Sechs bis neun Sechs bis neun
Geschrieben von Birgit 2 am 06.10.2017, 8:49 Uhrzurück

Re: Machen eure Kinder wirklich so viel Sport?

Ich finde auch, dass es eine Typfrage ist, wie viel Vereinssport man macht. Ich selbst habe als Kind einiges ausprobiert, aber bin bei nichts geblieben und war trotz mit Sicherheit auch vielen ungesunden Süßigkeiten extrem dünn...

Meine ältere Tochter neigte leider als Kind auch dazu, schneller anzusetzen und mir war Sport für sie sehr wichtig. Aber es hat lange gedauert, bis wir was gefunden haben, was ihr Spaß machte...Reiten und Voltigieren... jegliche andere Sportart, die wir ausprobiert haben, hat sie gehasst - Tennis, Judo, Hockey, Tanzen,...wir haben dann allerdings wert darauf gelegt, dass sie sich viel draußen beschäftigt hat und haben entsprechend unseren Garten mit Kletterstange und Trampolin ausgerüstet und haben auch viele Wege mit dem Rad zurück gelegt.

Meine jüngere Tochter ist ein Sportfreak. Montags und Mittwochs geht sie zum Leistungsturnen, donnerstags zum Voltigieren, samstags zum Reiten und wenn sie zu Hause ist, überlegt sie sich neue Küren für Wettkämpfe und übt diese...sie ist eigentlich immer in Bewegung...
Sie ist mittags um 13.15 Uhr zu Hause... das war in der Grundschule schon so und jetzt auf dem privaten Gymnasium ist es auch bis zur 8. Klasse so. Wir haben uns aber auch bewusst gegen eine Ganztagsschule entschieden, damit sie ihre Zeit zum lernen frei einteilen kann,um noch Zeit für Hobbies und Freunde zu haben...

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Sechs bis neun