Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Postfach
 
 
 
Sandmännchen - Forum rund ums Schlafen Sandmännchen - Forum rund ums Schlafen
Geschrieben von indenKirschen am 18.02.2013, 20:25 Uhr.

Re: Wer kann mir helfen

Wenn du weißt, wann dein Kind ungefähr aufgewacht: 5 min vorher reingehen und gleich da sein, beruhigen, evtl. wieder Schnuller oder Schnuffeltuch... dauert einige Zeit, aber dadurch schläft er dann länger. So hab ich es damals geschafft, dass der Mittagsschlaf von 30 min auf 1,5 h verlängert wurde.
Abends dasselbe.... die Kinder wachen immerwieder auf, um sich zu vergewissern, dass sie nicht alleine sind. Wenn du dann zuverlässig da bist, bzw. sehr schnell kommst, gewinnst du mehr Vertrauen, als wenn du auf dich warten lässt.
Das erfordert jetzt zwar einige Zeit mehr Geduld von dir, aber langfristig spart es Nerven. Und für mich ist ins Bett bringen deutlich entspannter, seit dem ich den Laptop mitnehme - da sitzt man nicht einfach Zeit ab...

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Sandmännchen - Forum rund ums Schlafen  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia