Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

 
Umfrageteam
Schwangerschaft
Schwangerschaft
Themen, Tipps und Ratgeber für die Zeit bis zur Geburt Ihres Babys - viel Spaß beim Lesen!
Hier finden Sie alle Infos über die drei Trimester:
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
Vornamen
Vornamen
Welchen Namen geben wir dem Baby bloß ...? Hier können Sie 9.000 Vornamen finden - und auch unser Forum dazu.
Haben Sie Fragen ..?
Fragen an Dr. Bluni
Fragen rund um die
Schwangerschaft
beantwortet Ihnen
gern Dr. V. Bluni.
Unser Lexikon der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
In der Schwangerschaft tauchen viele
neue Begriffe auf. Von
A wie Amniozentese
bis Z wie Zervix.
Beschwerden in der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
Was vielen Frauen in den neuen Monaten zu schaffen macht und viele Tipps, was Sie dagegen tun können.
 
 
 
Gesunde Ernährung
 
Schwanger - wer noch? Schwanger - wer noch?
Geschrieben von Danyshope am 10.11.2017, 7:15 Uhr.

Re: Stress auf der Arbeit

Ahmm, ja, es gibt Schwangere die meinen wirklich sie wären mit positiven Test nun "krank". Das färbt ab, entsprechend leiden unter ein paar dann eben alle. Viele Beschwerden gehören nun mal einfach dazu, deshalb ist man aber nicht immer so krank das man auch nicht mehr arbeiten muss. Das Kind selbst leidet eh in den meisten Fällen darunter am wenigsten. In vielen Fällen ist es eher so das die Mutter sich unnötig "reinsteigert" und damit die Beschwerden eher verstärkt. Bestes Beispiel die völlig hysterischen Beiträge bei Dr. Bluni und Costa bezüglich Listerien, Toxoplasmose usw in die sich einige richtig reinsteigern. Auch schadet es dem Kind nicht nur weil Frau mal eine Getränkekiste hebt - solange sie nicht meint diese stundenlang durch die Gegend schleppen zu müssen. Mütter die bereits Kinder haben müssen das ja auch alles schaffen. Eine normale Schwangerschaft natürlich vorausgesetzt.

Ansonsten wegen BV, da ist es so das der AG IMMER dann das BV aussprechen muss wenn die Arbeit selbst mit dem Mutterschutz nicht vereinbar ist und der AG da keine Ersatzstelle hat. Dieses zu prüfen obliegt dem AG. Wie soll der Arzt wissen was man genau machen muss und ob der AG nicht noch andere Arbeit hätte? Entsprechend kann ein AG ein solches BV genauso anzweifeln bzw überprüfen lassen wie auch die KK welche das schlußendlich zahlt.

Der Arzt darf nur ein BV aussprechen wenn Deine Gesundheit oder die des Kindes MASSIV gefährdet wäre und das Mittel einer AU nicht (mehr) auslangt. wenn dein Arzt dich immer nur kurzzeitig herausnimmt,. spricht das eher nicht dafür sondern für die üblichen "Schwangerschaftsbeschwerden". Und wie gesagt, Die gehören einfach dazu und nach der Entbindung wird es nicht unbedingt besser.

Frage wäre wirklich, wie wichtig ist dir die Ausbildung? In bestimmten Branchen gefährdest du diese mit den Fehlzeiten. In meinem Job wird man nicht mehr zur Prüfung zugelassen wenn die Fehlstunden da überschritten werden und die Prüfung MUSS innerhalb der 4 Jahre erfolgen, sonst verfällt dieses komplett. Hatte eine schwerkranke Kollegin welche ein Jahr wiederholen musste wegen der Fehlstunden und dann wegen der Fehlstunden um haaresschärfe gerade noch es so geschafft hat zur Prüfung. Davon ab sinken natürlich deine Chancen selbst mit Prüfung übernommen zu werden wenn der Ag das Gefühl bekommt du bist nicht belastbar und man kann sich auf dich nicht verlassen.

Und nein, ich meine nicht das man krank zur Arbeit muss oder sollte. es geht um leichtere Beschwerden welche einfach dazu gehören und die wohl jede Schwangere kennt.

  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Psychischer Stress auf der Arbeit..Hilfe!!!!!

Hallo! Ich arbeite seit ein paar Monaten in einer Chirurgischen Praxis..Seit einigen Wochen werde ich vom Chef ziemlich lang gemacht, auch zwei weitere Kolleginnen ziemlich regelmäßig. Er beleidigt mich vor Patienten, er geht mit seinen Beleidigungen ins Private, bezüglich ...

sophiital   27.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Stress, Arbeit Forum: Schwanger - wer noch?
 

Stress auf der Arbeit

Hi ihr, ich habe mal eine Frage an euch. Ich bin jetzt 13 + 6 und habe Stress auf der Arbeit. Ich bin Hotelfachfrau und arbeite mittlerweile in einem Restaurant. Jetzt ist meine Kollegin krank und das bedeutet für mich, dass ich mittags ganz alleine da stehe. Drinnen 40 ...

Pumpkin   05.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Stress, Arbeit Forum: Schwanger - wer noch?
 

Stress in der Schwangerschaft wegen Arbeit

Hallo, meine beste Freundin ist im 6 Monat schwanger und hat enormen Stress auf der Arbeit. Sie ist Krankenschwester und flitzt jeden Tag fast 10 Stunden rum Eine wirkliche Mittagspause hat sie nicht ( max. 30 Min). Sie kommt eigentlich erst so richtig am Abend zur Ruhe und ...

unserbaby09   21.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Stress, Arbeit Forum: Schwanger - wer noch?
    Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia