Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Bluni

Videos mit Dr. Bluni

* Sodbrennen
* Venenprobleme
* Vaginale Infekte
* Impfen
* Übelkeit
Pränatale Diagnostik
Die moderne vorgeburt-
liche Diagnostik verfügt heute über eine Reihe guter Möglichkeiten,
die Entwicklung des Babys zu vefolgen:
Untersuchungen in der Schwangerschaft
Schwangerschaftskalender
Wichtige Termine in der Schwangerschaft
Infobereich Schwangerschaft
Body Mass Index
Forum Vornamen
Schwangerschafts-Newsletter
 
 
Vornamen
 
Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

  Zurück

kann mir jemand ein rat geben

hallo
und zwar habe ich seit 3 oder 4 monaten nicht meine tage bekommen.
bin dann zur frauenärtztin und habe ihr dies gesagt
sie hat ein ultraschall gemacht und es lag keine schwangerschaft vor.
sie hat mir dann blutabgenommen und wollte ein horomcheck machen
dann bin ich wieder hin und sie meinte ich hätte erhöhte männliche hormone und sie verschrieb mir chlormadinon die sollte ich dann eine tablette tgl a 12 tage nehmen habe ich auch gemacht.
nach beendigung habe ich am 19.2 meine periode bekommen
nun weiß ich aber nicht wann ich genau meinen eisprung bekomme da ich ja davor so lange meine tage nicht bekommen habe ?
rein rechnerrisch mit einem zyklus von 28 tagen wäre er so zwischen dem 4oder 5.3

und ob ich überhaupt schwanger werden kann

liebe grüße


von kathrin1987 am 24.02.2013

Begriffe finden Sie schnell erklärt in unserem Lexikon der Schwangerschaft
 
Frage beantworten
 
Frage stellen


*1 Antwort:

Re: kann mir jemand ein rat geben

Hallo,

1. das lässt sich so kaum sagen, sondern erst wieder, wenn sich der Zyklus normalisiert hat.

2. das Chlormadinon wird übrigens nur die Blutung auslösen, aber nichts an den erhöhten männlichen Hormonen ändern. Diese werden in aller Regel mit Dexamethason behandelt und über die Regulierung des Gewichts, falls ein Übergewicht vorliegt.

Liebe Grüße

VB


Antwort von Dr. Vincenzo Bluni am 25.02.2013

Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia