Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Bluni

Videos mit Dr. Bluni

* Sodbrennen
* Venenprobleme
* Vaginale Infekte
* Impfen
* Übelkeit
Pränatale Diagnostik
Pränatale Diagnostik
Die moderne vorgeburt-
liche Diagnostik verfügt heute über eine Reihe guter Möglichkeiten,
die Entwicklung des Babys zu vefolgen:
Untersuchungen in der Schwangerschaft
Schwangerschaftskalender
Wichtige Termine in der Schwangerschaft
Infobereich Schwangerschaft
Body Mass Index
Forum Vornamen
Schwangerschafts-Newsletter
 
 
 

Anzeige

 
  Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni
Schwangerschaftsberatung

  Zurück

Grippeimpfung in der Schwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Blubi,

bin momentan 30+6 SSW mit verkürztem Gebärmutterhals und unregelmäßigen Wehen sowie einer Erkältung die ich nun schon drei Wochen habe. Muss seit dieser Woche liegen um eine Frühgeburt möglichst zu verhindern und nehme die folgenden Medikamente:
L-Thyroxin 100, ASS 50, Thardyferon, Magnesium, Bryophylum-Pulver, Femibion und Famentina.
Meine FA hat mir heute schon zum zweiten Mal ans Herz gelegt mich gegen Grippe impfen zu lassen, da es nicht nur mich schützen würde sondern auch dem Kind später einen Nestschutz in Bezug auf die Grippe bieten würde.
Ich stehe einer Grippeimpfung eher etwas skeptisch gegenüber, da man ja in den vergangenen Jahren immer wieder gehört hat, dass die Stoffe nicht auf die aktuelle Grippe gepasst haben. Ausserdem habe ich Bedenken wg möglicher Nebenwirkungen / Impfschäden bei meinem Baby und / oder mir.
Auch unter dem Aspekt das ich ja bereits so viele Medikamente nehme.
Würde das Kind tatsächlich auch von einer Grippeimpfung profitieren? Wie sehen Sie die Risiko - Nutzen Abwägung? Sollten sich Schwangere überhaupt impfen lassen?

Vielen Dank im Voraus!


von Ronine am 28.09.2017

Begriffe finden Sie schnell erklärt in unserem Lexikon der Schwangerschaft
Frage beantworten
 
Frage stellen


Antwort:

Re: Grippeimpfung in der Schwangerschaft

Hallo,

Es gibt schon seit längerem die Empfehlung der ständigen Kommission, dass schwangere Frauen nach dem ersten Drittel der Schwangerschaft in der entsprechenden Jahreszeit auch gegen die Grippe geimpft werden.

Die Intention ist hier, möglichst schwere Verläufe zu verhindern.

Herzliche Grüße VB

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Frauenarzt Dr. Bluni - Schwangerschaft und Geburt:

Grippeimpfung in der Schwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni, was halten Sie von der Grippeschutzimpfung in der SS ? Ich bin jetzt in der 37. SSW, Impfung wäre nächste Woche (wir lassen uns und die Kinder schon seit ein paar Jahren impfen)--- nun aber bin ich ja noch schwanger. Würden Sie auf danach warten oder ...

Sjadra   27.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Grippeimpfung
 
 

Grippeimpfung während der Schwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni, meine Frauenärztin hat mir beim letzten Termin zu einer Grippeimpfung (Totimpfstoff) geraten. Wie stehen Sie zu diesem Thema? Würden Sie ebenfalls eine Impfung als reine Vorsichtsmaßnahme empfehlen? Bin grundsätzlich nicht der Typ der sich gegen ...

LeLa258   12.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Grippeimpfung
 

Grippeimpfung in der Schwangerschaft trotz heftiger Erkältung ?

Hallo, ich bin zur Zeit heftig erkältet und in der 35. SSW. Mein FA hat mir jetzt eine Grippeimpfung empfohlen und bin mir sehr unsicher, ob das jetzt so toll ist. Wenn Medikamente, wie Nasenspray und Ibuprofen schon nicht besser nicht genommen werden sollen, dann kann die ...

Kuschelhuhn   09.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Grippeimpfung
 

Grippeimpfung in der Schwangerschaft

Hallo! Mein Frauenarzt rät jetzt allen Schwangeren zu einer Grippeimpfung. Ich (26.ssw) hatte bisher noch nicht darüber nachgedacht und mich auch vorher noch nie dagegen impfen lassen. Er hätte die Impfung gleich am Freitag bei meinem letzten Termin gemacht, doch ich hatte ...

Würmli01   20.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Grippeimpfung
 

Grippeimpfung während der Schwangerschaft

Hallo, ich bin in der 18. Woche schwanger und habe nun gelesen, dass eine Grippeimpfung während der Schwangerschaft empfohlen wird. Das Baby würde auch davon profitieren, denn es wurde festgestellt, dass Babys von geimpften Müttern im ersten Jahr seltener erkranken. Ist das ...

Kleines-Mäusebaby   21.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Grippeimpfung
 

Grippeimpfung in der Schwangerschaft

Hallo Dr. Bluni, was halten Sie von der Grippeimpfung in der Schwangerschaft. Man liest ja inzwischen viel, dass die Impfung neuerdings für Schwangere empfohlen wird. Allerdings mache ich mir Sorgen, dass die möglichen Auswirkungen auf das Kind noch nicht richtig ...

Lucy3010   22.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Grippeimpfung
 

Grippeimpfung im letzten Schwangerschaftsdrittel

Lieber Dr.Bluni, vorab herzlichen Dank! Ihr Forum ist fuer mich ein taeglicher Lesestoff und hilft mir, sehr mich "zwischen den Welten" zurechtzufinden - ich bin in der 34. Woche schwanger und lebe in den USA. Hier ist es ueblich, allen Schwangeren im Herbst eine ...

orca   21.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Grippeimpfung
 

Grippeimpfung - Schwangerschaft

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich wende mich an Sie, da Sie u. a. auch in den USA studiert haben. Es geht um meine 26jährige Tochter, die seit 4 Jahren in den USA lebt, verheiratet ist und Mitte Juli ihr erstes Bab erwartet. Sie studiert Vollzeit und arbeitet von 3.00 bis 8.00 ...

ursel.martin   04.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Grippeimpfung
 

FSME und Grippeimpfung in der Frühschwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe am 21.09. die 3. FSME- sowie die Grippeimpfung erhalten, hätte an diesem Tag aber auch meine Periode bekommen sollen, wenn man von einem 28 Tage Zyklus ausgeht. An eine Schwangerschaft habe ich vorerst nicht gedacht, da meine Periode ...

Jenny212   28.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Grippeimpfung
 

Grippeimpfung erst nach der Geburt?

Lieber Herr Dr. Bluni, unten schrieben Sie einer Mutter, dass Schwangere nach dem ersten Trimester gg. Grippe geimpft werden sollen. Mein ET ist im Dezember, die Grippewelle geht ja meist erst so im Januar oder noch später richtig los. Könnte man denn da nicht einfach erst ...

Tina_33   29.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippeimpfung
Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia