Rund-ums-Baby
Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby u. Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
Expertenforen
Gesundheit aktuell
Community / Foren
Tipps aktuell
Suche / biete
Kindergesundheit Ernährung Baby Babypflege Mein Haushalt Finanzen Reisen Vornamen Gewinnspiele Infos &
Entwicklung Kinderernährung Stillen Vorsorge Familie Spielen Fotos/Videos Rezepte Proben
 
Spielen

Lachende Mädchen

Das erste Zweirad sollte ein Tretroller sein

Ein "richtiges" eigenes Fahrzeug steht für viele kleine Mädchen und Jungen ganz oben auf der Wunschliste, kaum dass sie dem Kinderwagen und dem Dreirad entwachsen sind. Meist ist damit ein Fahrrad gemeint. Gerade jetzt, wo Ostern nicht mehr allzu fern ist, werden Eltern oder Großeltern diesen Wunsch gern erfüllen, denn Radfahren ist gesund, umweltfreundlich und gehört zu den Dingen, die jedes Kind früher oder später lernt. Weil bislang die Regel ,je früher desto besser' gilt, haben nicht selten schon Zwei- oder Dreijährige ein eigenes Fahrrad.

Mit Sorge wird dieser Trend von Fachleuten beobachtet, denn verschiedene Studien haben gezeigt, dass Kinder im Vorschulalter mit dem Fahrradfahren noch überfordert sind. Ihnen fehlt - allein schon auf Grund ihrer geringen Körpergröße - der Überblick im Verkehr. Zudem sind ihr Wahrnehmungsvermögen und ihr Gleichgewichtssinn noch nicht voll entwickelt. Auch die Reaktionszeiten sind langsamer und das Gesichtsfeld ist eingeschränkt.

Empfohlen wird daher für die Kleinen als erstes Zweirad ein Tretroller. Der Roller entspricht weitaus besser den Fähigkeiten kleiner Kinder, denn der Umgang mit dem Roller ist verspielter, weniger zweckbestimmt als die Nutzung eines Rades, das auch schon Kindern häufig als Verkehrsmittel dient.

Beim Rollern ist auch das Unfallrisiko nicht so groß wie beim Radfahren, zum einen werden Roller häufiger als Fahrräder in so genannten "Schonräumen" wie Spielplätzen, Höfen usw. genutzt, zum anderen lassen sie nicht so hohe Geschwindigkeiten zu. Roller gibt es in vielen verschiedenen Größen und Ausführungen - vom dreirädrigen Holzroller für die ganz Kleinen über klassische Roller oder Wipproller bis hin zu High-Tech-Rollern mit Scheibenbremsen oder in Geländeaufführung.

 
Spielen