Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

 
Schwangerschaft
Schwangerschaft
Themen, Tipps und Ratgeber für die Zeit bis zur Geburt Ihres Babys - viel Spaß beim Lesen!
Hier finden Sie alle Infos über die drei Trimester:
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
Vornamen
Vornamen
Welchen Namen geben wir dem Baby bloß ...? Hier können Sie 9.000 Vornamen finden - und auch unser Forum dazu.
Haben Sie Fragen ..?
Fragen an Dr. Bluni
Fragen rund um die
Schwangerschaft
beantwortet Ihnen
gern Dr. V. Bluni.
Unser Lexikon der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
In der Schwangerschaft tauchen viele
neue Begriffe auf. Von
A wie Amniozentese
bis Z wie Zervix.
Gesunde Ernährung
Schwangerschaft
Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft ist viel leichter als man denkt und wichtig für Mama und Baby!
Beschwerden in der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
Was vielen Frauen in den neuen Monaten zu schaffen macht und viele Tipps, was Sie dagegen tun können.
 
 
 
 
Schwanger unter 20 Schwanger unter 20
Geschrieben von vinca, 6. SSW am 09.11.2011, 8:38 Uhr.

Schwanger mit 20 - ELTERN

Hallo,
ich bin 20 und lebe mit meinem Freund zusammen.
Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung und mein Freund und ich machen grade beide Fachabi nebenbei 3x die Woche Praktikum (bezahlt)

Finanziell geht es uns nicht schlecht.

Meine Eltern sind total dagegen , sein dafür.
Ich bin zu jung, ich soll Abi machen, was ist wenn das nicht hält, und so ähnliche aussagen bekomme ich zu hören.
Meine Mama redet garnicht mehr mit mir.

Hattet Ihr solche Erfahrungen ? Oder steckt ihr grad mittendrin?

Liebe Grüße :)

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 


*16 Antworten:

Re: Schwanger mit 20 - ELTERN

Antwort von Faro, 31. SSW am 09.11.11, 9:20 Uhr
 
viele eltern sind heute dagegen das ihre kinder früh eltern werden...ich kenn die sprüche auch "geh doch erstmal ein paar jahre noch arbeiten", "was ist wenn ihr euch trennt" etc. im prinzip ists doch deine entscheidung,und da ihr ja beide ne abgeschlossene ausbildung habt und anscheinend ein geregeltes leben und einkommen habt würd ich mir da nicht so viele gedanken machen,welche eltern dafür sind und welche nicht.
es ist eure entscheidung!!! meine mutter war anfangs auch nicht begeistert,aber mittweilerweile blüht die richtig auf in ihrer omarolle :)
vielleicht braucht deine ja auch einfach noch ein bisschen zeit...

ich drück dir die daumen das alles wieder gut läuft zwischen euch & ne schöne kugelzeit :)

lg katrin

 

Re: Schwanger mit 20 - ELTERN

Antwort von MarinaNRW, 8. SSW am 09.11.11, 10:03 Uhr
 
Ich bin auch 20 bin schon über 5,5 Jahre mit meinem Mann zusammen und seit Juli sind wir verheiratet.
Bei uns waren alle froh, als sie erfahren haben, dass ich schwanger bin und stehen auch zu uns.

Ich wünsche auch dir, dass es bei dir wieder gut läuft.
Vielleicht versucht du nochmal mit deiner Mutter zu reden.

Liebe Grüße:)

 

Re: Schwanger mit 20 - ELTERN

Antwort von frauschultes am 09.11.11, 12:28 Uhr
 
Hallo!
Lass dir da bloß von niemandem reinreden wenn du meinst dass die Bedingungen dazu stimmen! und danach hört es sich bei dir an!
Liebe Grüße und bleib stark

Lisa (20Jahre mit zwei Mäusen) :D

 

Re: Schwanger mit 20 - ELTERN

Antwort von Katrin-Japan, 27. SSW am 09.11.11, 12:55 Uhr
 
Mal reinschleich von Ü35
Ich war auch nicht gerade begeistert, als mein Sohn mir mit 20 verkündet hat dass er Vater wird. Aber eigentlich mehr aus dem Grund, dass ich mich selber zu jung gefühlt hatte um OMA!! zu werden. War ha schliesslich gerade mal 40 geworden , also ein Alter in dem ich ( wie damals eigentlich nur aus Spaß gesagt hatte) selber nich Kinder kriegen könnte.
Musste mir aber sagen lassen : was willste denn ? Du warst doch sogar noch juenger als ich! Na ja, Recht hat er ja gehabt
Und dafuer dass ich mich abfinden musste Oma zu sein, muss er sich eben jetzt damit abfinden dass seine "alte Mutter" das was sie damals im Spaß gesagt hatte nun wahr gemacht hat und die Tante , die im Feb. Zur Welt kommt 3 Jahre jünger ist als die Nichte. ;-))
Wünsche dir eine schoene Kugelzeit

 

Re: Schwanger mit 20 - ELTERN

Antwort von Lili3011, 38. SSW am 09.11.11, 14:18 Uhr
 
Hallo :-)
ich mache zur Zeit auch mein Fachabi zuende, werde Ende des Monats auch 20, bin allerdings nicht mehr mit dem Vater meines Bauchzwergs zusammen.
Allerdings hab ich genauso oft den Spruch gehört "Du bist doch noch viel zu jung". Naja, aber man wächst an seinen Erfahrungen und ich kann sagen, dass ich jetzt versuche, das Beste draus zu machen, obwohl ich dann alleinerziehend bin.
Du musst dir immer überlegen, was schlimmer ist: Dumme Sprüche, weil du das Kind behälst, oder dumme Sprüche weil du das Kind hättest abtreiben lassen?
Lass dir die Schwangerschaft nicht unnötig vermiesen! Zeig deinen Eltern doch später mal ein Ultraschallbild, vielleicht lassen sie sich ja umstimmen!

Viele liebe Grüße, Lisa (heute endlich bei 37+0 )

 

Re: Schwanger mit 20 - ELTERN

Antwort von Jazzy09 am 09.11.11, 16:32 Uhr
 
Hallo :-) habe hier im U20 schon lang nicht mehr geschrieben, aber deine Geschichte kommt mir sehr bekannt vor *grins*
Ich war auch mit 20 zum ersten Mal schwanger (war da knapp 3 Jahre mit meinem Freund, heute Mann, zusammen) und wir bekamen von allen Seiten das Selbe zu hören. Zwar sicherten meine Eltern uns auch Unterstützunjg zu, sollten wir uns für das Baby entscheiden, aber sie wollten es eigentlich lieber nicht, dass ich schwanger bin, obwohl auch ich damals Fachhochschulreife und eine Ausbildung (Reiseverkehrskauffrau) hatte. Für uns kam und käme eine Abtreibung aber nicht in Frage. Nun...das Baby habe ich dann in der 9. Woche verloren und wir waren sehr traurig. Versuchten es sofort wieder und 8 Monate später wurde ich wieder schwanger - und wir hatten genau die Selbe Diskussionen wie schon vorher. Heute ist mein kleines Wunder fast zweieinhalb und mein größtes Glück. Ich würde mir nie nie nie reinreden lassen, ihr beide müsst auf euer Herz hören und dann entscheiden, dann wird es auch die richtige Entscheidung sein. Klar, ein Kind krempelt das Leben total um und je älter sie werden, desto mehr fordern sie ein, aber ich zum Beispiel vermisse nichts von dem Leben vor meinem Kind. Doch eins....nur das Gefühl, sich nicht so unendliche Sorgen um das Wertvollste in meinem Leben machen zu müssen. Diese Sorglosigkeit, denn die Sorge um das eigene Kind ist die größte auf der Welt, Sonst fehlt mir rein gar nichts. Ich bin unendlich glücklich, dass ich meine Tochter habe, unsere Beziehnung ist durch die Schwangerschaft/Geburt und das Leben mit unserer Maus noch intensiver geworden und wir würden es immer wieder so machen. Die Großeltern meiner Kleinen (beiderseits) lieben sie abgöttisch und betüdeln sie von vorn bis hinten - ersten Enkelkind, Prinzessin halt *g*.
Heute bin ich 24, wir haben dieses Jahr geheiratet, mein Mann verdient gut und ich gehe auch nebenbei abends arbeiten und wir sind aktuell am üben für Nr. 2.
Lasst euch nicht reinreden, es ist euer Leben und euer Baby, nur ihr dürft entscheiden. Aber gib deinen Eltern etwas Zeit, sie werden sich auch freuen, wenn dein Bauch wächst :-)

Sooo, genug geschrieben :-)

Alles Gute euch!!! Ich wünsche euch, dass alles so kommt, wie ihr es euch wünscht!

Lg Jazzy

 

Nachtrag

Antwort von Jazzy09 am 09.11.11, 20:17 Uhr
 
Habe während meiner 2. Schwangerschaft mein Wirtschaftsabitur gemacht. 3 Wochen nach der Verabschiedung kam meine Tochter auf die Welt. Also - nichts ist unmöglich :-)

 

Re: Schwanger mit 20 - ELTERN

Antwort von S@lly, 13. SSW am 09.11.11, 20:45 Uhr
 
aaach,dass kenne ich allzu gut...leider! Ich wurde damals auch mit 20 jahren Mutter und mein Umfeld reagierte mehr als geschockt.Meine Mutter war auch total dagegen und das obwohl ich sogar schon 2 jahre verheiratet war Lass deiner Mutti zeit, dass wird schon wieder...da bin ich mir ganz sicher, vielleicht muss sie diesen "schock" erstmal verdauen?!

Dein Fachabi kannst du ja solange weiter machen, bis es halt nicht mehr geht.Danach bekommst du das Baby und nach einem Jahr gehts wieder an´s "Eingemachte" Verschiebt sich halt alles ein wenig nachn hinten,aber machbar ist alles! Alles Gute weiterhin

 

Re: Schwanger mit 20 - ELTERN

Antwort von Holly87, 26. SSW am 09.11.11, 21:36 Uhr
 
Ich kenne das auch nur zu gut.
Ich bin zwar ein wenig älter als du (24), aber als ich meine Schwangerschaft verkündet habe waren die Meinungen auch sehr gemischt.
Ich hatte manchmal das Gefühl das die Leute einfach gerne die negativen Seiten vorneweg nehmen und die positiven Seiten, die ja nicht interessant sind, in den Hintergrund schieben. Bei uns hat keiner gesehen, das wir finanziell gut dastehen, das wir schon sehr lange zusammen sind, das es beruflich wie auch privat einfach gut passte. Man sah nur "Ihr seit nicht verheiratet", "Du bist doch noch sooo jung" usw.
Ich habe gelernt darauf nichts zu geben und mich auf unsere Kleine zu freuen. Sie ist und bleibt unser Wunschkind und das lassen wir uns von niemand verderben!

lg Karin (mit Johanna Sophie im Bauch)

 

Re: Schwanger mit 20 - ELTERN

Antwort von Sandyyy, 30. SSW am 10.11.11, 9:14 Uhr
 
Das ist doch alles Schwachsinn.
Früher war es ganz normal mit 20 Kinder zu bekommen und ich find es sogar sehr schön so jung mutter zu werden. Bin gerade 21 geworden. Mit meinem Partner 5 Jahre zusammen und eigentlich wollten wir im September heiraten. Mir ging's allerdings so schlecht das wir absagen mussten. Und ich bekomme genau die selben sprüche zu hören. Meine mutter dürfte sich zu jung fühlen. Sie ist 37. Tut sie aber nicht. Mein papa mit 45 findet es jetzt genau richtig Opa zu werden. Wie ihr seht hab ich selber ne junge Mama und fühl mich viel wohler mit ner Mama die jetzt 37 ist, als eine die mich mit 37 bekommen hat. Ich kenn ja genug die so spät Mama wurden. Ein guter freund von mir wird auch bald 21 und seine Eltern sind schon über 60. Der Vater hört schon nicht mehr gut und er fängt langsam an seine Eltern zu pflegen. Kommt nicht mehr raus, konnte nach dem abi deswegen nicht studieren und keine lehre machen. Und er hatte noch nie ne Freundin. Wenn ich das so sehe bin ich froh jung mutter zu werden.

 

Meine Eltern haben mir schon mit 16 eingebläut,

Antwort von bloomy, 12. SSW am 10.11.11, 19:43 Uhr
 
...was kommt, wird gewickelt! Egal in welcher beruflichen Situation, mit welchem Mann, in welchem Alter. Abtreibung wäre bei uns nie zur Sprache gekommen.
Bin dann tatsächlich mit 20 ungewollt schwanger geworden, im ersten Semester und kannte meinen Mann da grade mal 5 Monate.
Meine Eltern standen und stehen jetzt noch VOLL hinter uns, seine nicht. Obwohl wir beide trotz Kind unseren Berufsabschluss gemacht haben, seit 8 Jahren verheiratet sind und nun unser drittes Kind erwarten, bringen sie noch Sprüche von wegen : ob das für die Kinder so gut war nebenbei zu studieren/ arbeiten und das hätte ja keiner gedacht, dass das mit uns überhaupt hält...
Aber bei dir sind es doch optimale Voraussetzungen und genau genommen bist du doch im besten Alter. Ist doch total widernatürlich, wie das heute läuft: da fängt man mit Mitte 30 grad mal an, über Kinder nachzudenken und bis dann 1 - 2 Kinder da sind, ist man Mitte 40. Falls nicht noch was dazwischenkommt, weil das Risiko, dass das Kind behindert ist, in dem Alter ja nun auch immens hoch ist. Und zur Abifeier der Kinder rollt man dann mit dem Rollator (bei meiner Abifeier war wirklich ein Vater, der war 73! So alt ist meine Oma nicht mal geworden...).
Lass dir nicht reinreden, ich find's super, wie's bei dir läuft und Abi oder sonstwas kann man auch mit Kind per Abendschule, Fernkursen oder sonstigem problemlos nachholen. Es gibt so viele Möglichkeiten heutzutage...
Alles Liebe und Gute für euch!
LG, Bloomy

 

Re: Schwanger mit 20 - ELTERN

Antwort von vinca, 6. SSW am 12.11.11, 14:47 Uhr
 
Danke für eure Lieben, Lieben Kommentare.
WIr haben uns jetzt auch 100% dafür entschieden und wollen uns von niemanden mehr reinreden lassen.
Von meinem Vater kam heute nur eine SMS :
*Mach was du willst!*
Aber ich denke sobald mein Bauch wächst spätestens wenn es da ist sind die die ersten die es auf den Arm nehmen wollen , weil die lieben Kinder.

Ich hoffe nun wird alles besser & lassen uns unseren Weg gehen.
Seine Familie steht hinter uns, und die Schwester meiner Mama auch !

Liebe grüße & vielen Danke für eure Beiträge :)

 

Re: Schwanger mit 20 - ELTERN

Antwort von cb0211 am 12.11.11, 22:49 Uhr
 
...bin zufällig hier im Forum gelandet und auf deinen Beitrag gestoßen und wollte nur schnell auch meinen Senf dazu geben ;-)

Ich habe damals mit knapp 19 (2002) meinen Sohn bekommen und natürlich waren meine Eltern wenig begeistert davon und haben mir sogar kurzzeitig geraten das Kind abzutreiben. Ich war damals mit meinem Freund noch nicht sehr lange zusammen was natürlich noch mehr Zweifel hervorbrachte. Wir haben uns für unser Kind entschieden und alles ist gut geworden :-) Meine Eltern lieben ihren Enkel seit seiner Geburt abgöttisch. Nun kam dieses Jahr unsere Tochter zur Welt. Meine Mutter war wieder überhaupt nicht begeistert. Inszwischen bin ich 28... aber meine Mutter meinte ich versaue mir damit mein Leben. Das fand ich ziemlich hart! Sie hatte sich jedoch im Nachhinein dafür entschuldigt. Nun wo die Enkelin da ist stehen meine Eltern erneut jedes Wochenende vor der Tür und wollen ihre Enkelkinder sehen :-)

Deine Eltern brauchen wohl einfach noch ein wenig Zeit um sich an den Gedanken "Oma&Opa" zu gewöhnen. Gib ihnen einfach die Zeit. Wie schon einmal geschrieben zeig ihnen doch die Ultraschallbilder! Meine Mutter war zum Beispiel sehr begeistert von den 3 D Ultraschallbildern. Da ging ihr das Herz auf. Habe sie auch sehr miteinbezogen als es darum ging die Sachen fürs Baby zu kaufen!

Ich wünsche dir auf jeden Fall eine wunderschöne Schwangerschaft und alles Gute für die Zukunft!

p.s.: wie du ja lesen konntest bin ich mit meinem Freund immer noch glücklich zusammen und das jetzt seit 10 1/2 Jahren! Bei allen Schwierigkeiten die uns über den Weg laufen denken wir immer daran "hauptsache wir haben uns" :-)

Lg

 

Re: Schwanger mit 20 - ELTERN

Antwort von Aangelinchen, 6. SSW am 14.11.11, 20:01 Uhr
 
Hi.
also ich bin noch ganz am Anfang und ich hab selbst gar keine Familie, die mir da reinreden könnte. mein zukünftiger Mann (ab dem 16.03.12) hat eine tolle mutti. sie war zwar auch nicht allzu sehr begeistert u ich hab es ihr auch gar nicht erzählt (weil es ja noch so früh ist u noch so vielpassieren kann). sie rief letzte Woche an u fragte meinen Mann ob ich schwanger bin. na das nennt ich mal Intuition. ^^ u naja sie ist halt Ne rockerbraut u eigentlich noch nicht bereit Oma zu werden. tja Pech :p der Rest meiner schwiegerfamilie hat sich gefreut. :-)

Bei dir wird sich das auch einrenken- spätestens wenn deine mutti das erste mal eine Bewegung spürt ;)
viel Glück dir. u liebe grüße
angie (19)

 

Ich bin schon 37...

Antwort von shinead am 16.11.11, 17:19 Uhr
 
... aber trotzdem finden meine Eltern die Idee, dass wir ein zweiten Kind möchten nicht wirklich toll.

Eltern halt. Man bleibt immer Kind.

Aber ganz ehrlich: Soetwas diskutiert man zu zweit. Deine Eltern haben da nicht rein zu reden!

Klar kann ich Deine Eltern verstehen. Mit vier, fünft Jahren Berufserfahrung im Rücken wäre es später wesentlich einfacher wieder in den Beruf einzusteigen. Wer weiß schon, ob es den jetzigen Arbeitgeber dann noch gibt oder das Jobangebot nach der Elternzeit zu den Betreuungzeiten passt?
Gerade auch vor dem Hintergrund, dass es Trennungen gibt sollte man die eigene, finanzielle Unabhängigkeit nicht aus den Augen verlieren.

 

Re: Schwanger mit 20 - ELTERN

Antwort von Naddyx3 am 23.11.11, 13:11 Uhr
 
Hey :) ich bin auch 20, mein Mann ist 22 und hat eine abgeschlossene Ausbildung und arbeitet auch unbefristet.
Verdient gut.
Ich mache meine Ausbildung und nebenbei 2x die Woche FH und alles laeuft. :)
Nun sind es noch 3 Wochen, dann kommt die kleine.
Ich werde versuchen alles so weiterlaufen zu lassen & bin gespannt, wie es wird. :)
Alle stehen zu uns von der Familie & das freut mich sehr.
Es gibt momentan nichts, was uns beunruhigt.



Ähnliche FragenÄhnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Schwanger in Elternzeit

Huhu, Ich hoffe das hier jemand ist der mir helfen kann. Hab schon einiges gelesen aber keine für mich eindeutige Antwort erhalten. Ich bin zur Zeit im 2. Jahr Elternzeit meines ersten Kindes und bin nun in der 10. Ssw. Meine Elternzeit endet eigentlich am 4.10.2015 Der ET ...

Fiesemel, 10. SSW   26.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Eltern Forum: Schwanger - wer noch?
 

Was würdet Ihr Euch von Eurem AG wünschen?Schwangerschft, Elternzeit & was dann?

Planen ein innerbetriebliches Projekt für werdene und frische Mütter. Hier soll es um den Wiedereinstieg aber auch um eine Gruppe zum Austausch gehen. In unserer Branche gibt es für Schwangere oft ein Beschäftigungsverbot. Angedacht ist, diese trotzdem (anders) in dem Betrieb ...

Hexenmami79   03.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Eltern Forum: Schwanger - wer noch?
 

schwanger und elternzeit

hallo an alle . bräuchte mal dringend antwort . ich bin noch bis august 2014 in elternzeit mein kind ist aber ab januar 2014 in der kita . nun bin ich wieder in der 10 ssw aber risikoschwangerschaft und krankgeschrieben bis mitte dezember . hab heute brief vom jobcenter bekommen ...

sternenmami2013, 10. SSW   30.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Eltern Forum: Schwanger - wer noch?
 

Schwanger zum Ende der 1. Elternzeit/Beschäftigungsverbot?

Hallo, ich hätte mal eine Frage. Ich habe für mein 1. Kind 2Jahre Elternzeit beantragt, welche jetzt Anfang Januar endet. Jetzt bin ich erneut schwanger (8. Woche). Muss ich das meinem Arbeitgeber sofort mitteilen? Ich würde ja wieder wie in der ersten Schwangerschaft ins ...

Frauli   06.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Eltern Forum: Schwanger - wer noch?
 

in Elternzeit wieder schwanger

Hallo zusammen, ich hoffe, es kennt sich jemand aus. Ich bin zur Zeit noch in Elternzeit ( noch bis Ende November) und beziehe bis dahin Elterngeld. Nun bin ich wieder schwanger. Das Kind wird voraussichtlich im April kommen. Zwischen Ende der Elternzeit und ...

Roechilieu   17.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Eltern Forum: Schwanger - wer noch?
 

In der Elternzeit wieder Schwanger?

Ist hier jemand, der in seiner Elternzeit wieder schwanger ist? Wusstet ihr, dass es seit diesem Jahr eine Gesetztes Änderung gibt, die besagt, ihr könnt beim Arbeitgeber eure Elternzeit frühzeitig beenden und somit würdet Ihr wieder euer normales Mutterschaftsgeld beziehen ...

MarsT, 28. SSW   07.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Eltern Forum: Schwanger - wer noch?
 

Schwanger und noch in Elternzeit?!?!

Huhu ihr lieben! Ich habe mal eine Frage. Ich bin noch bis April in Elternzeit bzw. Endet die dann. Jetzt bin ich aber wieder schwanger. Wie läuft das mit dem Arbeitgeber? Muss er mir trotzdem die stelle freihalten? Ich durfte übrigens in der ersten Schwangerschaft nicht dort ...

polarsternchen   03.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Eltern Forum: Schwanger - wer noch?
 

stimmt es nun das meine schwangere freundin kein elterngeld bekommt wegen hartz4

Sie bezieht hartz 4 und bekommt im august ein kind.. Bekommt sie nun tatsächlich kein elterngeld??? 300euro sinds doch im ersten jahr fürs kind. mein gott ich weiss nicht was ich sagen soll aber meine freundin hat heute echt am telefon geweint deswegen... Warum ...

Rocky88   07.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Eltern Forum: Schwanger - wer noch?
 

Schwanger in Elternzeit

Hallo ihr Lieben, ich frage euch einfach mal, vielleicht geht es einer von euch so wie mir und weiß bescheid . Ich habe bei Frau Bader auch nachgefragt, aber vielleicht bekomme ich hier auch Antworten. Ich habe versucht mich schlau zu ...

Book, 15. SSW   18.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Eltern Forum: Schwanger - wer noch?
 

für Männer geschrieben: lustige Aussagen über Schwangere (aus...

Habe mich mit meinem Liebsten letztens köstlich über diesen Artikel aus nem Eltern-Ableger amüsiert. Es ist so viel Wahrheit darin - hach :o) Hab ihn für euch abgetippt. Viel Spaß :o) ______________________________________ Für Männer: Nicht wundern - Schwangere sind ...
Disco-Bauch, 30. SSW   05.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   schwanger, Eltern Forum: Schwanger - wer noch?
    Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger unter 20  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia