Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Bluni

Videos mit Dr. Bluni

* Sodbrennen
* Venenprobleme
* Vaginale Infekte
* Impfen
* Übelkeit
Pränatale Diagnostik
Pränatale Diagnostik
Die moderne vorgeburt-
liche Diagnostik verfügt heute über eine Reihe guter Möglichkeiten,
die Entwicklung des Babys zu vefolgen:
Untersuchungen in der Schwangerschaft
Schwangerschaftskalender
Wichtige Termine in der Schwangerschaft
Infobereich Schwangerschaft
Body Mass Index
Forum Vornamen
Schwangerschafts-Newsletter
 
 
 

Anzeige

 
  Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni
Schwangerschaftsberatung

  Zurück

regel ausgebliben,sstest negativ?!?!

hallo zusammen...

hätte am 13.2.08 meine tage bekommen müssen ist aber nicht,habe dan vor 3 tagen einen test gemacht NEGATIV!!
hatte heute morgen noche einen gemacht der war auch wieder NEGATIV!!
hatte vor beginn meiner tage 2frühtest gemacht die waren auch beide NEGATIV!!
habe alle test im drogeriemarkt gekauft,waren also nicht grad teuer...
habe sonst immer regelmässig meine tage bekommen habe!
und jetzt weiss ich nicht mehr weiter bin ich schwanger??
ich und mein mann wünschen uns es sehr...
habe auch gehört das der femetest immer negativ ausfällt stimmt das?!?
habe ausserdem seit einiger zeit ein bischen ziehen im unterleib und meine brüste sind impfindlich und fühlen sich gespannt an,ich bin ausserdem meist müde oder erschöpft sind das anzeichen für eine schwangerschaft?
or einigen tagen hatte ich dann auch blähungen die jetzt aber wieder weg sind...
ich weiss nicht mehr weiter...waren die test alle zu früh?
und soll ich noch einen machen?und wenn ja wann?
bitte helft mir...
lg


von youngmum_18 am 17.02.2008

Begriffe finden Sie schnell erklärt in unserem Lexikon der Schwangerschaft
Frage beantworten
 
Frage stellen


Antworten:

Re: regel ausgebliben,sstest negativ?!?!

ach ja hab ich vergessen muss auch noch ständig auf die toilette


Antwort von youngmum_18 am 17.02.2008


 


Re: regel ausgebliben,sstest negativ?!?!

Hallo!
Also ich habe die Erfahrung bei beiden ss gemacht, dass der Test erst recht spät anzeigt. Du bist ja erst 4 Tage drüber und dein ES kann ja auch später stattgefunden haben, so dass du eignetlich noch gar nicht "über der Zeit" bist. Bei meiner letzten ss hatte der Test erst (gaaanz schwache hellrosa Linie, kaum zu sehen)) angezeigt als ich ca. 7 Tage drüber war. Es spielt keine Rolle ob der ss-Test billig oder teuer war. Die funktionieren alle gleich, indem sie das ss-Hormon HCG im Urin nachweisen. Ich empfehle jeder Frau den billigsten Test zu kaufen, den es gibt. Die anderen sind nur so teuer weil die Verpackung und die Aufmachung so aufwendig ist (tolles Plastikröhrchen in dem der test steckt mit Plastik-Schutzkappe etc.), aber nicht weil sie präziser als andere anzeigen würden. Alles nur geldmacherei!

Deine Müdigkeit und die spannenden Brüste sind schon typische ss-Anzeichen, könnte aber auch andere Ursachen haben. Ich würde an deiner Stelle nochmal mindestens 4 Tage warten und dann erneut testen. (Und kauf dir ja den billigen aus dem dm-Markt (3,25€). Der ist genauso exakt wie die teuren.
Ich halte dir die Daumen, dass dein Wunsch in erfüllung geht!
Gruß, annamausi


Antwort von annamausi am 17.02.2008


 


Re: regel ausgebliben,sstest negativ?!?!

Kann mich meiner Vorgängerin nur anschließen! Mein SS-Test war erst ca. 3 Wochen nach ausbleiben der Periode positiv und alle vorher waren negativ. Hatte zuerst teure aus der Apotheke und letztendlich nen positiven Test mit einem vom DM.
Also, nicht verzagen und einfach mal ne Woche warten und dann auf jeden Fall im ersten Morgenurin testen!
Drücke Euch die Daumen, dass es geklappt hat!
Mollie


Antwort von Mollie80 am 18.02.2008


 


Re: Schwanger bei negativem Schwangerschaftstest ?

Hallo,

sicher ist es zunächst das Ausbleiben der Regelblutung, welches der erste Hinweis auf eine Schwangerschaft ist. Dieses muss es aber nicht immer sein. So kann es nicht nur bei einer Frau, die einen unregelmäßigen Zyklus hat, dazu kommen, dass die Blutung verspätet kommt, ohne, dass eine Schwangerschaft vorliegt.

Hier ist ein handelsüblicher Schwangerschaftstest zunächst mal sehr hilfreich. Wenn dieser nicht weiterhilft oder nach Ausbleiben der Regelblutung negativ ist, kann der Test nach einer Woche - Beschwerdefreiheit vorausgesetzt - wiederholt werden. Ansonsten sollte vielleicht der Frauenarzt oder Frauenärztin gefragt werden.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit bedeutet aber ein regelrecht durchgeführter Test, der nach Ausbleiben der Regelblutung negativ ausfällt, dass eben keine Schwangerschaft vorliegt.

Eventuell verspürte typische Symptome einer Schwangerschaft alleine wären alleine sicher nicht aussagekräftig genug.

Liegt keine Schwangerschaft vor, können neben Stress, hormonellen Veränderungen/Verschiebungen oder eine Eierstockzyste der Gründe für das Ausbleiben der Blutung sein.

VB

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Frauenarzt Dr. Bluni - Schwangerschaft und Geburt:

Rhesusfaktor negativ

Hallo, ich bin zum zweiten Mal schwanger,meine Blutgruppe ist a-negativ. In der ersten Schwangerschaft bekam ich 2 Spritzen, nach der Geburt nicht mehr, da mein Kind auch a-negativ ist. Muß ich jetzt wieder gespritzt werden? Bei Anruf in meiner Frauenarzt-Praxis wurde mir ...

sandra.h   15.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: negativ
 
 

Mit Pille Regel verschieben

Hallo Herr Dr. Dr. Bluni, es ist zwar noch etwas hin:-)aber wir fliegen im September diesen Jahres für 1 Woche in den Urlaub und genau da habe ich meine Regel! Habe ich gestern nachgerechnet! Ich nehme die Aida und wollte jetzt mal fragen wann und wie ich am besten die Tage ...

schnuffzt   15.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Regel
 

test negativ,trotz 3 tage vor periode

hallo dr. bluni! ich habe jetzt mit dem morgen urin nen frühtest gemacht.ich weiß das der hcg spiegel auch zu nietrig gewesen sein kann,denn der test war negativ.dennoch habe ich inzwischen auch nen größeren busen. kann es dennoch sein das ich schwanger bin? am 7 soll ich ...

witchkisses1986   04.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: negativ
 

SS Test Positiv oder Negativ ???

Jetzt habe ich eine etwas komische Frage.... Ich habe gestern einen Frühtest gemacht, meine Periode sollte eigentlich erst am 2.02.-3.02. kommen. Im Kontrollfenster war ein Strich, so das der Test Korrekt geführt wurde, innerhalb dieser 3 Minuten war im Ergenis Fenster ein ...

Nebel   29.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: negativ
 

negativ, aber...

...bin jetzt doch noch verunsichert, weil meine Tage immer noch nicht wirklich kommen. Hatte ja gestern NMT und seit Montag habe ich ja Blutstropfen auf dem Toilettenpapier, was aber heute sich etwas in Schmierblutung verändert hab bzw. es ist so gut wie gar nichts mehr ...

danima   24.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: negativ
 

regelausfall

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin nun seid kanpp 16 Tagen überfällig.Ich war vor 5 Tagen beim Doc und die meinte nur das da eine Hochaufgebaute Schleimhaut ist ,sie aber nicht weiß ob das heißt das ich schwanger bin oder nicht und mir deswegen Blut angenommen.Der Test war ...

Sonnenschein23w   06.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Regel
Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia