Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Bluni

Videos mit Dr. Bluni

* Sodbrennen
* Venenprobleme
* Vaginale Infekte
* Impfen
* Übelkeit
Pränatale Diagnostik
Pränatale Diagnostik
Die moderne vorgeburt-
liche Diagnostik verfügt heute über eine Reihe guter Möglichkeiten,
die Entwicklung des Babys zu vefolgen:
Untersuchungen in der Schwangerschaft
Schwangerschaftskalender
Wichtige Termine in der Schwangerschaft
Infobereich Schwangerschaft
Body Mass Index
Forum Vornamen
Schwangerschafts-Newsletter
 
 
 

Anzeige

 
  Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni
Schwangerschaftsberatung

  Zurück

Utrogest und Utrogestan

Hallo Herr Bluni,

ich bin nun 6+0 und hatte schon meinen ersten FA-Termin. Ich habe in der letzten Schwangerschaft Utrogest verschrieben bekommen (aber nicht genommen), die noch bis 2. 2018 haltbar sind. Jetzt hat meine FÄ mir wieder Progesteron verschrieben und meinte diesmal ich soll das bis 12. Woche nehmen damit das Embryo erhalten bleibt. Heute habe ich bei der Apotheke abgeholt und das ist Utrogestan. Gibt's ein Unterschied zwischen Utrogest und Utrogestan? Utrogestan kenne ich gar nicht, soll ich vielleicht lieber die Utrogest zuerst verbrauchen? Noch eine Frage ist, laut der Packungsbeilage ist das gar nicht in der Schwangerschaft vorgesehen... Dann habe ich ein wenig Bedenken... Eigentlich habe ich keine Gelbkörperschwäche.

Danke und VG
chantilly16


von chantilly16 am 20.09.2017

Begriffe finden Sie schnell erklärt in unserem Lexikon der Schwangerschaft
Frage beantworten
 
Frage stellen


Antwort:

Re: Utrogest und Utrogestan

Hallo,

1. hierbei handelt es sich um den gleichen Wirkstoff

2. die Verabreichung eines solchen Hormon in der Frühschwangerschaft in der Absicht, eine frühe Fehlgeburt zu verhindern ist bei spontan entstanden Schwangerschaften keine Maßnahme, für die es irgend eine wissenschaftliche Grundlage geben würde.

Liebe Grüße

VB

Quellen

Arri Coomarasamy, Helen Williams, Ewa Truchanowicz, Paul T. Seed et.al., A Randomized Trial of Progesterone in Women with Recurrent Miscarriages, N Engl J Med 2015; 373:2141-2148November 26, 2015

Daya S. Efficacy of progesterone support for pregnancy in women with recurrent miscarriage. A meta-analysis of controlled trials. British Journal of Obstetrics and Gynaecology. 1989. 96(3). 275-280.

Goldstein P, Berrier J, Rosen S, Sacks H S, Chalmers T C. A meta-analysis of randomized control trials of progestational agents in pregnancy. British Journal of Obstetrics and Gynaecology.1989.96(3).265-74

Haas DM, Ramsey PS. Progestogen for preventing miscarriage. Cochrane Database of Systematic Reviews 2008, Issue 2. Art. No.: CD003511. DOI: 10.1002/14651858.CD003511.pub2.

Oates-Whitehead RM, Haas DM, Carrier JAK. Progestogen for preventing miscarriage (Cochrane Methodology Review). In: The Cochrane Library, Issue 4, 2003. Chichester, UK: John Wiley & Sons, Ltd.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Frauenarzt Dr. Bluni - Schwangerschaft und Geburt:

Utrogest absetzen

Sehr geehrte Prof. Bluni, ich habe noch eine weitere Frage zum Utrogest. Nach VZO mit Gonal F nahm ich 200mg seit Eisprung und bin jetzt in der 13ssw (12+3). Meine Fraunärztin meint, ich könne von einem zum anderen Tag jetz absetzen. Muss man da nicht erstmal Hormonwerte ...

Ulli1802   30.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest
 
 

Utrogest

Sehr geehrter Prof. Bluni, ich bin nach einer Behandlung mit Gonal F Spritzen (sehr langer Spritzenzyklus von über 40 Tagen) und Auslösespritze Ovitrelle schwanger geworden (13ssw). Nach Eisprung bis jetzt (ssw 12+2) sollte ich 200mg Utrogest vaginal nehmen. Nun habe ich ...

Ulli1802   30.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest
 

Warum muss ich Utrogest bis 30.ssw einnehmen?

Sehr geehrter Herr Bluni, Hätte solche frage. Meine Ärztin als Sie erfahren hat dass ich 2 Myomen habe (21mm und 32mm subserös, bis Schangerschaft waren die beiden 1 cm kleiner ) hat mir Utrogest 100mg vaginal bis zur 30. SSW geschrieben aus den profilaktischen gründen. Dazu ...

Annushka7   21.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest
 

Utrogest = Migräne?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, nach 4 Jahren (wegen Pco) bin ich nun endlich dank Clavella schwanger geworden. Zur Einnistungshilfe habe ich unterstützend Utrogest genommen. Ich bin jetzt in der 6+6 Ssw und nehme Utrogest 100 2x Abends vaginal. Seit ca 1 Woche bekomme ich ...

Eileen81   17.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest
 

Bei Blutungen Utrogest?

Hallo Herr. Dr. Bluni. Ich hatte gestern leichte braune Blutungen. War deswegen beim Arzt. Ultraschall war in Ordnung. Die Blutungen hörten auch wieder schnell auf. Nun weiß ich noch von meiner letzten Schwangerschaft her, dass bei Blutungen auch eine Gelbkörperhormonschwäche ...

St3phi   26.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest
 

Wie lange Utrogest einnehmen ?

Hallo Dr Bluni Ich war gestern außerplanmäßig wegen ganz ganz leichten Blutungen beim Fa. Fruchthöhle ist innerhalb von 2 Tagen nicht gewachsen, Höhle wurde etwas kleiner. Blutungen aus der Gebärmutter konnte er nicht sehen. Allerdings ausserhalb der Gebärmutter. Zudem eine ...

LiebeMama83   11.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest
 

2 ICSIS negativ - nun spontan schwanger - utrogest?

Hallo Hr. Dr. Bluni, wir haben nun schon 3 IUI´s und 2 ICSI´s mit negativem Ausgang hinter uns. Jetzt würden wir die 3. ICSI starten. Die Medikamente liegen bereit und ich warte nur noch auf meine Periode um mit der Stimulation beginnen zu können. Nachdem ich jetzt heute 3 ...

Mäuschen02   29.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest
 

Utrogest ORAL 17.ssw

Meine Arztin hat mir 200mg utrogest oral zur Stabilisierung des Gebärmutterhalses verschrieben. Darf ich wirklich oral progesteron einnehmen. Alle Studien die ich gelesen habe, empfehlen die vaginal Applikation. Aber wegen der Infektionsgefahr soll ich es oral nehmen. birgt das ...

Veronika1978   02.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest
 

Utrogest SEHR DRINGEND

Hallo, ich brauche nochmals Ihren Rat. Ich hatte einen Hcg von 120 an zyklustag 14. zwei tage später lag er bei 193, also gerade noch so im Rahmen der 60% steigerung alle zwei Tage. Weitere zwei Tage später nur auf 232 gestiegen, es wurde eine nicht intakte ss vermutet, ich ...

Liseli   27.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest
 

Utrogest

Hallo Herr Dr. Bluni Ich nochmal ich hatte ganz vergessen zu fragen Ich habe ja sonntag utrogest das letzte mal genommen wenn ich schwanger sein sollte wäre es schlimm wenn ich das abgesetzt hab ??? Wollte ja Freitag erst nochmal testen. Und ist am zt 28 ein Fimbrien in ...

Jessiekate   08.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest
Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia