Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben

Videos mit Dr. Bluni

Videos mit Dr. Bluni

* Sodbrennen
* Venenprobleme
* Vaginale Infekte
* Impfen
* Übelkeit
Pränatale Diagnostik
Die moderne vorgeburt-
liche Diagnostik verfügt heute über eine Reihe guter Möglichkeiten,
die Entwicklung des Babys zu vefolgen:
Untersuchungen in der Schwangerschaft
Schwangerschaftskalender
Wichtige Termine in der Schwangerschaft
Infobereich Schwangerschaft
Body Mass Index
Forum Vornamen
Schwangerschafts-Newsletter
 
 
Vornamen
 
Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

  Zurück

Blut in der Gebärmutter

Hallo!
In meiner letzten Schwangerschaft war auf dem Ultraschall etwas Blut in der Gebärmutter zu sehen.Welche Bedeutung hatte das.Da ich ja einen verhaltenen Abort hatte , möchte ich wissen ob es durch das Blut auch noch zu einer Blutung gekommen wäre.
Viele Grüße wolke20


von Wolke20 am 14.10.2009

Begriffe finden Sie schnell erklärt in unserem Lexikon der Schwangerschaft
 
Frage beantworten
 
Frage stellen


*1 Antwort:

Re: Blut in der Gebärmutter

Hallo,

wenn hiermit ein Bluterguss/Hämatom gemeint ist, was sein kann, so ist dieses gar nicht so selten zu beobachten. Es befindet sich meist neben dem Fruchtsack und wird in vielen Fällen von selbst nach unterschiedlich langer Zeit resorbiert.

Die Ursache ist nicht immer eindeutig. Hier können hormonelle Gründe oder plötzliche Blutungen zwischen der Eihaut und der Gebärmutter die Ursache sein.

Die Empfehlung lautet: sich möglichst zu schonen mit Verzicht auf Verkehr, Sport und anstrengende Tätigkeiten. Die Einnahme von Magnesium kann hilfreich sein, da die Gebärmutter sich hierunter noch besser beruhigt.

Es bedeutet also nicht automatisch, dass es zur Fehlgeburt kommen wird.

Die weiteren Kontrollen nach 2-3 Wochen werden dann zeigen, wie sich der Verlauf gestaltet, denn wir können es sonst nicht weiter beeinflussen.

VB


Antwort von Dr. Vincenzo Bluni am 14.10.2009

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Frauenarzt Dr. Bluni - Schwangerschaft und Geburt:

Bluterguss an der gebärmutter

Hallo ich bin in der 5 woche schwanger war am montag beim frauenarzt weil ich auf einmal blutungen hatte!Der stellte fest das ich ein bluterguss an der gebärmutter habe hat mir ruhe verordnet!Wielange darf ich mich eingeschreckt bewegen??muss ich nur liegen?habe ein kleine ...

nana507   19.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Gebärmutter, Blut
 

blutgerinsel in der gebärmutter

hallo war heute beim FA um die schwangerschaft bestätigen zu lassen,und sie sagte mir das ich in der 7 ssw bin obwohl ich laut ausrechnen 7+4 sein müßte aber sie meine laut größe bin ich halt nicht soweitund sie hat mir gesagt das ich ein blutgerinsel habe und ich habe totale ...

friederike30   04.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Gebärmutter, Blut
 

blut in gebärmutter

lieber dr bluni heute war ich wieder beim gyn und man sah einen fruchtsack die daten sind 9,4mm bin jetzt in der 5+3 SSW. leider habe ich auch blut in der gebärmutter drin und meine frage ist jetzt wie gefährlich ist es da meine ärtzin immer wieder von einer drohenden ...

jenga82   13.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Gebärmutter, Blut
 

zwei blutflecken in der gebärmutter

hallo ,ich war beim meiner frauenärztin sie sagte das eine schwangerschaft bestehen würde und es sind zwei blutflecke sozusagen zu sehen .sie weiß aber nicht ob die schwangerschaft bestehen bleibt . wenn ja kann das sein das ich zwillinge bekomme . oder warum sind da zwei ...

fiebie   01.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Gebärmutter, Blut
 

Bluterguß in der Gebärmutter

Hallo Dr. Bluni, bin in der 11. Wo. schwanger und lag vor einer Wo. für 6 Tage im Krankenhaus weil ich Blutungen hatte. Gestern war ich bei meinem Gyn. und er meinte er sieht nichts genaues mehr ich bräuchte mich nicht mehr so sehr schonen. Was mich nun interessiert. ...

jetani   29.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Gebärmutter, Blut
 

Bluterguss zwischen fruchtblase und gebärmutter

hallo Dr. Bluni ich bin jetzt in 8+0, war heute beim Doc. beim Ultraschall war zwischen Furuchtblase und Gebärmutter 2 Blutergüße zu sehen (laut Aussage vom Doc) ich sah es auch (sieht aus wie leere Fruchtblasen) vor über einer Woche hatte ich auch bräunlichen leichten ...

sunny72   11.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Gebärmutter, Blut
 

Gebärmuttersenkung

Hallo Dr. Bluni, ich habe vor kurzem einen Artikel bzgl. Gebärmuttersenkung gelesen, in dem stand, dass bei fast jeder Frau, die ein Kind bekommen hat, eine leichte Gebärmuttersenkung eintritt. Stimmt das? Ich habe vor 7 Wochen mein Kind bekommen und war vor einigen Tagen ...

binauchhier   11.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gebärmutter
 

Blutdruck

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe ein neues Blutdruckgerät und mich ca. 5 x benutzt immer gewundert das es so extrem zuzieht das mir der ganze Arm danach noch weh tut. Dachte halt es liegt am Gerät. Als ich vorhin zufällig beim messen auf meine Hände geguckt habe, da die ...

franni   07.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Blut
 

leichte Blutung

lieber Dr.bluni Gestern war ich bei 14+2 beim FA da ich leichte Blutung hatte. Er machte Ultraschall, und sagte, dass ein Blutgefäss geplatzt sei, und ich mich schonen soll. Bettruhe für 7 Tage, dann nochmals kontrolle. Nun hab ich heute wieder ganz hellbraune schmiere, aber ...

stern+85   06.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Blut
 

Zusammenhang zwischen Bluthochdruck und Urin

hallo ich bin andine, ich bin schwanger im 4.monat und wohne zur zeit in amerika. immer wenn ich zum arzt muß, bin ich panisch, ängstlich und richtig nervös, was zur ursache führt das mein blutdruck immer zu hoch ist. wir haben uns schon ein blutdruckmessgerät gekauft und zu ...

Andine   06.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Blut
Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia