Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
 
Schwangerschaft
Schwangerschaft
Themen, Tipps und Ratgeber für die Zeit bis zur Geburt Ihres Babys - viel Spaß beim Lesen!
Hier finden Sie alle Infos über die drei Trimester:
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
Vornamen
Vornamen
Welchen Namen geben wir dem Baby bloß ...? Hier können Sie 9.000 Vornamen finden - und auch unser Forum dazu.
Haben Sie Fragen ..?
Fragen an Dr. Bluni
Fragen rund um die
Schwangerschaft
beantwortet Ihnen
gern Dr. V. Bluni.
Unser Lexikon der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
In der Schwangerschaft tauchen viele
neue Begriffe auf. Von
A wie Amniozentese
bis Z wie Zervix.
Gesunde Ernährung
Schwangerschaft
Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft ist viel leichter als man denkt und wichtig für Mama und Baby!
Beschwerden in der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
Was vielen Frauen in den neuen Monaten zu schaffen macht und viele Tipps, was Sie dagegen tun können.
 
 
 
Elternberatung Bübchen
 
Schwanger - wer noch? Schwanger - wer noch?  
Geschrieben von Cecile87, Xx. SSW am 30.01.2013, 5:25 Uhr.

Reboarder - bitte ansehen!!

Wir werden jetzt auch auf solch einen umstellen!

http://m.youtube.com/#/watch?v=Ub5npKxDIcA&desktop_uri=%2Fwatch%3Fv%3DUb5npKxDIcA&gl=DE

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Nachricht Nachricht an Cecile87   
Postfach Mein Postfach   


*14 Antworten:

Machst du jetzt Werbung?

Antwort von hormoni am 30.01.13, 7:28 Uhr
 
kommt mir nämlich grad so vor...

 

Re: Reboarder - bitte ansehen!!

Antwort von Mi86 am 30.01.13, 7:48 Uhr
 
Ich find diese systeme auch gut aber wo tut ein 3jähriges kind seine Füße hin?

 

Re: Reboarder - bitte ansehen!!

Antwort von Nicole_Meyer, 17. SSW am 30.01.13, 7:59 Uhr
 
Die schwedischen Kinder sitzen bis 6 in solchen Teile, im SCHNEIDERSITZ oder die Füße rechts und links raushängend....und nachdem die das seit 1972 machen, kann es so schlimm nicht sein. Kenne keinen Schweden um die 30 Jahre, die krumme oder zu kurze Beine haben!


 

Kindersitze allgemein

Antwort von HeidiundPeter2, 35. SSW am 30.01.13, 9:18 Uhr
 
Was mir an der ganzen Kindersitzgeschichte mehr Sorgen bereitet ob nun Reboarder oder nicht, sind diese dämlichen Sitzerhöhungen!
Hoffentlich werden diese dann auch "verboten".
In denen dürfen Kinder ab 4 Jahren sitzen bzw ab 18 kg sitzen! Das finde ich um einiges schlimmer, als wenn kein Reboarder verwendet wird.
Der leibliche Vater meiner 7 jährigen Tochter hat auch nur noch so eine Sitzerhöhung und ich hab jedesmal Angst wenn sie da drin sitzt. Der Gurt sitzt weiß Gott wo, nur nicht da wo er sitzen soll. Hab schon paarmal was zu ihm gesagt, aber er ist da leider beratungsresistent.

 

Re: Reboarder - bitte ansehen!!

Antwort von Cecile87, xx. SSW am 30.01.13, 9:38 Uhr
 
Nein ich mache keine Werbung daraus. Habe das bei google gefunden als ich ein KiSi für die nächste Größe gesucht habe.

 

Re: Reboarder - bitte ansehen!!

Antwort von MVgirl1986 am 30.01.13, 9:47 Uhr
 
Man darf ja auch nicht vergessen, dass die Reboarder ab Sommer Pflicht werden. Natürlich mit einer Übergangsfrist. Ich finde es richtig so und endlich ist Deutschland aufgewacht. Ist schließlich sicherer.

Wir haben uns den Cybex Sirona bestellt. Nächste Woche müsste er kommen.

LG

 

Re: Reboarder - bitte ansehen!!

Antwort von poi3, 27. SSW am 30.01.13, 10:03 Uhr
 
Hi..
danke für deinen Beitrag.. habe das auch nicht als werbung gesehen sondern als Info.. und ich muss sagen das ich zu beginn mich schon gefragt hab was das soll und nachdem ich mich informiert habe ebenfalls was statistiken angeht, sterbefälle von kindern etc muss ich sagen das es dann - ob pflicht oder nicht - für mich nichts anderes in frage kommt.. da spare ich lieber am Kinderwagen und kaufe einen guten gebrauchten.. denn wenn ich mir die statistiken ansehe und sehe das viele kinder nicht hätten sterben müssen wenn sie einen richtigen sitz gehabt hätten dann ist es mir das wert.. und alles klingt auch sehr plausiebel für mich..
an unfälle sollte man zwar lieber nicht denken aber wenn was passiert dann hilft es nicht mehr sich am ende zu fragen was das kleine übel gewesen wäre: ein querschnittgelämtes oder gar totes kind, oder die frage wohin mit den beinen während der autofahrt..
unsere erste ist schon kurz vor dem ersten Lebensjahr vorwärts gefahren weil mir das ganze nicht bekannt war und obwohl wir nun den sitz nicht wieder verwenden können und wieder einen neuen brauchen ist es uns das wert.. mag gar nicht daran denken was das damals für unsere große für ein Risiko war..
lg

 

Re: Reboarder - bitte ansehen!!

Antwort von Jannes12 am 30.01.13, 11:54 Uhr
 
Hallo!
Habe es auch schon weiter unten gepostet.
Das was ihr sagt ist alles sicherlich richtig, aber leider ist der neue Cybex schlecht konzepiert, denn ihr müsst eure kleinen Würmer immer aus dem Sitz nehmen und umladen oder im Arm tragen, da man den Sitz nicht rausnehmen kann. Das finde ich sehr unpraktisch, denn oft schlafen die Kleinen gerade beim Autofahren ein und sie dann jedesmal wecken... Finde ich persönlich blöd! Würde euch daher auf jeden Fall trotzdem einen Maxi Cosi etc. empfehlen, denn das sind ja bekanntlich auch Reboarder. Interessant wird der Cybex dann eigentlich erst als Folgesitz.
Jetzt teert und federt mich nicht. Ist nur ein liebgemeinter Rat von einer Schonmami.

Liebe Grüße

 

Re: Reboarder - bitte ansehen!!

Antwort von MVgirl1986 am 30.01.13, 12:45 Uhr
 
Hallo.

Ja schon, aber solche Sitze finde ich generell zu schwer zum Tragen. Egal welchen. Und Cybex ist Testsieger. War auch einer der ersten Hersteller davon. Maxi Cosi wurde von abgeraten.

Trotzdem danke für deinen informativen und lieben Rat.

Letztlich ist ja zum Glück jedem selbst überlassen, wie und womit er für dir Sicherheit seines Kindes sorgt.

LG

 

Re: Reboarder - bitte ansehen!!

Antwort von Jannes12 am 30.01.13, 13:45 Uhr
 
Es gibt ja auch eine Babyschale von Cybex, Römer etc. muß ja kein Maxi Cosi sein. Ich habe mir nachher auch noch den Quinny geholt, damit ich die Schale + Baby nicht immer tragen mußte und er konnte weiterschlafen. Und wie willst du es dann mit dem Einkaufen halten? Nur als Beispiel, immer den Kinderwagen mitnehmen ist auch schlecht, wenn der Einkauf mal etwas größer ausfällt. So kommen immer Situationen in denen die Babyschale einfach praktisch ist. Finde den Sirona sicher nicht schlecht, aber eben für die ganz Kleinen unpraktisch. Dies wurde sogar von den Verkäuferinnen im Babyfachmarkt bemängelt.
Will nur nicht, dass ihr alle jetzt soviel Geld investiert und euch später ärgert. Im Moment gibt man eh so viel Geld für die ganzen Anschaffungen aus, da kann man die 450 Euro auch noch ausgeben, wenn der Folgesitz dran ist.

 

Re: Reboarder - bitte ansehen!!

Antwort von MVgirl1986 am 30.01.13, 14:25 Uhr
 
Der Sirona ist für Neugeborene geeignet. Es gibt da einen speziellen Einsatz. Wir haben die Babyschale von Cybex. Problem ist nur, dass unser Sohn so langsam nicht mehr reinpasst. Und wg. Einkaufen: wir haben einen Liegebuggy und der nimmt super wenig Platz ein. Wenn unser Sohn nicht mehr in die Babyschale passt, kommt er da rein. Für uns steht halt die Sicherheit vor dem Praktischen. Wir lassen unseren Sohn nie in der Babyschale weiterschlafen, denn zur Zeit ist er warm eingepackt wg. der Kälte und drin wäre es dann zu warm. Und in der Babyschale dürfen sie ja auch nicht solange sitzen.

Aber trotzdem lieb von dir, dass du so an andere denkst.

 

Re: Reboarder - bitte ansehen!!

Antwort von Vega am 30.01.13, 15:20 Uhr
 
Ich kopiere hier einfach mal meinen Beitrag von gestern im Rund-ums-Baby rein:

Wir haben uns letztlich gegen den Cybex und für den hts besafe izi combi X3 mit Isofix entschieden. War einfach eine Frage der Nutzungsdauer. Beim Cybex ist meine Kleine mit 10 Monaten schon an die Lehne des Rücksitzes angestoßen. Wollte nicht, dass sie in einem halben Jahr dann mit angezogenen Beinen sitzen muss. Beim besafe ist da dank des Bügels noch massig Platz. Bei dem passen die Beine später auch zwischen Sitz und Rückenlehne. Grundsätzlich kann ich sagen, dass sie sich absolut wohl fühlt in ihrem Thron. Sie hat einen perfekten Blick nach draußen. Dank eines Spiegels an der hinteren Kopfstütze kann ich auch immer sehen was sie macht ohne mich umdrehen zu müssen.

 

Re: Reboarder - bitte ansehen!!

Antwort von MVgirl1986 am 30.01.13, 16:05 Uhr
 
Hallo.

Den haben wir uns auch angeguckt. Wir haben uns aber gegen ihn und für den Cybex entschieden, weil man ihn nicht zur Tür drehen kann und somit das Ein- und Aussteigen anstrengend ist.

LG

 

Re: Reboarder - bitte ansehen!!

Antwort von aprilagain, 30. SSW am 30.01.13, 18:08 Uhr
 
So ganz stimmt das nicht.
Es gibt eine EU-Verordnung dass ein rückwärtsgerichtete Transport bis 15 Monate Pflicht wird, allerdings muss diese Verordnung erst noch gesetzlich in Deutschland umgesetzt werden. Ob dies bis Sommer der Fall sein wird und ab wann tatsächlich eine Pflicht besteht bzw. wie lange die Übergangsfrist ist, bleibt abzuwarten. Zum könnte ein Kind auch durchaus 15 Monate in einer Babyschale transpotiert werden, je na Größe/ Gewicht des Kindes - was nicht heißen soll, dass es Reboarder nicht gut finde!

    Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?  

 
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia