Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards

Videos mit Dr. Bluni

Videos mit Dr. Bluni

* Sodbrennen
* Venenprobleme
* Vaginale Infekte
* Impfen
* Übelkeit
Pränatale Diagnostik
Die moderne vorgeburt-
liche Diagnostik verfügt heute über eine Reihe guter Möglichkeiten,
die Entwicklung des Babys zu vefolgen:
Untersuchungen in der Schwangerschaft
Schwangerschaftskalender
Wichtige Termine in der Schwangerschaft
Infobereich Schwangerschaft
Body Mass Index
Forum Vornamen
Schwangerschafts-Newsletter
 
 
40 Wochen Wie soll das Baby heißen? Folio aus Ihrer Apotheke
 
Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

  Zurück

AK-Test bzgl. Anti-c positiv - AK-Test bei Mann negativ

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni

Bei meiner Frau (Blutgruppe 0positiv) sind in der 2 Schwangerschaft Anti-c (klein c) Antikörper im Titerverhältnis 1:4 festgestellt worden (momentan in der 18 ssw). Ich habe verstanden, dass dieser AK eher selten vorkommt und das unter Fachleuten ein Verhältnis unter 1:16 als nicht kritisch eingestuft wird. Nun wurde bei mir (Blutgruppe 0negativ) ein AK-Suchtest durchgeführt, welcher negativ ausfiel. Der Arzt möchte nun nochmals das Blut meiner Frau untersuchen...wir sind derzeit ziemlich verunsichert. Was wäre ihr Rat?
Freundliche Grüsse
Robi


von robi07 am 10.01.2012

Begriffe finden Sie schnell erklärt in unserem Lexikon der Schwangerschaft
 
Frage beantworten
 
Frage stellen


*2 Antworten:

Re: AK-Test bzgl. Anti-c positiv - AK-Test bei Mann negativ

Hallo Robi,

diese Antikörper gehören zum Rhesussystem und können selten zu einer Reaktion auf die kindlichen Blutzellen haben. Deswegen kommt es auf die aktuelle Höhe des Titers und dessen Verlauf an. Bei hohen Titerwerten (1:16 und höher) sind zusätzlich auch Ultraschallverlaufkontrollen indiziert.


Lassen Sie also Ihre Frau das weitere Vorgehen mit der Frauenärztin/Frauenarzt abstimmen.

VB


Antwort von Dr. Vincenzo Bluni am 10.01.2012

 

Re: AK-Test bzgl. Anti-c positiv - AK-Test bei Mann negativ

Besten Dank für Ihren Ratschlag. Mein Phänotyp ist "ccddee". Da meine Frau ein Anti-c (klein c) gebildet hat, gehe ich davon aus, dass ihr Phänotyp zwei grose C enthält und sie bei der 1 Schwangerschaft Blut vom ersten Kind mit ihrem Blut vermischt hat. Mit zwei grossen C's gibt es nach meinem Wissen nur einen Phänotypen - CCDdee. Kann man nun bei der zweiten Schwangerschaft anhand der Phänotypen herausfinden bzw. abschätzen, welche Blutgruppe das Ungeborene haben wird?
MfG robi


Antwort von robi07 am 10.01.2012

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Frauenarzt Dr. Bluni - Schwangerschaft und Geburt:

SST negativ

Hallo Hr. Dr. Bluni, kann es sein, dass 2 verschiedene SST beide negativ falsch angezeigt hätten? Habe sie an zwei verchiedenen Tagen durchgeführt - einen nachmittags und einen gleich mit dem Morgenurin. Meine Menstruation hat immer noch nicht eingesetzt. Kann Stress/Sorgen ...

nidati   09.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   negativ
 

Negativer Zukerbelastungstest, ständig Zucker im Urin

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin jetzt zum 3. mal schwanger in der 24. Woche und habe ständig Zucker im Urin. Deshalb wurde ein Zuckerbelastungstest gemacht, bei dem ich nüchtern eine Tasse Zuckerlösung trinken musste. Dieser fiel negativ aus! Genauso verlief es ...

kleinerjosh   09.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   negativ
 

Durchfall wegen Matjes bei Toxoplasmose negativ?

Hallo Dr. Bluni! Ich bin in der 31.ssw und hatte extremen Heißhunger auf Matjes. Nachdem ich hier gelesen habe das es nicht schlimm ist Ihn zu essen(bin Toxo negativ) habe ich gestern und heute ein paar STücke gegessen. Jetzt hatte ich gestern einmal und heute einmal ...

luisa2012   08.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   negativ
 

SST Urin positiv Blut negativ

Hallo zusammen, brauche dringend euren Rat. Um kurz zu erklären: Habe am 27.11. meine Periode bekommen. Wäre dann am 26.12. wieder dran gewesen, hatte aber die woche über immer nur leichte Schmierblutungen. Habe dann am 31.12. einen Urin-Schwangerschaftstest gemacht, der ...

NiMaBaby   05.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   negativ
 

Rhesusfaktor negativ

hallo hätte eine frage zum rhesusfaktor. ich habe bereits ein kind, nun versuchen wir wiederrum eines zu bekommen. hatte eine fehlgeburt in der 5. woche ohne ausschabung. hatte das was mit dem rhesusfaktor zu tun?leider wurde ich nicht so gut informiert, ich weiß leider nicht, ...

killingdaisy   29.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   negativ
 

Schwangerschaftstest negativ

Sehr geehrter Herr Doktor, Seit ca 3 Wochen bekomme ich meine Regelblutung nicht und gestern habe ich ein Schwangerschaftstest gemacht negativ! Ich merke das mit mein Körper etwas nicht stimmt was kann ich machen? Soll ich den Test wiederholen oder direkt zu mein Frauenarzt ...

Janina22   23.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   negativ
 

Ovu-Tests: schwach positiv = negativ?

Hallo Dr. Bluni! Bin 33 J. alt und hab einen regelmäßigen Zyklus von ca. 26 Tagen +/- 1 Tag. Meine letzte Mens begann am 09.12., nun habe ich mit Ovu-Tests bereits seit 7. ZT ganz schwach positiv getestet. lt. Beschreibung ist das aber ein negativer Befund. (nur mind. so ...

Tinchen29   21.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   negativ
 

trotz negativ, trotzdem schwanger???

hallo, hab mal eine frage. ich bekomme meine periode normalerweise zwischen 10.-13. des monats, diesen monat habe ich sie noch nicht bekommen. Da wir auch den Kinderwunsch haben, hatte ich meine eisprung ausgerechnet und in der befruchtbaren woche mehrmals geschlechtsverkehr ...

Melisa88   19.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   negativ
 

SST mal positiv, mal negativ??

Hallo nochmal, hätte noch eine Frage. Meine Vollnare war am 17.11. und am 29.11. hätte meine Periode einsetzen sollen. Ich weiß dass sich die Periode um längere Zeit verschieben kann. Aber wie kann es sein das bei den zwei SST die ich gestern gemacht habe, der 1.Test positiv ...

Avicularia   14.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   negativ
 

Schwangerschaft für Mann und Kinder unterbrechen?

Hallo,ich bin eine Mutter von 39 jahren und schwanger in der 6 Woche. Wir haben schon 4 kinder 12,10 ,4 und 2 jetzt,die nicht geplante Schwangerschaft.Mein Mann will uns verlassen wenn ich das Kind bekomme,da wir keine mehr wollten.Unser großer Sohn kümmert sich schon oft mit ...

schanatzi   14.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mann
Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia