Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Bluni

Videos mit Dr. Bluni

* Sodbrennen
* Venenprobleme
* Vaginale Infekte
* Impfen
* Übelkeit
Pränatale Diagnostik
Die moderne vorgeburt-
liche Diagnostik verfügt heute über eine Reihe guter Möglichkeiten,
die Entwicklung des Babys zu vefolgen:
Untersuchungen in der Schwangerschaft
Schwangerschaftskalender
Wichtige Termine in der Schwangerschaft
Infobereich Schwangerschaft
Body Mass Index
Forum Vornamen
Schwangerschafts-Newsletter
 
 
Vornamen
 
Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

  Zurück

Reizhusten in der Schwangerschaft wirklich gefährlich für den GMH?

Hallo Herr Bluni,

ich habe seid 2Wochen eine Erkältung bzw. ist sie eigentlich schon weg! Also ich habe keinen Schnupfen mehr, aber es quält mich nun seid ein paar Tagen ein fieser Reizhusten!
Ich war gestern schon bei meinem Hausarzt zum abhören und die Lunge ist frei! Ich soll inhalieren, viel trinken, Husten- Bronchialtee und meine Brust mit Erkältungssalbe eincremen! Medis soll ich nicht nehmen!

Jetzt meine Frage, schadet das husten dem Gebärmutterhals bzw. dem Muttermund? Kann er sich verkürzen bzw. öffnen?

Danke und LG Anja


von Schnuffzt am 08.11.2011

Begriffe finden Sie schnell erklärt in unserem Lexikon der Schwangerschaft
 
Frage beantworten
 
Frage stellen


*1 Antwort:

Re: Reizhusten in der Schwangerschaft wirklich gefährlich für den GMH?

Liebe Anja,

nein, erfahrungsgemäß hat dieses keine solche Auswirkungen auf Muttermund und/oder Gebärmutterhals.

VB


Antwort von Dr. Vincenzo Bluni am 08.11.2011

Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia