Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Bluni

Videos mit Dr. Bluni

* Sodbrennen
* Venenprobleme
* Vaginale Infekte
* Impfen
* Übelkeit
Pränatale Diagnostik
Pränatale Diagnostik
Die moderne vorgeburt-
liche Diagnostik verfügt heute über eine Reihe guter Möglichkeiten,
die Entwicklung des Babys zu vefolgen:
Untersuchungen in der Schwangerschaft
Schwangerschaftskalender
Wichtige Termine in der Schwangerschaft
Infobereich Schwangerschaft
Body Mass Index
Forum Vornamen
Schwangerschafts-Newsletter
 
 
 

Anzeige

 
  Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni
Schwangerschaftsberatung

  Zurück

Eklampsie im Wochenbett & Fruchtwasserembolie während bzw kurz nach d. Geburt

Guten Tag!!

Da die Stieftochter einer sehr guten Freundin von mir ihre Mutter vor 7 Jahren kurz nach ihrer Geburt verlor-da sie an einer Fruchtwasserembolie starb geht mir das Thema momentan durch den Kopf und macht mir etwas Angst!

1.Kommt sowas öfters vor oder ist das etwas ganz ganz seltenes?Bei wievielen % der Geburten kommt es zu dieser Komplikation?

2. Wie oft kommt es zu Komplikationen erst später im Wochenbett??Eklampsie z.B?

Es ist meine 3 Geburt und ich bin irgendwie besorgt obwohl bis jetzt immer alles bestens lief.
Mein Großvater hat z.B eine erhöhte Thromboseneigung, hat das etwas zu bedeuten??

Ich hatte noch nie Schwangerschaftszucker oder eine Schwangerschaftsvergiftung.

Mfg,


von ozelot24 am 15.06.2015

Begriffe finden Sie schnell erklärt in unserem Lexikon der Schwangerschaft
Frage beantworten
 
Frage stellen


Antwort:

Re: Eklampsie im Wochenbett & Fruchtwasserembolie während bzw kurz nach d. Geburt

Hallo,

1. das ist ein sehr sehr seltenes Ereignis, das die meisten Frauenärzte nicht einmal in ihrem Leben erleben werden.

In der amerikanischen Literatur wird für die Zeit zwischen 1968 und 1973 die Häufigkeit zwischen 1 in 8.000 - 1 in 80.000 Geburten angegeben.

2. das lässt sich so pauschal gar nicht sagen. Wichtig ist, eine aufmerksame und individuell risikoadaptierte Betreuung durch Ihre Frauenärztin/Frauenarzt

3. wenn es bei Ihnen keinen angeborene Gerinnungsstörung gibt, hätte das keine klinische Bedeutung für Sie.

Stimmen Sie sich dazu aber bitte mit Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt ab.

Liebe Grüße

VB

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Frauenarzt Dr. Bluni - Schwangerschaft und Geburt:

RCS Geburt

S.g Hr. Dr. Bluni, ich war heute beim Augenarzt, nachdem ich seit einigen Tagen auf einem Auge total verschwommen sehe. Er stellte eine RCS fest. Kann ich mit dieser Netzhautabhebung eine normale Geburt haben oder wird in solchen Fällen ein Kaiserschnitt durchgeführt? ...

sabine2305   11.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt
 
 

Wie genau kann der Geburtstermin bestimmt werden? Und ist mein Baby zu schwer?

Lieber Herr Dr. Bluni, ich habe eine Frage zur Berechnung des Geburtstermines. Der Tag meiner letzten Periode war der 25.10.14. Somit wurde der 1.08.15 als Geburtstermin berechnet. Das steht auch so in meinem Mutterpass. Ich musste wegen Beschwerden ins Krankenkaus. Die ...

Tabse   09.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt
 

vermehrter stuhlgang = geburt naht?

guten abend, ich bin in der 37.ssw und habe seit ein paar tagen mehrmals täglich (2-3x) stuhlgang. kein durchfall. habe meine ernährungsgewohnheiten nicht geändert und sogar die magnesium dosis reduziert. ist vermehrter stuhlgang in den letzten wochen der ...

Snief   04.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt
 

Rhesusfaktor negativ. Impfung in der Schwangerschaft oder erst nach der Geburt?

Hallo Herr Dr Bluni, ich bin in der 31 SSW (erste Schwangerschaft) und Rhesusfaktor negativ. Mein Partner ist positiv. Mich betreut eine Frauenärztin (die ausgesprochen gern und alles impft) und eine Hebamme (eher das Gegenteil). Nun bin ich aber selbst jmd der gern auf ...

Anka-Tirol   24.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt
 

Geburt nachstellen Berlin

Sehr geehrter Herr Dr. Med. Bluni, unser Baby liegt fast die komplette Schwangerschaft in BEL. Momentan bin ich in der 38 SSW (37 +2) und wenn die äußere Wendung, diese Woche, nicht klappt, wird es ein Kaiserschnitt. Ich habe von einer Freundin erfahren, dass es mit ...

Laleli   20.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt
 

geburtsgewicht

Hallo Ich bin jetzt 34+2 mir wurde schon im Januar gesagt das wir ein sehr zartes kind erwarten werden. Am Donnerstag hat meine fa die kleine wieder ausgemessen und kam dabei auf 1500g, worauf sie mich noch am selben tag zum doppler ins Krankenhaus überwies da sie den ...

goischt   18.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt
 

2. Kind sehr schnell nach Geburt geplant

Hallo! Ich habe eine vielleicht ungewöhnliche Frage..... Unsere Tochter ist 3 Monate alt, ich stille voll und wir "planen" schon am Geschwisterchen. Wir sind beide fast 40 und möchten daher relativ schnell wieder schwanger werden. Es wäre völlig ok, wenn es eine Weile dauert, ...

53797   16.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt
 

Angst vor der Geburt

Guten Tag bin jetzt zum 2 mal schwanger (6 Woche) . bei meinem ersten hatte ich eine schlechte Schwangerschaft . war fast nur im Krankenhaus. Habe in der 24 ssw ein Muttermundband bekommen damit er noch dein bleibt .er kam dann 33+1 spontane Geburt. Habe jetzt schon Angst vor ...

MichelleG   15.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt
 

kann man gleich nach einer geburt wieder schwanger werden? :(

Hallo :)  Und zwar hab ich leichte angst..  weil ich hatte letzte woche Kaiserschnitt und mein freund und ich wir hatten gestern wieder lust auf einander.. natürlich mit kondom.. aber das ist gerissen :(  Und nun habe ich angst das ich wieder schwanger bin..  Wäre über ...

anni love   09.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt
 

Blutzucker Werte nach der Geburt

Guten tag. Ich hatte einen ss- diabetes. Vor zwei Wochen habe ich ein gesundes Mädchen (4 Wochen zu früh) entbunden. Mache mir Sorgen wegen dem ss- Diabetes. Dass da etwas zurück geblieben sein könnte. Der zuckerbelastungstest wird ja erst in ein paar Wochen nacheinander ...

Dani-srs   04.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt
Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia