Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

 
Umfrageteam
Schwangerschaft
Schwangerschaft
Themen, Tipps und Ratgeber für die Zeit bis zur Geburt Ihres Babys - viel Spaß beim Lesen!
Hier finden Sie alle Infos über die drei Trimester:
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
Vornamen
Vornamen
Welchen Namen geben wir dem Baby bloß ...? Hier können Sie 9.000 Vornamen finden - und auch unser Forum dazu.
Haben Sie Fragen ..?
Fragen an Dr. Bluni
Fragen rund um die
Schwangerschaft
beantwortet Ihnen
gern Dr. V. Bluni.
Unser Lexikon der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
In der Schwangerschaft tauchen viele
neue Begriffe auf. Von
A wie Amniozentese
bis Z wie Zervix.
Gesunde Ernährung
Schwangerschaft
Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft ist viel leichter als man denkt und wichtig für Mama und Baby!
Beschwerden in der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
Was vielen Frauen in den neuen Monaten zu schaffen macht und viele Tipps, was Sie dagegen tun können.
 
 
 
 
Schwanger unter 20 Schwanger unter 20
Geschrieben von waschbaer1001 am 15.10.2017, 22:13 Uhr.

Schwanger und ausziehen ...

Hallo :)

Ich bin in der 6ten Woche und werde mit Mitte 20 Mama :)
Zurzeit wohne ich bei meinen Eltern, aber ich würde vor der Geburt gerne mit meinem Freund zusammenziehen. Er wohnt schon in einer eigenen Wohnung und so oft wie ich bei ihm bin, dort koche, schlafe etc. würde die krasse Eingewöhnungsphase nach dem Einzug eher wegfallen.

Wie waren eure Erfahrungen?
Seid ihr bei euren Eltern geblieben? Haben sie euch sehr unterstützt oder eher genervt?
Seid ihr ausgezogen und habt euch einsam gefühlt oder die Ruhe und Zwei/Dreisamkeit genossen?
 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum

*9 Antworten:

Re: Schwanger und ausziehen ...

Antwort von Nenilein am 15.10.2017, 23:29 Uhr
 
DREIsamkeit bedeutet nicht unbedingt Ruhe. Ein Baby stellt das ganze Leben auf den Kopf und bringt einen auch mal bis zum Rande seiner Grenzen. Es ist auch für die Beziehung unter Umständen eine harte Probe.

Die Eltern können einen unterstützen wo auch immer man wohnt. Ich bin sicher, dass sie das tun werden. Meine Mutter ist mir immer eine große Stütze gewesen und ist es noch...
 

Re: Schwanger und ausziehen ...

Antwort von Billmeisner17 am 16.10.2017, 6:46 Uhr
 
Ist eure Beziehung noch frisch? Dann würfe ich persönlich nich nicht zusammen zuehen. Ein Baby bedeutet 24/7 die volle verantwortung für ein anderes Leben zu übernehmen. Das eine baby iat pflegeleicht, das andere baby ist ein Schreibaby. Rin anderes wird 5 mal die nacht wach.
Da kriecht man meist nicht nur einmal auf den Zahnfleisch.
Ich habe meine Zwillinge damals mit 19 bekommen. Mein Freund wsr damals bei der Bundeswehr. Als ich wusste, dass ich schwanger war, war er für 1,5 Jahre noch im Ausland. Da stand ich dann. Erst mit 18 schwanger und dann mit 19 direkt 2 kleine Menschen bestmöglich zu versorgen. Unsere Junge Beziehung hat da sehr drunter gelitten, aber wir haben die kurve bekommen.
Ich hatte viel Unterstützung von meiner Mutter, die nachts immer mit mir aufgestanden ist. Ich hab gestillt, sie hat gewickelt. Wenn ich zu erschöpft war( machte ja auch noch meine ausbildung weiter) ist meine Mama eingesprungen.
Nach dem mein Freund dann wieder in deutschland war, musste er sich erst einmal dran gewöhnen, wie anstrengend zwei Kinder sind. Erst nach dem das eingespielt war, sind wir zusammen gezogen und haben geheiratet.
 

Re: Schwanger und ausziehen ...

Antwort von waschbaer1001 am 16.10.2017, 18:23 Uhr
 
Mit Ruhe meinte ich natürlich die Ruhe vor den stressenden Eltern, meiner überfürsorglichen Mama, meinem nervösen Papa, meiner lauten Oma und meiner kleinen Schwester. Leider wohnen die auf dem Land in einem winzigen Dorf. Daher werde ich sowieso Dorfgespräch Nr 1 sein :/
Ich hatte gehofft wenn wir in die Stadt ziehen mehr Kontakt zu anderen jungen Mamas aufbauen zu können und näher an Hebamme, Krankenhaus, Geschäften, etc. zu sein. Meine Schwiegermama lebt auch dort und ich weiß dass ich von ihr viel Hilfe bekommen würde, wenn es mir mal zu viel wird.
Bei Freund ist selbstständig, er würde ca. 10 Tage im Monat nicht da sein und den Rest bei mir und dem Kind, daher bin ich definitiv nicht alleine :)
 

Re: Schwanger und ausziehen ...

Antwort von lisalisa123 am 17.10.2017, 10:03 Uhr
 
Ich habe in meiner ersten Schwangerschaft , war da 18, schon mit meinem Mann zusammen gewohnt.
Um unser Kind haben wir uns alleine gekümmert, aus unseren Familien war nie so die Hilfe da.
Jetzt in der 2. Schwangerschaft ist es genauso. Naja den Größen würde meine Mutter mir Mal abnehmen oder meine Schwiegereltern aber alles in allem sind mein Mann und ich alleine.

Man kann es schaffen aber ich schätze Hilfe wäre jetzt auch nicht das schlechteste.
Ich kenne es halt nicht anders.

Wünsche euch alles gute
 

Re: Schwanger und ausziehen ...

Antwort von nils am 17.10.2017, 11:17 Uhr
 
Ich bin auch mit 20 J. schwanger geworden. Mein Partner und ich sind vorher schon zusammen gezogen. Ich hätte es bei meinen Eltern nicht ausgehalten - sie haben noch einen alten Erziehungsstil (Baby im Bett schreien lassen bis es weint, nicht ständig kuscheln,...).
 

Re: Schwanger und ausziehen ...

Antwort von Himbeere90 am 18.10.2017, 11:41 Uhr
 
Also ich kann dich nur ermutigen umzuziehen! Eine enge Verwandte ist mit 18 Mama geworden und ausgezogen. Es ist nicht leicht, man muss sich umstellen, hat Verantwortung für alles und dann das Baby. Aber ein eigenes Baby und dann bei den Eltern wohnen, deren Kind du bist, wird meiner Meinung nach schwer werden. Es ist dein Kind und du musst dich abgrenzen, das fällt einfacher bei einem Umzug.
Du musst ja nicht unendlich weit umziehen, damit du immer noch Hilfe in der Nähe hast! Denn das ist trotzdem sehr viel wert!
 

Re: Schwanger und ausziehen ...

Antwort von Sonnenscheinchen123 am 18.10.2017, 18:29 Uhr
 
Hey also ich bin jetzt 22 , habe meine 1. Tochter mit ende 20 jahren bekommen. Bin im juli 2015 mit meinem freund und kindsvater zusammen gekommen und im dezember 2015 sind wir schon zusammengezogen .
Ich haette mir nicht vorstellen koennen , bei meinen eltern wohnen zu bleiben , vllt liegt es aber auch an dem taeglichen stress den wir hatten, seitdem ich ausgezogen bin laeuft es seeeehr viel besser :)
Aber zum thema zurueck , ich bin der meinung in jeder beziehung gibt es hoehen und tiefen oder auseinandersetzungen und das hat nichts mit der laenge der beziehung zu tun.
Die anfangszeit mit baby ist natuerlich auch sehr stressig und ich muss sagen ich war anfangs froh, das mein freund mich so gut unterstuetzt hat, nun bekommen wir im april unser 2. Kind und freuen uns riesig.
 

warum solltest Du bei Mama und Papa wohnen

Antwort von Sternenschnuppe am 21.10.2017, 0:46 Uhr
 
.... Euer Kind aber nicht , sondern bei den Großeltern ?

Ihr werdet nun eine Familie, aus welchem Grund solltest Du denn nicht mit ihm zusammen wohnen ?
 

Re: Schwanger und ausziehen ...

Antwort von mf4 am 23.10.2017, 18:48 Uhr
 
Mit 20?
Mit Mitte 20 ist man eigentlich erwachsen und selbstständig und lebt nicht mehr bei den Eltern.

Ich hatte mit 18 die 1. eigene Wohnung, das 1.Kind mit 20 und natürlich haben meine Eltern weder meinen Haushalt gemacht noch meine Kinder großgezogen.

Einsam war ich ganz sicher nicht... sein eigenes Leben haben ist mega. Keine Ahnung, warum du mit Mitte 20 noch nicht so weit bist.
Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Schwanger mitten in der Ausbildung

Hallo Leute, ich bin 19 Jahre alt und schwanger. Mein Baby werde ich bekommen wenn ich 20 Jahre alt bin. Ich bin gerade im 2. Lehrjahr der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. Jetzt habe ich eine Frage... Wie habt ihr das dann mit eurer Ausbildung bzw mit der Schule ...

Anna24O1   04.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger Forum: Schwanger unter 20
 

schwanger

Ich bin 17 (bald 18) und das erste Mal ungewollt schwanger. :-( leider alle 2tests positiv. hab mit den großen Bruder meiner besten Freundin auf Geburtstagsparty rumgemacht und hatten dann auch eine wunderschöne Nacht zusammen. Nun bin ich schwanger. Ich 17 und er 22. Und ...

schwanger17   28.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger Forum: Schwanger unter 20
 

18 jährige Schwangere und angehende Abiturientin/Erzieherin sucht Rat

Hallo ihr lieben, Ich bin 18 und nun in der 5 ssw, dies kam ziemlich unerwartet und ich bin noch in der Entscheidungsphase. Mein Freund ist total dagegen da wir beide im letzen Jahr unserer Ausbildung zum Erzieher sind und parallel unser Abitur nach den Sommerferien anfangen ...

Nasti98   27.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger Forum: Schwanger unter 20
 

schwanger ja oder nein

in ich schwanger?oder kann das vorkommen? hallo meine lieben. Habe vor 1 Woche ca 4 tage lang ganz leichte Blutungen (bräunlich)bekommen ( also wirklich nur ganz ganz wenig und das immer nur morgens) - meine tage sollten aber eigentlich erst jetzt da sein . Allerdings habe ich ...

annaxx   24.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger Forum: Schwanger unter 20
 

Schwanger mit 19

Hey ihr lieben Also erstmal zu mir. Bin 19 jahre alt und bald stolz werdende mama einer kleinenen tochter. Im moment bin ich in der 15 ssw. Wohne in Baden württemberg in der nähe von stuttgart. Würde gerne mich mit anderen werdenden ...

Malina2201   18.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger Forum: Schwanger unter 20
 

Schwanger mit 19

Hallo, Ich bin gerade ein wenig verzweifelt ich habe erfahren das ich schwanger bin. Im August fange ich ein jahrespraktikum im Altenheim an, wo ich die Chance habe danach die Ausbildung zu machen. Nun weis ich nicht was ich tun soll. Ich bin mit meinem Freund schon über 3 ...

cheyenne1997   15.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger Forum: Schwanger unter 20
 

Schwanger mit 16 und froh darüber

Ich bin jetzt 16 Jahre alt und bekomme mein erstes Baby. Jetzt gerade bin ich in der 16 Woche und am Anfang war ich natürlich total verzweifelt, aber als iCh dann mit meinem freund bei einer frauenärztin war, meinte sie ich habe großes Glück gehabt. Ich habe seit ich neun Jahre ...

annamaier151   02.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger Forum: Schwanger unter 20
 

Schwanger? Nichts Schwanger? Verwirrt.

Hallo ihr lieben, ich fange dann mal an. Und zwar hatte ich zuletzt am 14.04. Geschlechsverkehr, verhütet mit Kondom. Meine Periode habe ich dann am 23. bekommen. Zwar sehr verzögert (Zyklus 36), aber sie ist gekommen. Den darauffolgenden Monat habe ich sie ebenfalls bekommen ...

Question0017   25.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger Forum: Schwanger unter 20
 

Unregelmäßiger Zyklus- wann schwangerschaftstest ?

Huhu ihr lieben, Ich habe am 24.04.17 zuletzt meine Periode gehabt. Ich bekomme sie immer zum Ende des Monats, leider habe ich einen unregelmäßigen Zyklus, ich kann nicht genau sagen ob mein Zyklus 28,29,30 oder Villeicht doch 31 Tage ist. Wenn wir mal aus Datum gucken bin ich ...

Michelle0312   05.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger Forum: Schwanger unter 20
 

Wahrscheinlich zweites mal schwanger mit 18.

Hallo liebe Community, Ich habe einfach das Gefühl, dass ich schwanger bin. Ich habe schon eine Tochter im Alter von 16 Monaten (damals Ausbildungsplatz abgesagt). Mein Freund und ich hatten innerhalb des Eisprungs Geschlechtsverkehr. Mir geht es jetzt ziemlich komisch, habe ...

butterblume12345   30.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger Forum: Schwanger unter 20
    Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger unter 20  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia