikost sehr gut an . Er ist immer so zwischen 80 und 120 ml (Karotte, zucchini, Kartoffel, Apfel,...) danach biete ich ihm immer die Brust an. Darf ich ihm jetzt schon vormittags, mittags und nachmittags beikost anbieten oder doch besser nur ein Mal ...

Tigerkätzchen   11.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Monat, Beikost
 

Stillen und Beikost 9 Monate

Hallo. Mein Kleiner (9 Mon) war von den ersten Beikostversuchen mit ca.6 Mon.weniger begeistert. Nach ein paar erfolglosen Versuchen hat meine Hebamme dazu geraten noch zu warten. Also habe ich erstmal weiter voll gestillt. Der 2.Anlauf lief dann besser und so isst er inzwischen ...

August_Mama_2013   07.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Monat, Beikost
 

Mit 10 Monaten noch 8-10 x Stillen neben Beikost. Zuviel?

Hallo, liebe Frau Welter und liebe Frau Wrede, meine Tochter wird in wenigen Tagen 10 Monate alt und ich mache mir Gedanken, ob ich sie zusätzlich zu der Beikost zuviel stille. Kann man überhaupt zuviel stillen? Ich wollte meine Tochter von Anfang an voll stillen, wegen ...

Sophia2013   22.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Monat, Beikost
 

Baby 8 Monate keine Beikost nur Pre-Milch

Hallo, mein Sohn ist fast 8 Monate und verweigert den Brei. Er hält den Mund fest verschlossen und fängt nun auch an zu weinen, wenn er in den Hochstuhl kommt. Auf Brot, weichem Gemüse, etc. lutscht er etwas rum, verliert aber auch schnell das Interesse. Ich habe einen älteren ...

susija   09.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Monat, Beikost
 

10 Monate kaum Beikost

Ich frage hier,da ich mich in diesem Forum am wohlsten fühle ,auch wenn ich leider nicht mehr stillen kann. Mein Sohn 10 kg schwer 78 cm,will bis auf die Mittagsmahlzeit nur seine Flasche! Er bekommt Humana comfort,da er durch andere Milch Bauchweh bekommt. Ich biete ihm ...

Sophia@maja   21.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Monat, Beikost
 

Mit 4 Monaten schon Beikost?

Hallo, eigentlich wollte ich 6 Monate vollstillen. Allerdings ist es mittlerweile so, dass wir nicht mehr essen können wenn unsere 4 Monate alte Tochter dabei ist. Sie versucht alles zu erreichen und reißt den Mund auf. Wenn sie die vigantolette von mir bekommen hat, nimmt sie ...

Justme89   30.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Monat, Beikost
 

Beikost ab 4. Monat zur Allergieprävention?

Hallo, mich beschäftigt momentan, wann ich bei meinem Sohn, jetzt 4 Monate, voll gestillt, mit Beikost beginnen soll. Bisher war ich immer der Meinung, damit erst zu beginnen, wenn er Interesse am Essen zeigt und sich die ersten Zähne zeigen. Jedoch meinte mein Kinderarzt, ...

Jome   22.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Monat, Beikost
 

Beikost/Stillen Baby 10 Monate

Hallo, ich habe eine Frage zum Verhältnis Beikost/Milch. Mein Sohn, 10 Monate, isst bereits Mittags- (max. 300g GOF-Brei), Nachmittags- (Apfel und Stück Banane) und Abendbrei (max. 25g Getreideflocken wird mit 2 dl Wasser angemacht) sowie kleine Zwischenmahlzeiten (Reiswaffel, ...

Anna W.   22.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Monat, Beikost
 

Beikost zur "Stillerleichterung" bereits ab 4 Monaten?

Hallo! Mein Sohn kam schon mit einem stattlichen Gewicht auf die Welt. Er wird voll gestillt. Bei der U4 vor ein paar Tagen wog er mit 16 Wochen 7870 g! Eigentlich wollte ich nicht so zeitig mit Beikost starten. Nun frage ich mich allerdings, ob es schon zu früh ist, wenn ...

Tortelloni   03.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Monat, Beikost
 

8 Monate altes Baby mag weder Beikost noch Fertigmilch

Guten Abend mein Sohn ist fast 8 Monate alt und wird vollgestillt. Seit er 5 Monate ist, biete ich ihm immer wieder Beikost an - mit sehr mäßigem Erfolg. Er mag nur den Babykeks-Banane-Apfel Brei von Hipp sonst weder Gemüse noch Menü Gläschen und auch keinen Brei (Abendbrei ...

Augenzuunddurch   05.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Monat, Beikost
    Die letzten 10 Fragen an Biggi Welter und Kristina Wrede  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia