Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Bluni

Videos mit Dr. Bluni

* Sodbrennen
* Venenprobleme
* Vaginale Infekte
* Impfen
* Übelkeit
Pränatale Diagnostik
Die moderne vorgeburt-
liche Diagnostik verfügt heute über eine Reihe guter Möglichkeiten,
die Entwicklung des Babys zu vefolgen:
Untersuchungen in der Schwangerschaft
Schwangerschaftskalender
Wichtige Termine in der Schwangerschaft
Infobereich Schwangerschaft
Body Mass Index
Forum Vornamen
Schwangerschafts-Newsletter
 
 
Vornamen
 
Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

  Zurück

Narbendehiszenz nach Kaiserschnitt und jetzt Schwanger

Ich bin jetzt schwanger, ganz am Anfang, 5 SSW. Ich hab schon ein Kind, das per Kaiserschnitt zur Welt gekommen ist (Dezember, 2010). 6 Monate danach hat mein FA bemerkt, dass wo die Narba am Gebärmutter soll sein, ist Flüssigkeit statt Gewebe. am 26.01.2011 wurde die Diagnose bestätigt (AKH Wien) - Narbendehiszenz, dünnste Stelle 1.8 mm
Ich wurde von eine weitere Schwangerschaft abgeraten.
Nun jetzt, zwar nicht geplannt, bin ich schwanger. Am 13.03 soll ich nochmal untersucht werden (AKH) aber die Situation mit der Narbe hat sich nicht verändert und ich werde höchstwahrscheinlich zum Abbruch geraten. Wenn es nur so leicht wäre... aber mir fällt solche Entscheidung echt schwer. Und deswegen wollte ich nach Ihre Meinung fragen. Vielen Dank.


von lexa_bg am 24.02.2013

Begriffe finden Sie schnell erklärt in unserem Lexikon der Schwangerschaft
 
Frage beantworten
 
Frage stellen


*3 Antworten:

Re: Narbendehiszenz nach Kaiserschnitt und jetzt Schwanger

Hallo Lexa,

diese Frage wird sicher nur im Rahmen einer Einzelfallentscheidung zu beantworten sein und ich kann Ihren Konflikt sehr gut verstehen.

Dazu wenden Sie sich aber sinnvollerweise bitte an eine erfahrene Fachärztin/Facharzt in einem Perinatalzentrum, da diese(r) wohl über die größte klinische Expertise verfügt. Dazu sollte diese(r) aber auch den Operationsbericht vom letzten Kaiserschnitt vorliegen haben.

Eine absolute Dicke, die vorhanden sein muss, haben wir meines Wissens nicht.

Liebe Grüße

VB


Antwort von Dr. Vincenzo Bluni am 24.02.2013

 

Re: Narbendehiszenz nach Kaiserschnitt und jetzt Schwanger

Danke für die Antwort.


Antwort von lexa_bg am 24.02.2013

 

Re: Narbendehiszenz nach Kaiserschnitt und jetzt Schwanger

Hallo Lexa,

darf ich fragen, wie deine Geschichte ausging? Ich habe selber eine Narbendehiszenz nach Kaiserschnitt und möchte noch ein Kind. Ich war jetzt bei mehreren Ärzten und die Meinungen gehen auseinander: Manche sagen, eine OP vorher ist nötig, manche sagen, die Wahrscheinlichkeit einer Ruptur ist sehr gering, daher kann ich einfach schwanger werden.

Ich würde mich sehr über deine Antwort freuen.


Antwort von ejs269 am 28.11.2013

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Frauenarzt Dr. Bluni - Schwangerschaft und Geburt:

Gedeckte Narbendehiszenz

Guten Tag Dr. Bluni, ich war gestern im KH zur Untersuchung wegen Verdacht auf Riss in der Gebärmutter. Ich bin in der 25. SSW. Mein Kaiserschnitt ist jetzt fast drei Jahre her. Auf jeden Fall hat der Arzt die Diagnose gestellt "im unteren Uterinsegment ...

Sweet05   16.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Narbendehiszenz
Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia