Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
 
 
 
 
  Expertenforum  "Sauber werden"
  Zurück

Wie wird er mit fast 5 Jahren nachts trocken?

Hallo,
mein Sohn wird in 4 Wochen 5 Jahre alt und will nachts nicht ohne Windel schlafen.
Wie lange kann ich darauf warten, dass es ihm selbst unangenehm ist? Ich möchte keine Klingelhose einsetzen. Es gibt ja auch Schulkinder, die manchmal nachts einnässen. Kann ich ruhigen Gewissens weiter Windeln geben oder muss man den Aufwand mit täglichem Bettwäsche waschen und Kind baden betreiben um es zu erzwingen? Gibt es ein Zeitfenster bezüglich Windel-Abgewöhnung, das man in einem gewissen Alter verpassen kann? Wir reden oft darüber und ich ermutige ihn, dass er drei Nächte die Windel trocken lässt und dann darf er ohne schlafen - aber es klappt nicht. Am Wochenende wenn er mittags müde ist und ich denke er könnte bei der Entspannung einschlafen, bekommt er manchmal eine Windel und selbst wenn er nicht einschläft benutzt er sie weil er zu faul(?) ist um auf die Toilette zu gehen und ihn eine nasse Windel scheinbar gar nicht stört. Wenn er dagegen ohne Windel einschläft und einnässt, kommt er an und sagt: "Ich habe doll geschwitzt."...
Geht das Abgewöhnen nur mit Zwang oder kann ich noch auf eigene Einsicht warten?
Die Sprüche von Oma&Co. können Sie sich ja vorstellen: "Was Du brauchst noch eine Windel? Na Du bist doch aber schon so groß!" Dieses ewig gestrige Geschwafel von "Das musst Du aber schon können" hilft doch niemandem oder?
Vielen Dank für einen Ratschlag.


von MamaMuh am 13.02.2013

Frage beantworten
 


*Antwort:

Re: Wie wird er mit fast 5 Jahren nachts trocken?

Hallo MamaMuh!
Sie haben recht, das "Gerede" kann ich mir gut vorstellen.
Sie können ohne Probleme weiter eine Windel für die Nacht nutzen. Ich finde, sie sollten sich unbedingt ein wenig von der vielen Wäsche entlasten. Wenn man sich Zahlen anschaut, so sind 10 von 100 Kindern mit 7 Jahren noch nicht in der Nacht trocken, ohne dass sie krank wären oder ein schlechtes Gewissen haben müssten (oder jemand es ihnen einredet..). Bei manchen Kindern dauert die Entwicklung der nächtlichen Reifung bezüglich der Kontrolle über die Blase in der Nacht einfach länger. Ihr Sohn ist aber noch nicht einmal 5 Jahre alt und längst noch nicht 7 Jahre. Sie sehen, er hat wirklich noch Zeit genug. Ohne Stress geht es ihnen allen bestimmt besser. Ihr Sohn macht sich ja auch offensichtlich noch keine Sorgen und dabei können sie ihn auch gut unterstützen. Lassen sie das Thema doch noch ein bisschen ruhen. Am Tag ist es etwas Anderes, da hat er eine gute Kontrolle und sie haben völlig recht, wenn sie ihm dort keine Windel anbieten, damit er sie anstelle der Toilette benutzt. Das sollten sie ruhig durchsetzten. Nach dem Motto: nur Hilfe, wo er auch Hilfe braucht.
Vielen Grüße
Ellen Janhsen-Podien

Antwort von Ellen Janhsen-Podien am 13.02.2013
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Expertenforum "Sauber werden":

Tipps zum Nachts trocken bekommen!

Hallo! Wollte mir ein paar Tipps holen wie ich mein Sohn 4 Jahre und 1 Monat alt alt in der Nacht trocken bekomme. Tagsüber ist er trocken und sagt bescheid wenn er aus Klo muss. Nur in der Nacht wird er nicht trocken und die Windeln passen auch schon net mehr obwohl es ...

sammybien   16.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Nachts trocken
 

nachts trocken bekommen

Hallo, meine 3,5 Jahre alte Tochter ist seit fast anderthalb trocken, d.h. wir brauchen keine Windel mehr und sie macht alles eigenständig auf der Toilette. Nachts und mittags (sie macht noch Mittagsschlaf) mache ich ihr allerdings noch eine Windel um, denn als ich es einmal ...

Elmar77   09.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Nachts trocken
 

Sohn knapp 4 Jahre alt Nachts trocken bekommen.

Hallo, undzwar mein sohn wird im Januar 4 Jahre alt und Pullert nachts immer noch ein. ich mache ihm da auch kein druck,wird schon irgendwann funktionieren. Was mich aber wundert, das er wenn er bei oma schläft nachts nicht mehr ein pullert . Woran kann das liegen ... ...

unser-baby2012   09.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Nachts trocken
 

Wie kann ich das Trockenwerden fördern?

Meine Tochter wird im August 4 Jahre alt. Sie ist noch Vollwindelkind. Allerdings, wenn sie in die Badewanne geht und dann ohne Windel unten ohne herumläuft, dann geht sie immer von selbst auf die Toilette. Wenn sie auch sonst mal unten ohne rumläuft, merkt sie komischerweise, ...

Sveamaus   29.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   wie trocken
 

Welche Tipps für nachts trocken werden

Unsere bald 3-jährige Tochter ist schon seit Monaten tagsüber trocken. Nachts oder allgemein beim schlafen klappt es aber nicht. Ich weiß, dass das vor allem ein Frage der Reife ist aber gibt es dennoch Tippsz.B. für die Nacht um das ein bisschen fördern zu ...

mikija   09.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Nachts trocken
    Die letzten 10 Fragen  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia