Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Bluni

Videos mit Dr. Bluni

* Sodbrennen
* Venenprobleme
* Vaginale Infekte
* Impfen
* Übelkeit
Pränatale Diagnostik
Die moderne vorgeburt-
liche Diagnostik verfügt heute über eine Reihe guter Möglichkeiten,
die Entwicklung des Babys zu vefolgen:
Untersuchungen in der Schwangerschaft
Schwangerschaftskalender
Wichtige Termine in der Schwangerschaft
Infobereich Schwangerschaft
Body Mass Index
Forum Vornamen
Schwangerschafts-Newsletter
 
 
Vornamen
 
Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

  Zurück

Zu früh getestet???

Hallo, ich habe heute früh einen SS-Test gemacht, leider negativ, vor 2,5 Wochen war ich beim Arzt und der sagte mir das ich wahrscheinlich nicht schwanger bin. Hab ich vielleicht zu früh getestet?
Nicole


von Smarie am 14.10.2003

Begriffe finden Sie schnell erklärt in unserem Lexikon der Schwangerschaft
 
Frage beantworten
 
Frage stellen


*2 Antworten:

Re: Zu früh getestet???

Hallo Nicole!
Du schreibst leider nicht, ob du schon überfällig bist. ZU Beginn meiner SS. habe ich zwei Tests aus der Apotheke gemacht, beide , so sah es zumindest für mich aus, negativ.Beim zweiten war zwar eine ganz leichte Linie, aber ich habe schon an mir gezweifelt, ob ich mir das nicht nur Einrede,da sie je nach Lichteinfall gar nicht mehr zu sehen war. Außerdem war ich schonmal über 2 Monate drüber, da war es auch nur eine Zyste. Weitere 2,5 Wochen vergingen, da war ich bei meinem FA in der Nähe,und dachte mir, lass es lieber nochmal überprüfen. Der Test war positiv, allerdings selbst dort war es noch sehr schwach nachgewiesen. Also wenn sich nichts tut, teste einfach nochmal, oder geh nochmal zum FA.
LG


Antwort von Powergnom am 14.10.2003

 

Re: Zu früh getestet???

liebe Nicole,

zunächst mal ist es das Ausbleiben der Regel, welches der erste Hinweis auf eine Schwangerschaft ist. Dieses muss es aber nicht immer sein. So kann es nicht nur bei einer Frau z.B. mit unregelmäßigen Zyklen dazu kommen, dass die Blutung verspätet kommt, ohne, dass eine Schwangerschaft vorliegt.

Hier ist ein handelsüblicher Schwangerschaftstest zunächst mal sehr hilfreich. Wenn dieser nicht weiterhilft oder negativ ist und die Blutung nicht kommt, kann der Test nach einer Woche - Beschwerdefreiheit vorausgesetzt - wiederholt werden. Ansonsten sollte vielleicht FA oder FÄ gefragt werden.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit bedeutet regelrecht durchgeführter Test, der negativ ausfällt, dass eben keine Schwangerschaft vorliegt.

Auch die typischen Symptome einer Schwangerschaft alleine sind hier nicht aussagekräftig genug.

Liegt keine Schwangerschaft vor, kann neben Stress, hormonellen Veränderungen/Verschiebungen, auch mal eine Eierstockzyste der Grund sein.

VB


Antwort von Dr. Vincenzo Bluni am 15.10.2003

Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia